DASH kaufen mit PayPal: Was gilt es 2018 zu beachten?

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

     

    PayPal ist eine beliebte Online-Zahlungsmethode, denn es gilt als besonders sicher und das Geld kommt innerhalb weniger Sekunden beim Empfänger an. Auch für den Kauf von Kryptowährungen bevorzugen viele Anleger daher die PayPal-Zahlung. Doch Dash kaufen mit PayPal ist bislang noch nicht bei vielen Anbietern möglich. Insbesondere Krypto-Börsen bieten oft nur eine begrenzte Auswahl an Zahlungsmethoden an, so dass hier meist auf andere Alternativen zurückgegriffen werden muss. Wer beim DASH Kaufen mit PayPal bezahlen möchte, muss daher meist einen entsprechenden Handelspartner auf einem Online-Marktplatz suchen oder Umwege über andere Währungen in Kauf nehmen.

    Wir haben im folgenden Artikel die wesentlichen Informationen zum Kauf von Dash und anderen Kryptowährungen mit PayPal zusammengefasst und zeigen die Vor- und Nachteile der Methode.

    Inhaltsverzeichnis
      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      DASH kaufen mit PayPal: Welche Anbieter kommen in Frage?

      Die Kryptowährung Dash kann online bei Krypto-Börsen oder auf Tauschplattformen gekauft werden. Auch der direkte Kauf von privaten Anbietern ist möglich, wobei hier allerdings sichergestellt werden sollte, dass der vereinbarte Betrag in Dash auch tatsächlich gezahlt wird. PayPal wird nicht von allen Verkäufern angeboten, weshalb bei der Auswahl einer Plattform darauf geachtet werden sollte, dass die Zahlungsmethode verfügbar ist, falls Alternativen nicht in Frage kommen sollten. Wir haben in der folgenden Übersicht die wichtigsten Möglichkeiten zusammengefasst, Dash und andere Kryptowährungen per PayPal zu kaufen.

      Online-Handelsplatz:

      Online-Marktplätze bieten den Usern die Möglichkeit, selber Angebote für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zu erstellen. Alle verfügbaren Angebote werden auf der Website nach Preis sortiert aufgelistet und können unter anderem auch nach den akzeptierten Zahlungsmethoden gefiltert werden. Dabei finden sich häufig auch Verkäufer, bei welchen Dash kaufen mit PayPal möglich ist, allerdings liegt hier der Preis meistens deutlich höher als beim Tausch gegen Bitcoin oder der Zahlung per Überweisung. Alternativ zur Suche nach einem geeigneten Angebot kann auch ein eigenes Angebot erstellt werden. Findet sich hierfür ein geeigneter Handelspartner, so kommt der Kauf zustande.

      Krypto-Börse:

      Krypto-Börsen bieten den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zu vorgegebenen Preisen an. DASH kaufen mit PayPal ist allerdings bei den meisten bekannten Krypto-Börsen nicht möglich, daher müssen die User hier auf andere Zahlungsmethoden zurückgreifen.

      Handel mit CFDs:

      Bei einem CFD-Broker können die Kunden auf den Kursverlauf von Kryptowährungen wie Dash spekulieren. Darüber hinaus sind meist auch zahlreiche weitere Basiswerte verfügbar. Ein echter Kauf von Dash findet hier allerdings nicht statt, denn der Handel erfolgt in Form von Differenzkontrakten. Die entsprechenden Positionen können daher ausschließlich beim Broker eröffnet und geschlossen werden, eine Nutzung von Dash auf der eigenen Wallet oder zur Bezahlung im Internet ist dagegen nicht möglich.

      Immer mehr CFD-Broker akzeptieren auch PayPal als Einzahlungsmethode.

      eToro Starteite

      Nutzen Sie die führende Social-Trading-Plattform und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

      Privater Verkauf:

      Für den privaten Kauf und Verkauf von Kryptowährungen kommt DASH kaufen mit PayPal eher nicht in Frage, denn hier hat sich Bargeld als Zahlungsmittel bewährt. Außerdem sollte der Kauf aus Sicherheitsgründen bei einem persönlichen Treffen von Käufer und Verkäufer abgewickelt werden, weswegen dieser Weg eher selten genutzt wird.

      Die Vor- und Nachteile von PayPal in der Übersicht

      Vorteile:

      • Sofortige Gutschrift der Zahlung
      • keine Angabe persönlicher Daten bei der Zahlung erforderlich
      • Keine Gebühren für den Käufer
      • Kann mit dem Bankkonto verknüpft werden

      Nachteile:

      • Wird nur bei wenigen Krypto-Börsen angeboten
      • Dash kaufen mit PayPal ist häufig teurer als mit anderen Methoden
      • Es fallen Gebühren für den Verkäufer an 

      Datenschutz: PayPal gilt als sichere Zahlungsmethode

      Bei der PayPal-Zahlung müssen keine persönlichen Daten angegeben werden. Es reicht die mit dem PayPal-Konto verknüpfte E-Mail-Adresse. Auch deswegen möchten viele User Dash online mit PayPal kaufen, denn wo keine Bankdaten angegeben werden, können sich Hacker auch keinen Zugriff auf diese verschaffen. Der gesendete Betrag kommt mit PayPal innerhalb von wenigen Sekunden beim Empfänger an, wodurch auch die gekauften Coins direkt an die Wallet des Käufers gesendet oder auf dem Benutzerkonto gutgeschrieben werden können.

      PayPal bietet auch einen Käuferschutz, welcher aber beim Kauf von Kryptowährungen nur bedingt greift. Daher sollte beim DASH Kaufen mit PayPal darauf geachtet werden, dass es sich um einen vertrauenswürdigen Verkäufer handelt. Viele Tauschplattformen sorgen für einen entsprechenden Schutz, indem sie die Identität der Verkäufer durch eine Verifizierung überprüfen und den Käufern durch ein Bewertungssystem anzeigen, welche Erfahrungen andere User mit dem jeweiligen Verkäufer gemacht haben.

      Gebühren: Häufig ist die PayPal-Zahlung mit zusätzlichen Kosten verbunden

      PayPal selber erhebt keine Gebühren für Bezahlungen. Dennoch ist Dash kaufen mit PayPal häufig mit zusätzlichen Kosten verbunden, welche durch die Verkäufer zustande kommen. Diesen wird nämlich von ihren Geldeingängen auf dem PayPal-Konto eine Gebühr in Höhe von 1,9% abgezogen, welche sie in der Regel an den Käufer weitergeben.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Da die Akzeptanz von PayPal für den Verkäufer mit gewissen Risiken verbunden ist, lässt dieser sich die Verwendung der Zahlungsmethode in den meisten Fällen höher vergüten. Dash kann beispielsweise auf Tauschplattformen per PayPal nur zu einem deutlich teureren Kurs gekauft werden, als wenn die Transaktion per Überweisung oder Bitcoin durchgeführt werden würde.

      Auf Grund des Preisnachteils sollten sich Käufer auch mit anderen Zahlungsmethoden auseinandersetzen. Wer nicht auf DASH kaufen mit PayPal besteht sondern auch bereit ist, andere Zahlungsmethoden zu verwenden, kann häufig viel Geld sparen beziehungsweise mehr Dash für seine Zahlung erhalten. 

      Alternativen: Diese Zahlungsmethoden werden häufiger angeboten

      Wie unser Ratgeber zeigt, ist PayPal nur vereinzelt verfügbar und dann häufig mit hohen Gebühren oder unattraktiven Handelskursen verbunden. Wir zeigen, welche Zahlungsmethoden häufiger angeboten werden und meist günstiger sind.

      Überweisung:

      Bei vielen Anbietern kann Dash per Überweisung bezahlt werden. Im Vergleich zum Dash kaufen mit PayPal hat diese Methode den Nachteil, dass es einen oder sogar mehrere Tage dauert, bis das Geld dem Empfänger gutgeschrieben wird. Da dieser die Coins in der Regel erst nach Geldeingang sendet, wird ein Kauf zum aktuellen Kurs bei einigen Plattformen gar nicht erst angeboten, sondern die Käufer erhalten so viel Dash für ihren gezahlten Betrag, wie es dem Handelskurs zum Zeitpunkt des Geldeingangs entspricht. Andere Krypto-Börsen verwenden ein Benutzerkonto, über welches Transaktionen direkt zum aktuellen Kurs durchgeführt werden können. Hier kann dann aber immer nur das auf diesem Konto vorhandene Guthaben für den Kauf von Kryptowährungen verwendet werden.

      Sofortüberweisung:

      Die Sofortüberweisung umgeht die Wartezeit bei der klassischen Überweisung, indem durch einen Dienstleister überprüft wird, ob das Konto des Käufers die für die Zahlung erforderliche Deckung aufweist. Ist dies der Fall, so erhält der Verkäufer eine Bestätigung, dass die Transaktion angewiesen wurde und bearbeitet wird. So kann er sich sicher sein, dass er sein Geld erhält und kann im Gegenzug die gekauften Coins zum vereinbarten Kurs an die Wallet des Kunden senden.

      eToro seriös

      Gründe für Sie um sich für eToro zu entscheiden

      Die Sofortüberweisung steht in der Kritik, weil unter anderem die Online-Pin für das Bankkonto auf der Website des Zahlungsanbieters angegeben werden muss. Dieser geht zwar streng vertraulich mit den Daten um, für viele User ist dies dennoch ein guter Grund, Dash kaufen mit PayPal der Sofortüberweisung vorzuziehen.

      Kreditkarte:

      Kreditkartenzahlungen werden von vielen Krypto-Börsen akzeptiert und können zum Teil sogar ohne vorherige Registrierung durchgeführt werden. Allerdings scheuen sich einige Käufer aus Sicherheitsgründen, ihre Kreditkarten-Daten im Internet anzugeben. Dies ist ein deutlicher Nachteil gegenüber PayPal, bei welchem lediglich die E-Mail-Adresse angegeben werden muss.

      Bitcoin:

      Sicher und anonym ist der Handel von Bitcoin gegen Dash oder andere Coins. Bei einigen Krypto-Börsen ist der Bitcoin sogar die einzige akzeptierte Zahlungsmethode. Wer keine Bitcoins besitzt, welche er gegen Dash tauschen möchte, kann diese zuvor bei einem anderen Anbieter erwerben. Bitcoins können auf vielen Tauschplattformen auch per PayPal bezahlt werden, wobei hier allerdings in den meisten Fällen die Preise deutlich höher sind, als bei der Verwendung anderer Zahlungsmethoden.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      E-Wallets:

      Neteller und Skrill sind die bekanntesten E-Wallets und können mittlerweile auch zum Kauf von Kryptowährungen verwendet werden. Wer ein entsprechendes Angebot bei einer Online-Tauschplattform sucht, kann die verfügbaren Verkaufsangebote gezielt nach der gewünschten Zahlungsmethode filtern. Bei Krypto-Börsen werden Skrill und Neteller dagegen selten angeboten.

      Auch bei dieser Zahlungsmethode wird das Geld dem Verkäufer schnell gutgeschrieben, was eine reibungslose Transaktion ermöglicht. Daher stellen die E-Wallets eine gute Alternative zu PayPal dar.

      Paysafecard

      Der Vollständigkeit halber erwähnen wir an dieser Stelle auch die Paysafecard. Die Prepaid-Karte ist eine weitere praktische Methode, anonym im Internet zu bezahlen und damit seine persönlichen Daten zu schützen. Auch hier kann die Gutschrift direkt nach der Zahlung erfolgen.

      Dash kaufen per Paysafecard wird allerdings mindestens genauso selten angeboten wie PayPal, weswegen es meistens keine Alternative darstellt, wenn kein PayPal verfügbar ist. 

      Dash verkaufen: PayPal kommt nur unter bestimmten Bedingungen in Frage

      Möchte man sein Dash verkaufen, so ist dies genau wie der Kauf über eine Krypto-Börse oder bei einer Handelsplattform möglich. Bei der Krypto-Börse sind die User an die vorgegebenen Zahlungsmöglichkeiten gebunden. Wie wir bereits gesehen haben, wird PayPal hier nur selten angeboten. Ist eine Auszahlung per PayPal dennoch möglich, so fallen hierfür in der Regel Gebühren an, so dass sich ein Vergleich mit den anderen angebotenen Zahlungsmethoden lohnt, da hier oft viel Geld gespart werden kann.

      eToro Social Trading

      Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen sie daran. Werden Sie Popular Investor

      Bei den meisten Tauschplattformen können die Verkäufer selber wählen, welche Zahlungsmethoden sie akzeptieren. Hier kann daher auch Dash gegen PayPal-Zahlung verkauft werden. Allerdings sollte dabei auf die Sicherheit geachtet werden, denn auch Betrüger nutzen die Zahlungsmethode. Da Zahlungen mit Dash anonym sind ist es beispielsweise möglich, dass der Käuferschutz missbraucht und fälschlicherweise behauptet wird, den vereinbarten Betrag in Dash nie erhalten zu haben. Andere Zahlungsmethoden sind hier deutlich sicherer und sollten daher grade von unerfahrenen Verkäufern bevorzugt werden.

      Fazit: Dash kaufen mit PayPal ist meist teurer als mit anderen Methoden

      PayPal-Zahlungen sind zwar schnell und sicher und daher bei vielen Usern beliebt, allerdings ist der Kauf von Dash und anderen Kryptowährungen häufig mit deutlich höheren Kosten verbunden, als es bei anderen Zahlungsmethoden der Fall ist.

      Die Frage bei der Suche nach einen geeigneten Anbieter sollte daher nicht nur lauten: „Wo kann man Dash mit PayPal kaufen?“, sondern auch: „Lohnt sich die PayPal-Zahlung für mich, oder gibt es günstigere Alternativen?“

      Wer sich dennoch für DASH kaufen mit PayPal entscheidet, ist bei der Auswahl der Anbieter deutlich eingeschränkt, denn bei den meisten Krypto-Börsen können die Coins nicht mit dieser Zahlungsmethode gekauft werden. Eine Möglichkeit, PayPal hier dennoch zu verwenden ist der vorherige Kauf von Bitcoin per PayPal über eine Tauschplattform. Da Bitcoin häufiger gehandelt wird als Dash ist hier die Chance größer, ein passendes Angebot zu finden. Die erworbenen Bitcoins können dann bei zahlreichen Anbietern zum Handel gegen Dash eingesetzt werden.

      Achten Sie bei der Auswahl einer Plattform nicht nur darauf, dass die von Ihnen gewünschten Zahlungsmethoden angeboten werden, sondern hinterfragen Sie auch die Sicherheit. Hierbei helfen Erfahrungsberichte anderer Kunden und unsere Reviews, welche wir zu den bekanntesten Anbietern verfasst haben. Bezüglich der Preise lohnt sich ein Vergleich ebenfalls, denn es gibt große Unterschiede bei der Kursgestaltung und den Gebühren.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.