Xtrackers MSCI World im Überblick: Teilfonds für mittel- bis langfristige Anlagen

Der Xtrackers MSCI World UCITS ETF, ein Teilfonds von Xtrackers (IE) Plc, investiert mit dem Fokus „Welt“ in Aktien. Er wird von einem Unternehmen des Deutsche Bank Konzerns, Deutsche Asset Management S.A., verwaltet. Die Dividendenerträge im Fonds werden thesauriert (reinvestiert). Er ermöglicht ein kostengünstiges und breit gestreutes Investment in 1.644 Aktien. Die Wertentwicklung des Index wird im sogenannten Sampling-Verfahrendurch eine Auswahl der Index-Bestandteile nachgebildet. Die Gesamtkostenquote liegt pro Jahr bei 0,19 Prozent. Er wurde am 22. Juli 2014 in Irland aufgelegt. Es gibt mehrere Sparplan-Angebote bei Online-Brokern für den MSCI World UCITS ETF 1C.

  • Teilfonds von Xtrackers (IE) plc
  • Verwaltung durch die Deutsche Asset Management S.A.
  • Abbildung der Wertentwicklung des MSCI World TRN Index vor Gebühren und Aufwendungen
  • Geeignet für mittel- bis langfristige Anlagen
Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Eckdaten zum Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1C

    Der Xtrackers MSCI World UCITS ETFist ein Teilfonds von Xtrackers (IE) plc. Der Fonds wird von einem Unternehmen des Deutsche Bank Konzerns, Deutsche Asset Management S.A., verwaltet.

     

    Fondsgesellschaft:Xtrackers (IE) plc
    Fond-Verwaltung:Deutsche Asset Management S.A.
    Anteilsklasse:1C
    ISIN:IE00BJ0KDQ92
    WKN:A1XB5U
    Anlagekategorie:Aktien International „Large Caps“
    Währung:US-Dollar
    Handelsplatz:XETRA, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf, SIX Swiss Exchange, London Stock Exchange, …
    Ursprungsland:Irland
    Auflagedatum:22. Juli 2014
    Zugelassen in:DE, AT, CH, ES
    Ertragsverwendung:Thesaurierend
    Abbildungsart:Replizierend
    Transaktionskosten:1 % vom Kurswert zzgl. Courtage
    TER*:0,19 %
    Fondsvolumen:3,99 Mrd. US-Dollar
    Morningstar Rating:****

     

    Änderungen der Xtrackers ETF-Bezeichnungen

    Das Deutsche Asset Management gab jüngst bekannt, dass sie ihr Exchange-Traded-Fund-Geschäft umbenennt. Der vorherige Bestandteil von Fondsnamen, „DB X-Trackers“, wurde durch „Xtrackers“ ersetzt.So wurde zum Beispiel aus DB X-Trackers MSCI World Index UCITS ETFder Xtrackers MSCI World UCITS ETF. Ferner wurde „(DR)“, das für „direct replication“ steht, aus den Namen von physischen ETFs mit direkter Nachbildung herausgenommen (alt: DB X-Trackers MSCI World Index UCITS ETF (DR) 1c). Bei ETFs, die eine swap-basierte, indirekte Nachbildung verwenden, wurde dagegen das Wort „swap“ zu den ETF-Namen hinzugefügt. Die Änderungen traten am 16. Februar 2018 in Kraft. An den einzelnen ETFs gibt es ansonsten keine betrieblichen Änderungen, die Anlageziele bleiben unverändert.

    ETFs bei DEGIRO handeln - zu dauerhaft günstigen Preisen

    Die Xtrackers MSCI World UCITS ETF Zusammensetzung

    1. Die Fonds-Bestandteile

     

    BereichProzent (%)
    Finanzwesen17,84
    IT-Bereich17,45
    Nicht-Basiskonsumgüter12,78
    Gesundheitsdienstleistungen11,95
    Industrie11,47
    Basiskonsumgüter  8,19
    Energie  6,53
    Roh-, Betriebs- und Hilfsstoffe  5,13
    Versorgungsbetriebe  3,00
    Real Estate  2,98
    Telekommunikationsdienste  2,68

     

    2. Die größten Positionen

    Zu den größten Positionen im X-Trackers MSCI World UCITS ETF 1C zählen

    • APPLE ORD mit 2,07 Prozent,
    • MICROSOFT-T ORD mit 1,75 Prozent,
    • com Inc mit 1,60 Prozent,
    • FACEBOOK CL A ORD mit 1,03 Prozent sowie
    • JPMORGAN CHASE ORD mit 0,94 Prozent.

    Weiterhin enthalten sind JOHNSON&JOHNSON ORD (0,86 %), EXXON ORD (0,82 %), Alphabet Inc (0,81 %), Alphabet Inc A (0,77 %), BK OF AMERICA CO ORD (0,74 %) sowie weitere Positionen, die insgesamt einen Anteil von 88,61 Prozent ausmachen.

     

    3. Die Länder

     

    LandProzent (%)
    USA58,830
    Japan  9,070
    Großbritannien  5,520
    Global  5,160
    Frankreich  4,230
    Deutschland  3,600
    Kanada  3,380
    Schweiz  3,040
    Australien  2,420
    Niederlande  2,300
    Hong Kong  1,240
    Spanien  1,200
    Weitere Länder  0,010

     

    Tipp:Anleger können den Kursverlauf des Fonds in einem entsprechenden MSCI World Chartnachverfolgen. Es sind verschiedene Ansichten möglich, zum Beispiel 1 Tag, 5 Tage, 10 Tage, 3 Monate, 6 Monate, 1 Jahr oder 5 Jahre. Damit lassen sich sowohl zurückliegende Entwicklungen als auch aktuelle Kurswerte darstellen.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Ziele und Anlagepolitik des Xtrackers MSCI World UCITS ETF

    Das Anlageziel des Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1Cbesteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Total Return Net World Index (MSCI World Brutto Index) vor Aufwendungen und Gebühren abzubilden. Letzterer soll die Wertentwicklung der Aktien von verschiedenen Unternehmen aus mehreren Industrieländern widerspiegeln. Bei den Firmen im Index handelt es sich um Unternehmen mit einer mittleren und hohen Marktkapitalisierung. Im Index hängt die Gewichtung eines Unternehmens von dessen relativen Größe ab. Insgesamt sind im Index Bestandteile aus 23 Industriestaaten enthalten, darunter Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, Spanien, Japan, Norwegen, Vereinigtes Königreich, Kanada, USA und die Schweiz. Um das Anlageziel zu erreichen, versucht der Xtrackers Fonds, den Index vor Aufwendungen und Gebühren nachzubilden, in dem er alle (bzw. den überwiegenden Teil in Ausnahmefällen) Aktien im Index in dem gleichen Verhältnis wie dieser erwirbt.

    Instrumente und Techniken zur Ergebnisverbesserung und Kostenreduzierung

    Der Xtrackers MSCI World Fondskann Instrumente und Techniken zur Kostenreduzierung und zur Ergebnisverbesserung sowie für das Risikomanagementeinsetzen. Diese können auch Derivategeschäfte einschließen. In Bezug auf die Anlagen kann der Fonds auch besicherte Leihgeschäfte mit entsprechenden Drittparteien durchführen, um zum Ausgleich der Fonds-Kosten zusätzliche Erträge zu erwirtschaften. Es erfolgen auf die Anteile der Anleger keine Ausschüttungen. Es können täglich Rücknahme-Anträge für die Anleger-Anteile gestellt werden.

     

    Hinweis: MSCI World TRN Index (MSCI World Brutto Index)

     

    Der MSCI World Total Return Net Index berechnet die Wertentwicklung der Index-Bestandteile unter der Annahme, dass die Ausschüttungen und Dividenden nach Abzug möglicherweise anfallender Steuern reinvestiert werden.

    DEGIRO App - so haben Sie auch unterwegs stets alles im Blick

    Risiko- und Ertragsprofil des MSCI Word UCITS ETF 1C

    Für den MSCI World UCITS ETF 1Cvon Xtrackers wird die Risikostufe „5“angegeben. Dies ist auf die Häufigkeit und die große Schwankungsbreite der Preisbewegungen der dem Fonds zugrundeliegenden Anlagen zurückzuführen (Volatilität). Die Ertrags- und Risikokategorie wird mit Hilfe von historischen Daten berechnet. Die Berechnung ist kein verlässlicher Hinweis auf das künftige Profil des Fonds, da sich im Laufe der Zeit Veränderungen ergeben können. Der MSCI World Indexist regelbasiert. Eine Anpassung ist nicht möglich, um sich verändernde Marktbedingungen zu berücksichtigen. Dies kann sich bei Eintreten von Änderungen der Marktbedingungen entweder positiv oder nachteilig für die Anleger und die MSCI World Renditeauswirken.

    Risikokennzahlen

     

     1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Volatilität10,90 %14,38 %
    Maximaler Verlust-8,873-20,2619
    Maximale Verlustperiode119,00488,00

     

    Ertragskennzahlen

     

     1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Performance (in %)+ 0,74+ 2,37+ 6,11+ 8,32+ 23,25
    Hoch52,0252,0252,0252,0252,0252,0252,02
    Tief51,4350,6846,4744,8834,6732,6732,67

     

    Index-Vergleich (in Euro)

     

    PerformanceVolatilität1 Jahr5 Jahre
    Vergleichsindex (MSCI World)11,02+ 8,9 %+ 88,7 %
    Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1C10,90+ 8,3 %

     

    Die Kosten des Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1C

    Die von den Anlegern getragenen Kosten werden auf die Funktionsweise des Xtrackers Fonds verwendet. Dazu zählen auch die Kosten für die Vermarktung und den Vertrieb der Fondsanteile. Die Gebühren reduzieren das Wachstumspotenzial der Kundenanlage.

    Anleger, die Aktien an einer Börse kaufen oder verkaufen (Sekundärmarkt), müssen gegebenenfalls bestimmte Gebühren an ihren Börsenmakler zahlen. Diese Kosten lassen sich bei dem entsprechenden Börsenmakler erfragen. Teilnehmer, die mit dem Fonds direkt handeln können, bezahlen die Transaktionsgebühren, die sich auf ihre Zeichnungen und Rücknahmen beziehen. Die laufenden Kosten können von Jahr zu Jahr schwanken. Mögliche Portfolio-Transaktionskosten und Gebühren, die mit der Wertentwicklung des Fonds zusammenhängen, sind nicht enthalten.

    • Ausgabeaufschlag:Keiner
    • Rücknahmeaufschlag:Keiner
    • Laufende Kosten:0,19 %
    • Gebühren, die an die Wertentwicklung des Fonds gebunden sind: Keine

    Wenn der Xtrackers MSCI World Fondszwecks Kostenreduzierung Wertpapierleihgeschäfte tätigt, erfolgt eine Zuweisung der hieraus resultierenden Erträge von 70 Prozent an den Fonds. Der Deutschen Asset Management (UK) Limited als Portfolio-Unterverwalter und der Deutschen Bank AG als Wertpapier-Leihstelle werden jeweils 15 Prozent zugewiesen. Dem Fonds werden zunächst 85 Prozent der generierten Erträge zugeteilt. Hieraus erfolgt anschließend auch die Zuweisung an die Deutsche Asset Management (UK) Limited.

    DEGIRO konnte sich schon mehrere Auszeichnungen sichern

    Anbieterprofil: Wer ist Xtrackers?

    Bei Xtrackers ETFs handelt es sich um das ETF-Geschäft der DWS (Deutsche Asset Management International GmbH). Das Xtrackers ETF-Team bietet Anlegern eine große Auswahl von qualitativ hochwertigen und effizienten ETFs (Exchange Traded Funds), die auch als Index Trackersbezeichnet werden. Durch die rund 180 ETFs erhalten die Anleger Zugang zu sämtlichen Anlageklassen, ob Rohstoffe, Renten oder Aktien.

    Xtrackers ETFs kombinieren Vorteile von Fonds und Aktien in einem Produkt

    Die Xtrackers ETFs kombinieren als Index Tracking-Lösung der DWS die Vorteile von Fonds und Aktien in einem Produkt. Als Fonds können sie wie Aktien fortlaufend an der Börse gehandeltwerden. Es fallen keine Rücknahme- oder Ausgabeaufschläge beim Börsenhandel an. Erhoben werden nur die üblichen Transaktionsgebühren, die auch beim Erwerb einer Aktie anfallen. Die ETFs ermöglichen eine flexible und transparente Partizipation an der Wertentwicklung von Indizes zu vergleichsweise geringen Kosten. Xtrackers ist seit dem Markteintritt im Jahr 2007 mit einem verwalteten Vermögen von über 72,40 Mrd. Euro (Stand: Mai 2018) in Europa der zweitgrößte Anbieter von ETFsund auch international unter den Top ETF-Anbietern zu finden.

    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Anleger sollten Chancen und Risiken von ETFs kennen

    Anleger sollten stets bedenken: ETFs verfügen über keine Garantie. Die Anlage ist grundsätzlich dem Risiko eines Wertverlusts ausgesetzt. Sie kann fallen, aber ebenso steigen. Der Wert einer Anlage ermittelt sich stets aus verschiedenen Faktoren. Dazu zählen unter anderem die aktuelle Wirtschaftslage, politische Ereignisse, die Marktbedingungen, die geografische Region und die Branche.

    Fazit Xtrackers MSCI World UCITS ETF 1C: Empfehlenswert für mittel- bis langfristige Anlagen

    Das Anlageziel des Xtrackers MSCI World UCITS ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Total Return Net World Indexvor Aufwendungen und Gebühren abzubilden. In dem Index sind Unternehmen auf der ganzen Welt mit mittlerer und hoher Marktkapitalisierung vertreten. Insgesamt spiegelt der Aktienindex MSCI World die Entwicklung von 1.648 Aktien aus 23 Industrieländern wider. Hierbei sind US-amerikanische Aktien am stärksten vertreten. Zum Vergleich: Anders verhält es sich bei dem Aktienindex MSCI World Emerging Markets. Dieser spiegelt anhand von etwa 850 Aktienwerten die Entwicklung der wichtigsten Schwellen- und Entwicklungsländer wider. Den größten Anteil am Index haben in diesem Fall Titel aus der Volksrepublik China.

    Potenzielle Anleger sollten sichergehen, dass sie den Umfang der Risiken und das Wesen des Fonds verstehen. Gleichermaßen sollte die Eignung einer Anlage in den Xtrackers MSCI World UCITS ETFgeprüft werden. Anleger sollten generell über eine ausreichende Anlage-Erfahrung sowie Kenntnisse in Bezug auf diese Art von Finanzprodukt verfügen. Der Nettoinventarwert pro Fondsanteil wird Schwankungen unterliegen und kann fallen. Aus diesem Grund ist es vor allem Anlegern mit einem mittel- bis langfristigen Anlagewunsch empfohlen, eine Anlage in diesen Xtrackers Fonds in Betracht zu ziehen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.