News

Der iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF strebt die Nachbildung der Wertentwicklung des Index Dow Jones an, welcher aus 30 großen US-Unternehmen besteht. Diese decken sämtliche Branchen mit Ausnahme der Bereiche Versorgung und Transport ab. Der Fonds hat eine Mindestaktienquote von 75 Prozent des Fondsvolumens. Es handelt sich um einen Teilfonds (USD Acc Share Mehr lesen…

Der Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist ist ein OGAW-konformer börsengehandelter Fonds. Er verfolgt das Ziel, den Referenzindex Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index so exakt wie möglich abzubilden. Der Index Dow Jones Industrial Average bildet wichtige US-amerikanische Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen ab. Einzig die Versorgungs- und Transportbranche finden keine Mehr lesen…

Der iShares Dow Jones Industrial Average UCITS ETF (DE) ist ein Exchange Traded Fund, der die Wertentwicklung des Dow Jones Industrial Average möglichst genau abbildet. Der Fonds strebt diesbezüglich an, den Referenzindex nachzubilden. Hierzu investiert er überwiegend in Aktien, um das Anlageziel zu erreichen. Der Dow Jones Index misst die Entwicklung der Aktien von 30 Mehr lesen…

Der ComStage Dow Jones Industrial Average UCITS ETF bildet den Dow Jones Industrial Index ab. Dieser beinhaltet 30 börsengehandelte US-amerikanische Unternehmen, die von den Redakteuren des „Wall Street Journals“ als repräsentativ für den Gesamtmarkt der USA erachtet und ausgewählt werden. Unternehmen aus dem Versorgungssektor und der Transportbranche werden nicht berücksichtigt. Bei der Berechnung des Index Mehr lesen…

Der US-Aktienindex Dow Jones hat seinen Ursprung im Jahr 1884. Er wurde von Charles Dow, dem Herausgeber des Wall Street Journals, ins Leben gerufen. Dow stellte auch die Dow-Theorie auf, die bis zum heutigen Tag Bestand hat. Der Dow Jones Industrial Average gilt als eines der weltweit wichtigsten Börsenbarometer. Der Index enthält 30 der größten Mehr lesen…

In den USA steigen derzeit die Zinsen auf langjährige Staatsanleihen. Damit können auch ETFs auf Anleihen für Anleger interessanter werden. ETFs sind ein flexibles Anlageinstrument, dass auf zahlreiche Basiswerte verfügbar ist. Besonders bekannt sind wohl ETFs auf Indizes, viele Anbieter haben aber auch Anleihen-ETFs im Angebot. Keine Anteile an Unternehmen über Anleihen Mit einer Anleihe Mehr lesen…

Der Vanguard S&P 500 UCITS ETF investiert in Aktien mit dem Fokus Vereinigte Staaten von Amerika. Die Dividendenerträge werden quartalsweise an die Anleger ausgeschüttet. Der Index S&P 500 ermöglicht ein kostengünstiges und breit gestreutes Investment in zirka 500 Aktien. Die Wertentwicklung des Index wird in dem Fonds durch den Kauf der Index-Bestandteile nachgebildet. Bei dem Mehr lesen…

Der Lyxor S&P 500 UCITS ETF ist ein börsengehandelter OGAW-konformer Fonds, der das Ziel verfolgt, den S&P 500 Net Total Return Index so exakt wie möglich abzubilden. Der S&P 500 beinhaltet die 500 größten US-Unternehmen. Der Fonds ist in Luxemburg zugelassen und wird durch die CSSF reguliert. Der Fondsverwalter, Lyxor International Asset Management S.A.S (LIAM), Mehr lesen…

Die Stiftung Warentest bewertet nachhaltige ETF-Anlagen als gut und empfiehlt Öko-Index-Fonds. Bislang gibt es allerdings nur wenige etablierte nachhaltige Index-Fonds, doch diese sind für immer mehr Anleger interessant. Nur zwei nachhaltige ETFs sind älter als fünf Jahre, doch in den letzten Jahren stiegen Nachfrage und Angebot. Anleger können in dieser Fonds nicht nur ihr Geld sicher Mehr lesen…

Bei dem iShares Core S&P 500 UCITS ETF handelt es sich um einen großen Fonds, der von der BlackRock Asset Management Ireland Limited verwaltet wird. Der Fonds hat das Ziel, durch eine Kombination aus Erträgen auf das Fondsvermögen und Kapitalwachstum eine Rendite zu erzielen, die an den Ertrag des S&P 500 (Referenz-Index des Fonds) anknüpft. Mehr lesen…


Unsere Empfehlung