Krypto Börsen Vergleich: Die beste Krypto Börse finden

Die beste Krypto Börse für sich zu finden, gestaltet sich mitunter nicht so leicht. Zahlreiche Börsen sind erst seit kurzer Zeit am Markt tätig, so dass sich die Dienstleistungen und Produkte der Anbieter nur schwer einschätzen lassen. Allerdings gibt es einige Kriterien, die bei der Auswahl einer Online-Börse für den Tausch, Kauf und Verkauf von Kryptowährungen generell von Bedeutung sind. Wir haben diese Bewertungskriterien für unsere Leser zusammengefasst. Sie sollen als Wegweiser dienen, um einen unverbindlichen Krypto Börsen Vergleich durchführen zu können.

AN KRYPTOWÄHRUNGSBÖRSEN IN DIGITALWÄHRUNGEN INVESTIEREN

Aufgrund des zunehmenden Erfolges der Kryptowährungen haben sich am Markt in den letzten Jahren mehrere Krypto Börsen gegründet. Jede Börse bietet verschiedene Digitalwährungen an. Diese können unter anderem gegen herkömmliches Geld (Fiat-Währungen) gehandelt werden. Allerdings variieren die Möglichkeiten je nach Anbieter. So erlauben einige Börsen zum Beispiel nur den Kauf und Verkauf mit/gegen US-Dollar oder Euro. Andere stellen ausschließlich Krypto-Währungspaare wie zum Beispiel „Bitcoin gegen Litecoin“ oder „Ethereum gegen Bitcoin“ zur Verfügung. Exotische Währungen sind seltener zu finden. Neben dem direkten Kauf ist auf einigen Börsen auch der Handel von Kryptowährungen in Form von CFDs möglich. Hierbei spekulieren Trader auf die steigenden oder fallenden Kurse der Digitalwährungen und haben je nach Börse auch die Möglichkeit, einen Multiplikator (Hebel) einzusetzen. Besondere Erwähnung soll in diesem Exchange Vergleich zuletzt auch das Margin Trading finden.
Krypto Börsen Vergleich von ETFs.de

Quick-Facts

  • Art der Krypto Börse
  • Sicherheit, Seriosität und Datenschutz
  • Liquidität und Volatilität der Kryptowährungen
  • Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit der Webseite
  • Kontosicherheit und Datenschutz
  • Das Angebot der Krypto Börse
  • Gebühren (Fee)
  • Zahlungsmöglichkeiten und Limits
  • Integrierte Online Wallets
  • Kundensupport
RangAnbieterAnzahl KryptowährungenGebühren pro Trade in €Mindesteinzahlung in €Expresshandel (ja/nein)TestberichtZum Anbieter
30,8-1%0 €jaBitcoin.de
Erfahrungen
Zum Anbieter
50,10-0,25%0 €neinBitstamp
Erfahrungen
Zum Anbieter
70,10-0,25%0 €neinCEX.io
Erfahrungen
Zum Anbieter
440,1-0,3%10 €jaGDAX
Erfahrungen
Zum Anbieter
517max. 0,26% (BTC)0 €neinKraken
Erfahrungen
Zum Anbieter
66variabel0 €jaBitpanda
Erfahrungen
Zum Anbieter
74ab 1,49%0 €jaCoinbase
Erfahrungen
Zum Anbieter
8700-0,25%0 €neinPoloniex
Erfahrungen
Zum Anbieter
91900,25%0 €neinBittrex
Erfahrungen
Zum Anbieter

DIE 10 WICHTIGSTEN KRITERIEN FÜR DEN KRYPTO BÖRSEN TEST: WORAUF SOLLTEN ANLEGER ACHTEN?

Im ersten Schritt sollte ein Trader darüber nachdenken, welche Dienstleistungen ihm besonders wichtig sind. Möchte er beispielsweise langfristig in Kryptowährungen investieren oder eher kurzfristig auf die Kursveränderungen der Währungen spekulieren? Darüber hinaus gibt es weitere Kriterien, die bei der Auswahl einer Börse wichtig sind.

1. Art der Krypto Börse

Prinzipiell werden drei Arten von Börsen für Kryptowährungen unterschieden:

  • Börsen für den Handel von Kryptowährungen gegeneinander
  • Börsen für den An- und Verkauf von Digitalwährungen gegen Fiat-Geld
  • Börsen, die beide Möglichkeiten bieten

Insbesondere Krypto Börsen, die sowohl den Handel als auch den An- und Verkauf von digitalen Währungen anbieten, erhalten von Experten eine positive Bewertung. Weil es den Anlegern auf Vielfalt ankommt, erweitern die Börsen ihre Angebote stetig.

Unabhängig davon, auf welchen Bereich sich eine Kryptowährungsbörse fokussiert – in der Regel müssen sich Nutzer zuerst vollständig registrieren, um die Dienste nutzen zu können. Denn auch die Börsen müssen sich an die international gültigen Gesetze halten. Wer sich auf einer großen Krypto Börse registriert, muss sich dementsprechend auch dem gängigen Authentifizierungsvorgang per Post-Ident- oder Video-Ident-Verfahren stellen. Die Verifizierung der eigenen Person wird vor allem dann gefordert, wenn ein Trader mit klassischem Geld Krypto-Coins erwirbt und diese wiederum in Fiat-Geld umtauschen möchte. Wird auf einer Krypto Börse nur der Handel von Digitalwährungen untereinander angeboten, genügt aber häufig die Anmeldung mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Der Grund: Die Börsen, auf denen nur der reine Krypto-Handel angeboten wird, unterliegen (noch) keiner staatlichen Kontrolle. Inwiefern sich dies in Zukunft noch ändern wird, bleibt abzuwarten.

Bitcoin.de Webseite

Bitcoin.de konnte in unserem Krypto Börsen Vergleich überzeugen

2. Sicherheit, Seriosität und Datenschutz

Ist eine Krypto Börse seriös und sicher? Um diese Frage beantworten zu können, ist es hilfreich, folgende Punkte näher zu betrachten.

Die Sicherheit

Zu den wichtigsten Aspekten bei der Auswahl einer passenden Krypto Börse zählt die Sicherheit. Sowohl die Internetseite als auch der Server, auf dem das Handelsprogramm aufgespielt ist, sollten einwandfrei funktionieren und entsprechend gegen Zugriffe durch Unbefugte geschützt sein. Viele Krypto Börsen werben mit hohen Sicherheitsstandards. Dennoch kam es in der Vergangenheit bereits zu Angriffen von Hackern. Umso wichtiger ist es, sich im Vorfeld gut über die Börsen zu informieren, um die Frage beantworten zu können:

„Welche Sicherheitsmaßnahmen ergreift die Börse, damit derartige Hacker-Angriffe nicht (mehr) passieren können?“

Die Seriosität

Die Seriosität einer Krypto Börse ist nicht minder wichtig, da sie den Nutzern ein sicheres Gefühl vermittelt, wenn sie ihre persönlichen Daten auf der Webseite des Anbieters hinterlegen.

Hierfür sollten sich Anleger vor allem fragen:

„Wie lange existiert der Anbieter bereits?“
„Hat die Börse einen guten Ruf?“
„Wird die Krypto Börse reguliert?“
„Gab es in der Vergangenheit an der Krypto Börse Betrug?“

Trader sollten sich also im ersten Schritt stets darüber informieren, wie lange eine Krypto Börse bereits ihre Serviceleistungen am Markt anbietet und ob es in der Vergangenheit zu Problemen kam. Ferner spielen die Sicherheitsmaßnahmen eine wichtige Rolle. Schließlich möchte jeder Anleger seine persönlichen Daten und sein Kapital in guten Händen wissen.

3. Liquidität und Volatilität der Kryptowährungen

Um die beste Krypto Börse für sich zu finden, sollten die Liquidität und die Volatilität der angebotenen Kryptowährungen nicht außer Acht gelassen werden. Wer sich mit dem Thema bereits etwas auskennt, weiß, dass Digitalwährungen starken Preisschwankungen unterliegen. Die Unterschiede können sich täglich zwischen 20 und 50 Prozent bewegen und lassen sich vor allem an kleinen Kryptowährungsbörsen deutlich feststellen.

Die Kurse der Kryptowährungen geraten etwa auch durch Berichte am Markt ins Wanken, etwa wenn Staaten ankündigen, gegen Krypto Börsen und die digitalen Währungen vorzugehen, wenn es Hacker-Angriffe oder Regulierungsankündigungen gibt. Diesen Negativ-Nachrichten stehen positive News gegenüber. Dabei ist wiederkehrend die innovative Blockchain-Technologie im Gespräch, der eine bedeutsame Zukunft zugesprochen wird. Dies wiederum animiert viele Anleger, an den langfristigen Erfolg der Kryptowährungen zu glauben. Die unterschiedlichen Meinungen zu den Digitalwährungen lässt die jeweiligen Kurse – dies gilt insbesondere für den Bitcoin – teils eine regelrechte Achterbahnfahrt durchleben.

Jeder Trader macht dabei seine ganz eigene Erfahrung mit den Kryptowährungen. Der eine möchte mit den volatilen Währungen nicht großartig traden, sondern sie nach dem Kauf sicher in einer Krypto Wallet verwahren und später womöglich gewinnbringend veräußern. Der andere will sie wiederum aktiv bzw. täglich kaufen und verkaufen. Und ein Dritter kauft nicht die Coins an sich, sondern partizipiert über das CFD-Trading an dem steigenden oder fallenden Kurs einer Kryptowährung.

IQ Option Handel mit Kryptowährungen

IQ Option bietet unter anderem den CFD-Handel mit Kryptowährungen an

4. Übersichtlichkeit und Benutzerfreundlichkeit der Webseite

In jedem Krypto Börsen Test legen wir außerdem besondere Konzentration auf die Übersichtlichkeit der Börsen-Webseite sowie eine nutzerfreundliche und leicht bedienbare Oberfläche. Unter anderem werden dabei folgende Punkte berücksichtigt:

  • zeitgemäßes Design
  • Handelsplattformen (Online/ Browser, Desktop, Mobil/ App)
  • intuitive Menüführung
  • individuelle Einstellungen und Features
  • FAQ-Bereich

5. Kontosicherheit und Datenschutz

Die Kontosicherheit spielt im Kryptowährungen Test ebenfalls eine große Rolle. Denn prinzipiell gibt es kaum die Möglichkeit, eventuell verlorengegangene Coins wiederzuerstehen. Deshalb ist es wichtig, dass – sowohl seitens der Börse als auch des Nutzers – verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen werden.

Neben der Wahl eines „sehr sicheren“ Passwortes durch den Nutzer ist zum Beispiel die Verifikation der persönlichen Daten an vielen Kryptowährungsbörsen notwendig. Damit verbunden sollten sich Anleger unter anderem die Fragen „Wie viele Daten benötigt die Börse von mir?“ und „Muss ich meine Identität mit meinem Personalausweis verifizieren?“ stellen. Die Verifizierung der Person erfolgt zumeist mit dem Personalausweis oder einem gültigen Reisepass (per PostIdent, VideoIdent). Je nach Anbieter gibt es außerdem verschiedene Verifikationsstufen (Level), die sich auf die Höhe der Ein- und Auszahlungen und/oder das Handelsvolumen beziehen. Für die sichere Aufbewahrung des persönlichen Passwortes muss der Nutzer selbst Sorge tragen.

6. Das Angebot der Krypto Börse

Käufer und Verkäufer müssen bei dem Angebot einer Crypto-Börse auf drei wesentliche Punkte achten:

    1. Angebot an Digitalwährungen
    2. Annahme und Abgabe von klassischen Währungen
    3. Mögliche Währungspaare

Der Grund: Das Angebot an Krypto Börsen kann sehr unterschiedlich ausfallen. Während es den einen genügt, zum Beispiel Bitcoins gegen US-Dollar oder Euro zu tauschen, ziehen andere Trader es vor, die Digitalwährungen gegeneinander zu handeln. In der Regel bieten große Krypto Börsen verschiedene Möglichkeiten des Handels mit digitalen Währungen an.

Im Allgemeinen ist es jedoch so, dass die Börsen Digitalwährungen nur in begrenztem Umfang an- und verkaufen. Gleiches gilt auch für die Fiat-Währungen. So kann es sein, dass Trader auf einer Krypto Börse nur gegen Euro oder Dollar handeln können, nicht aber gegen Franken oder Pfund. Darüber hinaus sind auf einigen Börsen nur bestimmte Währungspaare handelbar. Hiervon ist vor allem der Handel mit Kryptowährungen betroffen. Immerhin: Beinahe alle Kryptowährungen lassen sich gegen den Bitcoin handeln. Bei anderen Digitalwährungen und Altcoins wird dies schon schwieriger. Mit einem Krypto Börsen Vergleich lässt sich herausfinden, welche Angebotsvielfalt die einzelnen Börsen bieten.

CEX.io App

Einige Krypto Börsen – wie CEX.io – bieten für den Handel auch eine mobile App an

7. Gebühren (Fee) an einer Krypto Börse

Die überwiegende Zahl der Börsen berechnet einen prozentualen Anteil vom Handelswert (z. B. 1 Prozent des Handelswertes). Generell lassen sich die sogenannten „Fee's“ bei Krypto Börsen in drei Bereiche einteilen:

  • Gebühren für die Ein- und Auszahlung von Beträgen (in Euro, US-Dollar etc.)
  • Gebühren für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen
  • Gebühren für das Transferieren von Coins zu anderen Börsen

Welche Gebühren für den einzelnen relevant sind, hängt unter anderem davon ab, welche Tätigkeiten an der Börse unternommen werden. Die Gebühren für Ein- und Auszahlungen hängen von der jeweils gewählten Zahlungsmethode ab. Für Trader, die sehr häufig handeln, ist die Fee für den Kauf und Verkauf der Währungen vermutlich von Bedeutung. Anleger, die Arbitrage (Erwerb von Vermögenswerten auf einem Markt, mit dem Ziel, diese auf anderen Märkten gewinnbringend zu verkaufen) zwischen diversen Börsen durchführen, müssen wiederum für ausgehende Transaktionen Gebühren entrichten, während für eingehende Transaktionen im Normalfall keine Kosten anfallen. Die Höhe der Gebühr richtet sich überwiegend nach der gewählten Digitalwährung, die transferiert wird.

Fazit: In den Krypto Börsen Vergleich sollte also immer auch eine Gegenüberstellung der Gebühren mit einfließen. Diese können je nach Börse stark variieren.

8. Zahlungsmöglichkeiten und Limits

Die angebotenen Zahlungsmöglichkeiten auf einer Kryptowährungsbörse können diese ebenfalls aufwerten. Beliebte Zahlungsmethoden sind unter anderem Kreditkarten, Banküberweisung und PayPal. Besonders wichtig ist es, dass die Anbieter für den Handel mit Kryptowährungen hierzu transparente Anweisungen anbieten.

Je nach gewählter Bezahlmöglichkeit stellt sich zudem die Frage, wie schnell ein Trader seine Coins erhält. Während es sich bei der Banküberweisung um eine besonders sichere Bezahlmethode handelt, kann die Abwicklung jedoch einige Tage in Anspruch nehmen. Bei Kreditkartenkäufen oder eine Bezahlung über den Dienstleister PayPal werden die Coins in der Regel unmittelbar transferiert.

Im Zusammenhang mit dem Kauf von Krypto-Coins sollten sich Trader außerdem fragen, welche Menge an Kryptowährungen auf einer Börse überhaupt erworben werden kann. Auch erheben einzelne Börsen Abhebungslimits. Insbesondere wenn es um große Summen geht, kann dies störend sein, weil es auf diese Weise nur möglich ist, über mehrere Tage hinweg kleinere Summen abzuheben.

BitPanda Zahlungsmethoden

BitPanda überzeugt mit der großen Vielfalt der Zahlungsmethoden

9. Integrierte Online Wallets

Einige Börsen stellen ihren Kunden zusätzlich zu den Nutzerkonten auch Online Wallets zur Verfügung. Die Nutzung dieser Wallets sind mit Vor- und Nachteilen verbunden. Hierzu ist es ratsam, dass Anleger diesbezüglich eigene Krypto Börse Erfahrungen sammeln. Generell ist es empfehlenswert, zusätzlich eine eigene Wallet zu nutzen. Für die dauerhafte Aufbewahrung des eigenen Guthabens empfehlen sich sogenannte Hardware Wallets. Auf diesen sollte aus Sicherheitsgründen der Großteil des eigenen Geldes verwahrt werden. Eine Hardware Wallet (z. B. ein USB-Stick) ist zumeist nicht mit dem PC und dem Internet verbunden und somit vor Hacker-Angriffen geschützt.

10. Krypto Börse Erfahrungen mit dem Kundensupport

Bei der Wahl der richtigen Krypto Börse spielt zuletzt die Erreichbarkeit des Kundenservices eine Rolle. Ein Vergleich lohnt auch hier. Denn längst nicht jeder Anbieter bietet einen deutschsprachigen Kundensupport an. Ferner spielen die Zeiten, in denen der Kundenservice zu erreichen ist, und die Kontaktmöglichkeiten (Telefon/Hotline, E-Mail, Live-Chat, Kontaktformular) eine Rolle.

Krypto Börsen Vergleich: Was zeichnet Börsen für Kryptowährungen heute aus?

Der Handel mit Kryptowährungen an Online-Börsen wird für Anleger immer interessanter. Obgleich einige Börsen in der Vergangenheit durch Hacker-Angriffe negative Schlagzeilen machten, wurden die Sicherheitsstandards mittlerweile deutlich verschärft. Viele seriöse Börsen haben sich am Markt etabliert, gelten als vertrauenswürdig und sicher.

Die Angebote der einzelnen Börsen schwanken stark. Unseren Krypto Börse Erfahrungen zufolge orientieren sich die Anbieter aber zunehmend an den Wünschen der Trader und passen ihre Portfolios kontinuierlich an. Beim Handel sowie beim Kauf und Verkauf von Kryptowährungen sind die Nutzer besonders flexibel. Allerdings sind exotischere Währungen, wie bereits erwähnt, auf den Börsen häufig noch nicht zu finden.

Es sind vor allem sehr bekannte Digitalwährungen, die über Krypto Börsen bislang gehandelt werden können. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Bitcoin, Bitcoin Cash
  • Ethereum (Ether), Ethereum Classic
  • Litecoin
  • Dash
  • Ripple
  • Monero
  • Zcash

Je nach Börse können die Trader die Währungen gegen konventionelle Währungen wie Euro oder US-Dollar kaufen und verkaufen oder sie untereinander tauschen. Die Preise richten sich nach Angebot und Nachfrage. Allerdings können sie sich von Börse zu Börse leicht unterscheiden.

Bitstamp Webseite

Auch Bitstamp überzeugte mit seinem Leistungsangebot in unserem Vergleich

MARGIN TRADING UND MARGIN FUNDING ALS NEUE TRENDS AN KRYPTO BÖRSEN

Den Begriff „Margin Trading“ hat gewiss jeder Anleger schon einmal gehört. Hierbei wird durch den Trader nur die „Margin“, also ein Teil des ursprünglichen Wertes, in das Handelsgeschäft eingebracht. So kann er mit einem geringen Teil des angedachten Handelsvolumens am Markt traden, teilweise mit dem 10- bis 20-fachen Volumen des eingesetzten Kapitals. Diese Art des Handels wird für Krypto Trader an Krypto Börsen zunehmend interessant. Denn bereits mit kleinen Kapitaleinsätzen und geringfügigen Kursschwankungen der jeweiligen Währungen können sich bereits attraktive Gewinne erzielen lassen. Aber Achtung: Neben möglichen hohen Gewinnen ist im schlechtesten Fall auch ein Totalverlust mit Nachschusspflicht möglich!

Margin Trading an Kryptowährungsbörsen

Begeht eine Krypto Börse Betrug, wenn sie Margin Trading für Kryptowährungen anbietet? Nein. Immer mehr Kryptowährungsbörsen bieten den gehebelten Handel mit Digitalwährungen an. Hierfür steht zunächst einmal ein spezieller Kreditmarkt zur Verfügung. Dieser ermöglicht es den Kryptowährungsbörsen, entsprechende Kurzzeit-Kredite für den Krypto-Handel bereitzustellen. Die Krypto Börse selbst tritt hierbei als Kreditgeber auf. Der Händler ist der Kreditnehmer, der das geliehene Geld sodann für den Handel verwenden kann. Die Börse verdient dabei sowohl an den höheren Spreads, die sich aus dem Handelsvolumen ergeben, als auch an den Kreditzinsen.

Poloniex Margin-Handel

Der Margin-Handel bei Poloniex

Was ist „Margin Funding“?

In einem ausführlichen Krypto Börsen Test wird je nach Anbieter auch der Begriff „Margin Funding“ zu lesen sein. Es handelt sich hierbei um eine spezielle Form des Margin Tradings. Jedoch tritt nicht die Börse als Kreditgeber auf, sondern ein Krypto Trader. So ist es auf verschiedenen Börsen zum Beispiel bereits möglich, Krypto Coins an andere Trader gegen eine Zinszahlung zu „verleihen“. Man spricht dabei auch vom „Leverage-Effekt“. Durch die Verwendung von Fremdkapital soll die Eigenkapital-Rentabilität erhöht werden. Ein umfängliches Risikomanagement sowie die Verwendung der Schutzmechanismen „Liquidation“ oder „Stopp-Loss“ sollen das eigene Kapital beim Margin Trading vor potenziellen Verlusten und Nachschusspflichten schützen. Der Leihende erhält bessere Handelsmöglichkeiten und der Verleiher profitiert von einem Spread auf die verliehenen Coins bzw. das Geld oder etwaige Zinsen.

FAZIT: KRYPTO BÖRSEN VERGLEICHEN – ES LOHNT SICH!

Ein Krypto Börsen Vergleich lohnt sich! Ganzheitlich betrachtet, ist der Handel mit Kryptowährungen noch recht jung. Gleichwohl ist ein stetiger Aufwärtstrend zu erkennen. Immer mehr Trader wollen an den positiven Entwicklungen teilhaben und sind auf der Suche nach seriösen Handelsplattformen. Eine Möglichkeit, in Kryptowährungen zu investieren, stellen die sogenannten Krypto Börsen dar. Wer sich auf einer solchen Börse anmelden möchte, sollte sich vorab sehr gut informieren! Auf welche Kriterien interessierte Trader dabei achten sollten, haben wir in diesem Kryptowährungsbörsen Vergleich zusammengefasst.

Für eine detaillierte Gegenüberstellung der wichtigsten Merkmale von Krypto Börsen empfehlen wir den Lesern, sich über unsere objektiven Testberichte ausführlich und unabhängig zu informieren. Gleichermaßen bitten wir um freundliche Beachtung der weiteren Angebote auf dem Portal.