Crypto Robot 365 Erfahrungen: 2018 Kryptowährungen mit Bot kaufen?

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    In der letzten Zeit stoßen mit dem Hype um die Kryptowährungen immer mehr Interessierte an die Märkte, um an den gewaltigen Kurssteigerungen von Bitcoin & Co. zu partizipieren. Ein guter Teil davon hat von sagenhaften Tagesgewinnen im fünfstelligen Bereich gelesen und ist dabei auf das Bot-Trading gestoßen. Verständlicherweise bringen die vielen Marktneulinge praktisch keine Kenntnisse über das Handelsgeschehen mit und sind deshalb von der Möglichkeit eines automatischen Handels, den das Bot Trading ermöglicht, fasziniert. Über die zahlreichen Fallstricke, die hier lauern, ist den Neulingen am Markt meist nur wenig bekannt.

    Inhaltsverzeichnis
      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Automatisches Trading mit Crypto Robot 365: Die Firma im Überblick und ihr Bot

      Wichtige Eckwerte der Firma:

      1. Handel mit 5 digitalen Devisen, unter anderem Bitcoin und Monero
      2. Fast ausschließlich englischsprachiger Internetauftritt
      3. Handel auf der Grundlage eines Bots
      4. Kein Impressum
      5. Mindesteilagensicherung unklar
      6. Im Internet kursieren Betrugsvorwürfe
      7. Handel ab 200 € Mindesteinlage
      8. Angeblich über 90 % Gewinntrades

      Bei der Firma Crypto Robot 365 handelt es sich nicht um eine Handelsplattform, vielmehr ist es eine Schnittstelle zwischen Kunde und Broker. Letztlich wickelt also der Broker den Handel ab und zwar auf der Grundlage eines weitgehend automatischen Handels mit einem Bot, einer Computersoftware, die die Firma Crypto Robot 365 anbietet.

      Die Software muss vom Kunden nicht heruntergeladen werden, da sie auf der Basis des Internets arbeitet. Wer also beim Handel Erfahrungen mit Crypto Robot 365 sammeln möchte, und dies trotz der im Raume stehenden Vorwürfe gegenüber der Firma, kann sich beim Anbieter registrieren. Dies erfolgt über die Startseite des Unternehmens, auf der man das Anmeldeformular aufrufen kann. Hier sind nur wenige Angaben zur Person zu machen. Das Prozedere der Registrierung ist üblicherweise kostenlos.

      eToro Starteite

      Nutzen Sie die führende Social-Trading-Plattform und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

      Die Crypto Robot 365 Erfahrungen zeigen, dass Anleger nur einen sehr geringen Einfluss auf das Tradingergebnis nehmen können. Dies ist allerdings kein Manko, sollten die Aussagen stimmen, dass über 90 % aller Trades mit Gewinnen geschlossen werden. Aber gerade diese Behauptung der Firma wird in der Anlegergemeinde stark angezweifelt, weil sie den Erfahrungen vieler von Crypto Robot 365 enttäuschter, ehemaliger Kunden widersprechen.

      Sind Kryptowährungen bei Crypto Robot 365 seriös handelbar?

      In unserem Crypto Robot 365 Test wird es vorrangig um die Frage gehen, ob bei Crypto Robot 365 Betrug vorliegt.

      Zunächst aber einige Vorbemerkungen: Bei Crypto Robot 365 können nur 5 der etwa insgesamt weltweit existierenden 800 Kryptowährungen gehandelt werden. Darunter befinden sich hochkapitalisierte digitale Währungen wie Bitcoin und Ethereum genauso, wie kleinere, aber ebenso beliebte Coins, nämlich Ripple, Monero und Litecoin.

      Gehandelt wird, wie bereits weiter oben erwähnt, mit einem Bot, also einem automatischen Handelsprogramm, das in der Lage sein soll, durch die sekundenschnelle Auswertung von Charts und Marktdaten so zielgenaue Entscheidungen zu treffen, dass sich diese kolportierte hohe Bilanz erfolgreicher Trades ergibt. Wie zum Beweis kommen auf der Website des Unternehmens Beispielpersonen zu Wort, die von ihren gigantischen Erfolgen berichten.

      Bei der Firma Crypto Robot 365 prallen also unterschiedliche Erfahrungen aufeinander. Die einen berichten von hervorragenden Tradingergebnissen, die anderen sind tief enttäuscht und fühlen sich betrogen. Ob es sich aber wirklich um Betrug handelt, wird dieser Test weiter unten herausarbeiten.

      Die Handelssoftware erkennt Trigger anhand von Algorithmen, die ausschlaggebend für Kauf- und Verkaufsentscheidungen sind und zwar durch die Interpretation diverser Kursdaten und zum Beispiel der Volatilität. Wenn Kunden also mit dem Handel beginnen wollen, können sie die Auto-Trade-Funktion aktivieren. Die Software soll dann die entscheidenden Triggerpunkte erkennen und in Handelsentscheidungen umsetzen.

      Benutzerfreundlichkeit und Kapitalisierung des Kontos

      Bevor mit dem Handel begonnen werden kann, müssen sich die zukünftigen Marktteilnehmer bei Crypto Robot 365 registrieren. Danach gilt es, das Konto zu kapitalisieren, wofür ein Mindestbetrag von 200 € einzuzahlen ist. Schließlich ist der zu dem Konto kompatible Broker sorgfältig auszuwählen.

      Der frischgebackene Kunde von Crypto Robot 365 kann nun mit dem Bot-Handel beginnen und dabei selber Crypto Robot 365 Erfahrungen sammeln. Man kann Anlegern nur wünschen, dass ihnen dabei die Software hilfreich zur Seite stehen wird, denn sie selbst können nun nicht mehr in den Handel eingreifen.

      Da praktisch der gesamte Tradingvorgang automatisiert ist, sind nur wenige andere Aspekte für den Handel von Belang. So wundert es nicht, dass die Website übersichtlich gestaltet und damit als benutzerfreundlich einzustufen ist. Oben auf der Website befindet sich zum Beispiel eine Leiste, in der man die digitale Währung auswählen kann, mit der man den Handel ausführen möchte. Dann gibt es noch den Login Button sowie einen, mit dem man die Registrierung vornehmen kann.

      Es ist allerdings im Sinne der Benutzerfreundlichkeit höchst bedauerlich, dass die Website (mit Ausnahme der Anmeldeseite) ausschließlich in einer englischen Version vorliegt. Hier wird mit Sicherheit am falschen Fleck gespart, denn die Erfahrung zeigt, dass Kunden eine muttersprachlich verfasste Website schätzen und sich von Firmen abwenden, die dieses Minimum an Kundenservice nicht zur Verfügung stellen. Auch ein FAQ-Bereich fehlt nach unseren Erfahrungen bei Crypto Robot 365 ebenso wie ein Telefonservice. Nur per E-Mail und Live-Chat ist eine Hilfestellung zu erwarten.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Crypto Robot 365 Erfahrungen für die Kontoeröffnung

      Nachdem bereits oben die Website aufgrund offensichtlicher Mängel kritisiert wurde, kommt nun noch hinzu, dass der aufmerksame Interessent feststellen muss, dass ganz offensichtlich ein Impressum für die Seite fehlt. Dies ist höchst unerfreulich, aber auch ungewöhnlich. Immerhin ist das Fehlen des Impressums ein Warnhinweis, der ernst genommen werden sollte. Wer als Betreiber weder Angaben zu seiner Person, noch zum Firmensitz macht, sieht sich konsequenterweise berechtigter Kritik ausgesetzt. Ein Hinweis auf den Firmensitz wäre nämlich insofern von Bedeutung, als damit geklärt werden könnte, ob zum Beispiel eine Sicherheit hinsichtlich des eingelegten Kapitals gegeben ist. Wäre die Seite zum Beispiel nicht im Bereich der EU registriert, würde kein Einlagensicherungsfonds im Ernstfall das bei Crypto Robot 365 eingelegte Vermögen schützen.

      Man muss auch ganz klar sehen, dass es sich bei Crypto Robot 365 nicht um eine eigenständige Handelsplattform handelt, da alle Kaufaufträge direkt an einen Partnerbroker weitergeleitet werden.

      Es ist eigentlich unverständlich, warum der Betreiber der Site hier bei dem offensichtlichen Mangel eines fehlenden Impressums nicht nachbessert, sodass man hier mit allen Nachdruck feststellen muss, dass die Kunden sehr genau prüfen sollten, ob sie mit Crypto Robot 365 den geeigneten Handelspartner gefunden haben und dort ein Konto eröffnen wollen.

      Erfahrungen: Risikoaversion hat beim Handel noch nie geschadet!

      Nachdem bei Crypto Robot 365 nachweislich erhebliche Risiken vorliegen, die in ihrer Schwere kaum abgeschätzt werden können, ist es sicher für denjenigen, der sich von diesem Grundrisiko bisher nicht hat abschrecken lassen, wichtig und richtig, das Risiko, das immer auch bei Handel besteht, möglichst sinnvoll einzugrenzen. Insofern ist es durchaus löblich, dass Crypto Robot 365 ein individualisierbares Management zum Trading-Risiko anbietet und zwar eines, das passend zum Benutzerprofil eingestellt werden kann.

      Im Folgenden werden die drei Möglichkeiten aufgeführt, mit denen diese Variablen an den Benutzer angepasst werden können:

      1. Die Haltedauer: Hier kann zwischen 30 und 300 Sekunden gewählt werden.
      2. Die Risikostrategie: Wählbar sind die Programme „klassisch“, „Marginal“ und „Fibonacci“.
      3. Die Tradingfaktoren: Hier besteht die Auswahl zwischen „Trend“, „MACD“, „RSI“, „STOCH“ und „CCI“.

      Bei „Trend“ wird immer ein identischer Betrag pro Trade eingesetzt, bei „Marginal“ wird der Geldbetrag verdoppelt, wenn der Trade sich in die verkehrte Richtung entwickelt und bei Fibonacci wird der Einsatz nach einem Verlusttrade halbiert und ansonsten verdoppelt.

      eToro seriös

      Gründe für Sie um sich für eToro zu entscheiden

      Bei den Indikatoren kann man einen oder auch mehrere auswählen. Nur sollte man wissen, dass, wenn man mehrere Indikatoren auswählt, die Computersoftware auch entsprechend viele Tradingsignale anzeigt, sodass dann mehrere Trades nebeneinander laufen, etwas, was den Anfänger auf dem Börsenparkett sicher überfordert.

      Ein Trost bleibt: Geld geht ja beim Handel nicht verloren, es bekommt nur oft ein anderer. Aus diesem Grunde sollte jeder Trader gewissenhaft Handels-Entscheidungen prüfen, die hinterher unumkehrbar sind.

      Ein Konto bei Crypto Robot 365

      Es ist erstaunlich, dass manche Behauptungen lange unwidersprochen bleiben. So zum Beispiel behauptet Crypto Robot 365 allen Ernstes, dass über 90 % der Trades Gewinne abwerfen. Wenn dem wirklich so wäre, würde es nicht jede Menge Anleger geben, die Crypto Robot 365 enttäuscht den Rücken gekehrt hätten, allerdings mit einer wichtigen Erfahrung im Gepäck, und die lautet, dass solche Erfolgsquoten langfristig unmöglich sind.

      Durchaus kann man schon einmal eine Glückssträhne haben, wie beim Roulette, wenn man beispielsweise fünfmal auf Rot gesetzt hat und fünfmal bleibt die Kugel auf Rot liegen. Glück darf allerdings nicht mit einer genial arbeitenden Software gleichgesetzt werden.

      Dies vorausgeschickt, verläuft die Kontoeröffnung bei Crypto Robot 365 so:

      Man ruft die Website auf, registriert sich auf dem Anmeldeformular, das in deutscher und englischer Version vorliegt, trägt seinen Namen, eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer und ein Passwort ein und beendet den Anmeldevorgang mit einem Klick auf den Anmelde-Button.

      Danach erhält der Kunde eine Bestätigungsmail. Zusätzlich sind noch weitere Daten zur Person anzugeben, ganz im Gegensatz zum Geschäftsführer von Crypto Robot 365, der offenbar unerkannt bleiben möchte und deshalb kein Impressum angibt.

      Anschließend sind minimal 200 Euro oder mehr auf das eröffnete Konto einzuzahlen, damit ein Handel ermöglicht wird. Mit einer Überweisungsdauer der Einzahlung von 1 bis 2 Tagen muss gerechnet werden. Der Minimaleinsatz pro Handel (z.B. bei der Risikostrategie „Trend“) beträgt 10 Euro.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      FAQs fehlen bei Crypto Robot 365 – Deshalb hier einige FAQs

      1. Welche Anpassungsvarianten an mein Benutzerprofil sind möglich?

      Antwort: Die Haltedauer kann angepasst werden (zwischen 30 und 300 Sekunden), aus 3 Risikostrategien kann auswählt werden („klassisch“, „Marginal“ und „Fibonacci“) und 5 Tradingindikatoren („Trend“, „MACD“, „RSI“, „CCI“ und „STOCH“) können genutzt werden.

      1. Kann ich von unterwegs handeln?

      Antwort: Ja, der Handel von unterwegs ist problemlos mit dem Tablet oder Smartphone möglich. Nach dem Aufrufen der Adresse von Crypto Robot 365 kann über den Browser des mobilen Endgerätes eine Verbindung zum Bot hergestellt werden. Dabei muss keine Software gedownloadet werden, sodass kein Speicherplatz auf den Mobilgeräten beansprucht wird.

      1. Wie hoch sind die Kosten für den Handel?

      Antwort: Die Software ist umsonst, da Crypto Robot 365 Provisionen vom Partner-Broker erhält. Für den Handel fallen allerdings Kosten an.

      1. Welche Kryptowährungen sind handelbar bei Crypto Robot 365?

      Antwort: Es stehen die folgenden 5 digitale Währungen zur Auswahl: Bitcoin, Ethereum, Ripple, Monero und Litecoin.

      1. Wie sieht es mit dem Support aus?

      Antwort: Hier wird nur der E-Mail Kontakt sowie ein Live-Chat via Sprachroboter angeboten. Die Supportsprache ist Englisch, sodass Verständnisprobleme für manchen Kunden vorprogrammiert sind. Ein FAQ-Bereich wird ebenso wenig angeboten wie ein Telefonkontakt sowie Schulungsmaterialien.

      Die entscheidende Frage: Wie seriös ist Crypto Robot 365?

      Unser Crypto Robot 365 Test befasst sich zunächst mit der Tatsache, dass auf der Website keinerlei Hinweis auf ein Impressum gefunden werden konnte. Die Hintergründe bleiben ungeklärt. Damit besteht aber für den Interessierten keine Möglichkeit, sowohl etwas über den Geschäftsführer als auch über den Firmensitz in Erfahrung zu bringen. Es ist aber anzunehmen, dass der Unternehmenssitz von Crypto Robot 365 nicht innerhalb der Europäischen Union liegt. Das würde unter anderem bedeuten, dass es bei Crypto Robot 365 keine Einlagensicherung gibt, was entscheidend zum Beispiel im Falle einer Insolvenz der Firma wäre.

      eToro CopyPortfolio

      Copieren Sie die Strategie der Profis

      Es stellt sich hier der Eindruck ein, dass Crypto Robot 365 kein Interesse hat, hier für Aufklärung zu sorgen, sodass sich jeder mit ausreichender Lebenserfahrung fragen müsste, ob er mit derlei Firmen überhaupt Handelbeziehungen aufnehmen möchte, wenn elementare Regeln der Informationsbereitstellung geflissentlich übergangen werden.

      Ob hiermit aber schon die Argumentationsgrundlage für einen Crypto Robot 365 Betrug gelegt worden ist, möge bitte der geneigte Leser selber beurteilen.

      Leider ist es so, dass noch in einem anderen Punkt Irritationen bestehen, nämlich insofern, dass das Unternehmen behauptet, 90 % oder mehr Trades seien mithilfe des verwendeten Bots Gewinntrades. Wie zum Beweis kommen auf der Website Kunden zu Wort, die in wortreicher Manier ihre Erfolge präsentieren. Man kennt solche Art der Werbung. Leider nur allzu oft entsprechen die in solch vorgetragener Werbung gemachten Ausführungen nicht der selbst erlebten Wirklichkeit, sodass leider auch hier die Erfahrungen mit Crypto Robot 365 einen unangenehmen Beigeschmack haben.

      Safety first beim Handel mit Crypto Robot 365

      „Gier frisst Hirn!“, besagt eine alte Börsenweisheit. Gemeint ist damit, dass allzu leicht unübersehbare Indizien, die auf eine Gefahr hinweisen, zum Beispiel Betrug, negiert werden, weil die versprochenen Verlockungen einfach zu schön sind. Man braucht als Trader schon eine gehörige Portion Erfahrung, um solchen Verlockungen zu widerstehen. Diese Risikoaversion geht aber gerade unerfahrenen Tradern oft noch völlig ab. Man muss erst einmal richtig auf die sprichwörtliche Schnauze gefallen sein, um seine Gier zügeln zu können.

      Nirgendswo besser als bei Cryto Robot 365 scheint dieser Rat nach unseren Crypto Robot Erfahrungen angebrachter. Man braucht eigentlich nur seinen gesunden Menschenverstand zu bemühen, um zu erkennen, dass kein Mensch mehr arbeiten würde, wenn solche Gewinnchancen tatsächlich bestünden, denn das würde sich wie ein Lauffeuer herumsprechen.

      In gierigen Phasen läuft man als Marktteilnehmer also gerne wie blind ins aufgesetzte Messer.

      Aber auch sonst sollte man beim Traden sorgfältig vorgehen und beispielsweise an einen temporären Stromausfall denken. Solche Systemrisiken können sich gerade beim Bot-Handel verheerend auswirken, sodass man vor einem Trade unbedingt den Akkustand seines Smartphones oder Tablets überprüfen sollte, wenn man von unterwegs tradet. Auch ein Standby-Backup-System würde Sicherheit schaffen. Handelsentscheidende Marktdaten fehlen bei Stromausfall genauso wie beim Ausfall des Internets.

      Beim Handel mit Bot-Systemen gilt also die Devise „Safety first“ ganz besonders. Dazu gehört auch, dass man vor dem Handel Due Dilligence betreibt, um nicht völlig überflüssigerweise herb enttäuscht zu werden.

      Alternativen gibt es immer! Erfahrungen mit Social Trading

      Nachdem in obenstehenden Ausführungen ausführlich und eindringlich auf Probleme und Gefahren im Zusammenhang mit dem Bot-Trading und hier speziell im Zusammenhang mit der Firma Crypto Robot 365 eingegangen wurde, soll an dieser Stelle ausdrücklich betont werden, dass hier keine Vorverurteilung zu Ungunsten der hier in Rede stehenden Firma erfolgt ist. Dass solche problematischen Fragen, wie die eines eventuellen Betrugs, überhaupt im Raume stehen, hat auch damit zu tun, das im Internet kursierende Vorwürfe von der Firma nicht aus dem Weg geräumt werden.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Diejenigen, die vorsichtig genug auf dem Trading-Parkett agieren, halten deshalb lieber Ausschau nach Alternativen, als eventuellen Betrügern auf den Leim zu gehen. Und diese Alternativen gibt es! Eine sehr interessante ist das Social Trading, bei dem gestandene und von Plattformen wie eToro hoch bewertete Trader ihr Investitionskonzept öffentlich vorstellen und Interessierten die Möglichkeit geben, die eröffneten Trades in cumulo und in Echtzeit nachzubilden. Hier wird in erfreulicher Weise mit offenen Karten gespielt, hier will niemand einen anderen übervorteilen. Hier geht es einfach, darum, Trading-Wissen in der Gemeinschaft weiterzugeben und voneinander zu lernen.

      Jeder, der nach Alternativen zum Bot-Trading sucht, sollte sich auf entsprechenden Plattformen, wie zum Beispiel eToro, diesbezüglich informieren. Hier liegen zwar die Erfolgsquoten nicht über 90 %, aber es besteht die reale Möglichkeit nach jahrelangem Lernen, die Tradingzusammenhänge nach und nach zu verstehen, zu reifen und deshalb beim Handeln beständig besser zu werden.

      Crypto Robot 365: Ein kurzes, aber klares Fazit

      Wenn wir nun abschließend eine Bewertung des Unternehmens Crypto Robot 365 vornehmen wollen, können wir feststellen, dass es niemandem zu verübeln ist, wenn durch ein fehlendes Impressum von vornherein bei vielen lebenserfahrenen Menschen keine Vertrauensbasis zwischen Unternehmen und Trader existiert.

      Auch die völlig unrealistische, geradezu groteske Behauptung einer Erfolgsquote beim Trading von über 90 % überrascht in diesem Zusammenhang nicht. Akklamatorische Werbung tut ihr Übriges, um bei erfahrenen Tradern Kopfschütteln auszulösen. Auch die Rechtslage bleibt im Dunkeln, sodass Unsicherheiten über die Existenz einer Einlagensicherung bestehen bleiben.

      Auch kann nicht erkannt werden, dass die Firma bemüht ist, Kunden helfend unter die Arme zu greifen. So bleibt die Website praktisch einsprachig, ein hilfreicher FAQ-Bereich fehlt ebenso wie ein mehrsprachiger telefonischer Kontakt und Schulungsangebote in Form von Webinaren und Seminaren.

      So bleibt uns in unserem Crypto Robot 365-Test nur, auf das Social Trading zu verweisen. Hier kann man auf ausgeprägter Vertrauensbasis erfahrene Tradingstrategien kopieren.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.