ETF des Monats: Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist

ETF des Monats: Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

Der Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist ist ein OGAW-konformer börsengehandelter Fonds. Er verfolgt das Ziel, den Referenzindex Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index so exakt wie möglich abzubilden. Der Index Dow Jones Industrial Average bildet wichtige US-amerikanische Unternehmen in allen Wirtschaftsbereichen ab. Einzig die Versorgungs- und Transportbranche finden keine Beachtung. Bei dem Dow Jones Industrial Average handelt es sich um einen preisgewichteten Index. Die Marktkapitalisierung beinhaltet etwa 20 Prozent der amerikanischen Aktienwerte. Die ETFs von Lyxor sind börsennotierte, effiziente Anlageinstrumente, die den Anlegern einen kostengünstigen, transparenten Zugang zum Exposure des Referenzindex Dow Jones bieten.

  • Nachbildung der Auf- und Abwärtsentwicklung des Dow Jones Industrial Average Net Total Return.
  • Investition in internationale Aktien (USA).
  • Ausschüttbare Fondsbeträge werden den Anlegern ausgeschüttet und/oder thesauriert.
  • Für mittel- bis langfristige Anlagen geeignet.
Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Eckdaten zum Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

    Verwaltungsgesellschaft/ Fondsverwalter:Lyxor International Asset Management S.A.S.
    Verwahrstelle (Depotbank):Société Générale
    Anteilsklasse:
    ISIN:FR0007056841
    WKN:541779
    Anlagekategorie:Aktien USA
    Währung:Euro
    Handelsplatz:Xetra, Frankfurt, Düsseldorf, München, gettex, Hamburg, Stuttgart, Tradegate, London Stock Exchange und weitere
    Ursprungsland:Frankreich
    Auflagedatum:4.04.2001
    Zugelassen in:DE, AT, CH, ES
    Ertragsverwendung:Ausschüttend (Erträge werden halbjährlich ausgeschüttet)
    Abbildungsart:Synthetische Nachbildung über Swap
    Verwaltungsvergütung:0,50 %
    TER*:0,50 %
    Fondsvolumen:249 Mio. US-Dollar
    Morningstar Rating:*****

    Der Anbieter Lyxor ETF

    Lyxor ETF wurde im Jahr 1998 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der französischen Großbank Société Générale. Der Anbieter setzt hohe Qualitätsstandards in Bezug auf:

    1. Performance: Transparente und wettbewerbsfähige Kosten, genaue Indexabbildung und niedrige Handelskosten machen Lyxor ETFs zu effizienten Produkten, um in die internationalen Märkte zu investieren.
    2. Risiko-Kontrolle: Die Fonds haben das Ziel, das Kontrahentenrisiko auf null Prozent zu minimieren, und halten dafür sämtliche eigenen Wertpapiere im Sondervermögen, um für die Kundeninvestments die bestmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.
    3. Transparenz: Die Managementgebühren, Tracking Errors, das Kontrahentenrisiko sowie das Fondsvermögen werden auf der Webseite des Anbieters veröffentlicht und stets aktuell gehalten, damit die Kunden jederzeit Zugriff auf alle wichtigen Informationen haben.
    4. Liquidität: Zahlreiche Market Maker sowie Authorised Participants sorgen dafür, dass Lyxor ETF zu den flexibelsten und liquidesten Anbietern in Europa gehört.

    Den Schwerpunkt setzt Lyxor auf Aktien und Anleihen, bietet darüber hinaus aber ebenso Produkte in den Bereichen Rohstoffe, Geldmarkt und Immobilien an.

    DEGIRO Produkte

    Neben Aktien und ETFs bietet der Broker noch weitere Produkte zum Handel an

    Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF: Zusammensetzung und historische Wertentwicklung

    Die Zusammensetzung des Dow Jones Industrial Average UCITS ETF von Lyxor im Überblick.

    1. Die Fonds-Bestandteile

    Folgende Bereiche sind enthalten:

    • IT-Software – Telekommunikation, Internet (19,05 %)
    • Finanzdienstleistungen (18,90 %)
    • Sonstige Konsumgüter (17,94 %)
    • Industrie (16,21 %)
    • Gesundheitsdienstleistungen (16,14 %)
    • Energie (5,17 %)
    • Konglomerate (5,14 %)
    • Rohstoffe (1,45 %)
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    2. Die größten Positionen

    Zu den größten Positionen gehören:

    • Boing Co (9,58 %)
    • UnitedHealth Group Inc (7,06 %)
    • Goldman Sachs Group Inc (6,08 %)
    • Apple Inc (5,91 %)
    • 3M Co (5,14 %)
    • McDonalds Corp. (4,78 %)
    • Home Depot Inc (4,75 %)
    • Johnson & Johnson (3,78 %)
    • Visa Inc (3,72 %)
    • Travelers Cos Inc (3,38 %)
    • Übrige Positionen (45,82 %)

    3. Die Länder

    Folgende Länder sind im Dow Jones Industrial Average UCITS ETF von Lyxor vertreten:

    • USA: 100 %

    Historische Wertentwicklung des Fonds bis zum 31. Dezember 2017

    Der Fonds wurde am 4. April 2001 aufgelegt. Die Performance der Vergangenheit stellt keinen verlässlichen Hinweis auf die künftige Entwicklung des Fonds dar. Sie wird in Euro nach Abzug sämtlicher dem ETF obliegenden Gebühren angegeben.

    Lyxor Wertentwicklung

    Hinweis: Bis zum 6. April 2011 war der Benchmark-Index des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist der Dow Jones Industrial Average Price Return.

    Anlageziel und -politik des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

    Das Anlageziel des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist besteht darin, die Auf- und Abwärtsentwicklung des Dow Jones Industrial Average Net Total Return (Benchmark-Index) nachzubilden. Der Index bildet die größten US-amerikanischen Unternehmen aus verschiedenen Sektoren ab. Davon ausgenommen sind die Bereiche Versorgung und Transport. Unter normalen Marktbedingungen wird der Tracking Error (Nachbildungsfehler) voraussichtlich 0,07 Prozent betragen.

    Indirekte Nachbildung des Index über Swap-Geschäfte (Derivate)

    Sein Anlageziel versucht der Fonds über eine indirekte Nachbildung zu erreichen, indem er außerbörsliche Swap-Vereinbarungen abschließt. Es ist möglich, dass der Fonds in ein diversifiziertes Portfolio internationaler Aktien investiert, dessen Entwicklung über ein Derivat gegen die Entwicklung des zugrundeliegenden Index ausgetauscht wird.

    Weitere Merkmale des Fonds im Überblick:

    • Klassifizierung: Der Fonds investiert in internationale Aktien.
    • Empfohlene Anlagedauer: Für Anleger, die ihre Anlagen innerhalb von weniger als fünf Jahren wieder aus dem Fonds zurückziehen wollen, ist dieser möglicherweise nicht geeignet.
    • Investierte Finanzinstrumente: Internationale Aktien, Derivate, OGAW sowie weitere Finanzinstrumente.
    • Dividendenpolitik: Die ausschüttbaren Beträge des Fonds können an die Anleger ausgeschüttet und/oder thesauriert werden.

    Der Fonds kann täglich an den Börsen gehandelt werden, sofern es sich um einen Geschäftstag handelt. Anleger haben die Möglichkeit, ihre Anteile an jedem Bewertungstag auf dem Primärmarkt bis 18:30 Uhr MEZ zurücknehmen zu lassen. Sie können ihre Anteile ferner zu jeder Zeit während der Handelszeiten auf den Handelsmärkten des Fonds auf dem Sekundärmarkt verkaufen.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Risiko- und Ertragsprofil des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF

    Risikokennzahlen

     1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Volatilität16,99 %15,03 %16,04 %16,90 %
    Maximaler Verlust-10,7783-15,5085-19,1187-24,2983
    Maximale Verlustperiode111,00233,00456,00456,00

    Ertragskennzahlen*

     1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Performance (in %)-3,44-4,35-3,54+4,89+31,04+82,60+232,33
    Hoch230,50231,90233,45233,45233,45233,45233,45
    Tief215,15213,50213,50190,44137,32114,4352,76

    *Daten: Xetra

    Index-Vergleich (in Euro)

    PerformanceVolatilität1 Jahr5 Jahre
    Vergleichsindex: Dow Jones Industrial Average Total Return16,59+3,1 %+71,9 %
    ETF: Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist16,99+4,9 %+82,6 %

    *Daten: Xetra

    Einstufung in die Risikokategorie 7

    Aufgrund seines Engagements in der Benchmark wurde der Fonds in die Kategorie 7 eingestuft (potenziell höherer Ertrag, höheres Risiko). Es handelt sich hierbei um die höchste Stufe. Damit verbunden besteht die Möglichkeit, dass Anleger unter normalen Marktbedingungen plötzlich einen sehr hohen Verlust oder sogar einen vollständigen Kapitalverlust erleiden können. Denn der Wert der Anlage kann sehr schnell und stark nach oben wie auch nach unten schwanken. Die Einstufung wurde auf Basis der Wertentwicklung der im Fonds gehaltenen Anlagen in der Vergangenheit oder auf der Benchmark vorgenommen. Für die Vorhersage der künftigen Entwicklung des Fonds kann diese Risikoeinstufung jedoch nicht als verlässlicher Hinweis herangezogen werden. Das Risiko- und Ertragsprofil kann sich im Laufe der Zeit ändern.

    Kosten des Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist

    Die von den Anlegern gezahlten Gebühren decken die Verwaltungskosten dieses Fonds (einschließlich Vertriebs- und Werbekosten). Zu beachten ist, dass die Kosten die potenzielle Performance der Kundenanlage verringern.

    1. Einmalige Kosten vor und nach der Anlage

    • Ausgabeaufschlag: Dieser beläuft sich auf maximal 50.000 Euro pro Zeichnungsantrag beziehungsweise, wenn der Betrag höher ausfallen sollte, auf 5,00 Prozent des Nettoinventarwertes pro Anteil, mit der Anzahl der gezeichneten Anteile multipliziert.
    • Rücknahmeabschlag: Dieser beträgt maximal 50.000 Euro pro Rücknahmeantrag beziehungsweise, wenn der Betrag höher ist, 5,00 Prozent des Nettoinventarwertes pro Anteil, mit der Anzahl der zurückgegebenen Anteile multipliziert.

    Der angegebene Prozentsatz ist am Primärmarkt das Maximum, das von dem Kundenkapital vor der Anlage oder vor der Ausschüttung der Erträge abgezogen werden kann. Es kommt vor, dass Anleger aber auch weniger zahlen. Die exakte Höhe der Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge können Anleger bei ihrem Anbieter oder Finanzberater erfragen. Bei einer Anlage an der Börse, entfallen der Ausgabeaufschlag und der Rücknahmeabschlag. Hier können aber eventuelle Maklerprovisionen anfallen.

    2. Vom Fonds zu tragende Kosten im Jahresverlauf

    • Laufende Kosten: 0,50 Prozent pro Jahr

    Der hier angegebene Prozentsatz basiert auf den im letzten Geschäftsjahr (bis April 2018) getätigten Ausgaben. Er kann von Jahr zu Jahr schwanken. An die Wertentwicklung gebundene Provisionen und Transaktionskosten sind nicht enthalten, mit Ausnahme der Ausgabeauf- und Rücknahmeabschläge, die der Fonds bei dem An- und Verkauf von Anteilen eines anderen Organismus für gemeinsame Anlagen entrichten muss.

    DEGIRO mobiler Handel

    DEGIRO ermöglicht auch den mobilen Handel mit ETFs

    Fazit Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist: Investition in große US-Unternehmen

    Der Lyxor Dow Jones Industrial Average UCITS ETF – Dist bildet die Aufwärts- und Abwärtsentwicklung des Dow Jones Industrial Average Net Total Return Index nach. Dieser bildet die größten amerikanischen Unternehmen aus diversen Bereichen ab, mit Ausnahme von Versorgungsunternehmen und des Transportwesens. Das Anlageziel soll über eine indirekte Nachbildung erreicht werden. Hierzu schließt der Fonds eine oder mehrere außerbörslich Swap-Geschäfte (Derivate) ab. Die Verwaltungsgesellschaft und der Fonds sind in Frankreich zugelassen und werden durch die AMF reguliert. Die Depotbank ist die Société Générale. In Bezug auf die Besteuerung ist zu beachten, dass sich die im Mitgliedsstaat, in dem der Fonds domiziliert ist, gültigen Steuergesetze auf die Anleger auswirken können. Der Fonds eignet sich vor allem für Anleger, die eine mittel- bis langfristige Anlage ihre Kapitals anstreben. Ausschüttbare Beträge des Fonds werden den Investoren ausgeschüttet und/oder thesauriert.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.