Neue Kryptowährung 2021: Welche neuen Coins haben Potenzial?

Neue Kryptowährung
Bilderquelle: owlyowl/ shutterstock.com

Im Rückblick zeigt sich – auch 2021 ist wieder so manche neue Kryptowährung in Umlauf gekommen. Dennoch sollten Anleger nicht jede neue Kryptowährung kaufen, sondern zunächst einige Faktoren prüfen. Geschäftsmodell und Mehrwert entscheiden darüber, ob eine neue Kryptowährung mit Potenzial überzeugen kann. Darüber hinaus gibt es natürlich immer wieder Überraschungsgewinner, also Außenseiter, die durch die Gunst der Stunde Kursgewinne vorweisen können. Welche neue Kryptowährung mit Potenzial 2021 besonders auffiel, soll hier vorgestellt werden.

  • Alljährlich mehr als eine neue Kryptowährung
  • Neue Kryptowährung mit Potenzial kann Nischen besetzen
  • Coins der zweiten und dritten Generation müssen Mehrwert bieten
  • Neue Kryptowährung kaufen erst nach eingehender Analyse
Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Neue Kryptowährung: Wie erkennt man neue Kryptowährung mit Potenzial?

Neue Coins kommen jedes Jahr in großer Zahl hinzu, so dass inzwischen nach Angaben von Kryptobörsen und Statistik-Portalen mehr als 6.000 oder sogar 8.000 Kryptowährungen angeboten werden. Doch nicht jede neue Kryptowährung ist erfolgreich. Manche der Neuzugänge können überzeugen, werden gehandelt und entwickeln sich immer besser, andere hingegen verschwinden nach einer Weile wieder in der Versenkung.

Für Krypto-Investoren ist deshalb die Frage, wie man eine neue Kryptowährung mit Potenzial frühzeitig identifiziert, von besonderer Bedeutung. Denn gute Renditen lassen sich vor allem dann erzielen, wenn man beizeiten einsteigt und seine Coins und Tokens hält, bis die Kurse steigen. Das gilt für jede neue Kryptowährung ebenso wie für die bekannten „Leitsterne“ des Krypto-Marktes, der Pionier Bitcoin war zu Beginn seiner Geschichte nur wenige US Dollar wert und belohnte seine treuesten Anleger mit ungeahnten Gewinnen.

neue kryptowährung kaufen
Bilderquelle: your/ shutterstock.com

Die Anhaltspunkte: Wann neue Kryptowährung kaufen?

Ob eine neue Kryptowährung sich lohnt, lässt sich anhand mancher Indizien erkennen. Wer genau hinschaut, kann schon früh die Spreu vom Weizen trennen und neue Kryptowährung kaufen, die auf Erfolgskurs ist. Zwar gibt es aufgrund des enormen Wettbewerbsdrucks unter den vielen neuen Coins keine Garantien, doch das heißt nicht, dass man von der Investition grundsätzlich absehen sollte. Was spricht für neue Kryptowährung mit Potenzial 2021 – und darüber hinaus?

  • Interesse: Kann eine neue Kryptowährung vor, während und unmittelbar nach dem ICO hinreichend Aufmerksamkeit auf sich ziehen, lässt das darauf schließen, dass sie sich in der schwierigen Anfangsphase behaupten kann. Wenn man also in der Krypto-Szene lebhaft über einen Neuzugang diskutiert, lohnt sich der eingehende Blick.
  • Mehrwert: Bringt die neue Kryptowährung einen Nutzen mit, den andere Coins so nicht bieten? Löst sie für ihre Anwender ein bekanntes Problem, und das auf überzeugende Weise? In diesem Fall stehen die Chancen gut, dass es sich um eine neue Kryptowährung mit Potenzial handelt.
  • Technischer Fahrplan: Gibt es ein Konzept für die Entwicklung und mögliche Weiterentwicklung einer Kryptowährung, spricht dies dafür, dass das Team hinter der neuen Coin vorausschauend arbeitet und es mit dem Projekt ernst meint.
  • Seriosität: Zu guter Letzt stellt sich die Frage, wie vertrauenswürdig der/die Entwickler sind, ob die neue Kryptowährung möglicherweise nur ein Vehikel für eine Verkaufsmasche ist oder nicht transparent genug, um Anlegern Sicherheit bieten zu können. Ist eine Institution oder ein bekanntes Unternehmen involviert, kann die Markenbekanntheit überzeugen und erleichtert der neuen Coin den Start ins Leben.

Es gibt also einige aufschlussreiche Anhaltspunkte für neue Kryptowährung mit Potenzial 2021. Umgekehrt ist es durchaus denkbar, dass eine neue Kryptowährung sich als nicht erfolgreich erweist, obwohl ein überzeugendes Geschäftsmodell und attraktive Alleinstellungsmerkmale vorhanden sind – manche der Neuankömmlinge gehen mangels Marketing einfach unter. Hier lohnt es sich nicht, die neue Kryptowährung zu kaufen, weil sie in solchen Fällen nicht die notwendige Liquidität erreichen wird.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Der ICO liefert Informationen zu einer neuen Kryptowährung

Eine Entscheidungshilfe, wenn es darum geht, vielversprechende neue Kryptowährung zu identifizieren, ist das Initial Coin Offering, kurz ICO. Entwickler-Teams, die ihre Projekte auf diese Weise launcehn, veröffentlichen in der Regel bereits längere Zeit vor dem Krypto-Börsengang wichtige Informationen über die neue Coin, etwa das Whitepaper, auf deutsch Weißbuch. So können sich Anleger selbst eine Meinung bilden zu den Besonderheiten der neuen Coin und ihrer Blockchain, aber auch der geplanten Weiterentwicklung.

Und ebenso wie beim Börsengang von Unternehmen ist auch ein ICO ein guter Indikator für das Anlegerinteresse – während manche Launches trotz enormer Vorschusslorbeeren eher flach ausfallen, überraschen andere neue Kryptowährungen mit Potenzial schon beim Start und werden auf Anhieb lebhaft gehandelt. Das spricht für künftige Erfolge. Der wichtigste einzelne Aspekt für das Potenzial einer Coin bleibt jedoch deren tatsächlicher Nutzen.

neue kryptowährung mit potenzial 2021
Bilderquelle: SFIO CHRACHO/ shutterstock.com

Warum neue Kryptowährung?

Angesichts der zahlreichen etablierten Coins und Tokens stellt sich natürlich auch die Frage, warum man überhaupt neue Kryptowährung kaufen sollte. Schließlich gibt es bereits interessante Projekte, die ihre Markttauglichkeit bereits unter Beweis gestellt haben. Wer hier nach einer Kurskorrektur einsteigt, kann bei der nächsten Rally gute Renditen erzielen.

Das gilt für das digitale Urgestein Bitcoin, dem manche Analysten Kurspotenziale von bis zu 100.000 US Dollar oder sogar darüber hinaus zubilligen, aber auch für Coins der zweiten Generation, wie Ethereum mit seinen Intelligenten Verträgen, Ripple als Schnittstelle für Krypto- und Fiatgeld oder Monero mit seinem hohen Anonymitätsgrad. Allerdings sind gerade unter den Top Ten der Kryptobörsen nicht wenige Vertreter, die einen hohen Wert haben, so dass Anleger hier oftmals nur Bruchstücke kaufen können.

Bei einer neuen Coin ist das anders. Hier kann man meist für kleines Geld einsteigen und darauf hoffen, mit der Investition Anteil an einem später erfolgreichen Token zu haben, am besten mit durchschlagendem Erfolg. Eingehende Information, gepaart mit Intuition, helfen bei der Entscheidung, ob eine neue Kryptowährung mit Potenzial aufwarten kann.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Neue Kryptowährung kaufen: Das sind die Risiken

Der Kauf neuer Coins und Tokens – bei allem Potenzial – ist grundsätzlich riskanter als die Investition in bekannte Größen wie Bitcoin, Ether oder Litecoin. Andererseits gilt auch hier die Börsenweisheit „No risk, no fun“ – anders gesagt, risikolose Anlagen lohnen sich nicht.

Und auch bekannte Coins wie Bitcoin sind nicht geschützt vor erheblichen Kurskorrekturen, wie jede neue Rally der allerersten Kryptowährung von allen verdeutlicht. Was interessierte Käufer zu den Risiken wissen sollten, bevor sie neue Kryptowährung kaufen: Ein ICO ist eher mit dem Einstieg in ein Startup zu vergleichen als mit dem Kauf beim Börsengang eines Unternehmens.

Wenn es um Risikomanagement geht, ist es oft klüger, den ICO vorbeiziehen zu lassen und sich anhand der ersten Handelsaktivitäten ein Bild vom Potenzial der neuen Coin zu machen. Wie Anleger im einzelnen vorgehen, ist natürlich auch abhängig von der Höhe der Investition und der eigenen Anlagestrategie. Wer auch bei Kryptowährungen mit einer Core-Satellite-Strategie verfährt, wird bekannte, etablierte Coins zum Kern seiner Anlage machen und nur für ergänzende Investitionen neue Kryptowährung kaufen – Potenzial hin oder her.

Neue Kryptowährungen
Bilderquelle: Chalermsak/ shutterstock.com

Die eine neue Kryptowährung mit Potenzial gibt es nicht

Die Frage nach neuen Coins mit Potenzial 2021 lässt sich abgesehen von der Fülle der Neuzugänge nicht verbindlich für alle Anleger gleich beantworten. Denn so gut wie jeder Krypto-Investor hat eigene Vorstellung davon, was sich lohnt. Wie er oder sie die Anlage angeht, unterliegt ebenfalls stark den eigenen Vorlieben und natürlich der Risikobereitschaft. Worauf achten Käufer bei der Zusammenstellung ihres Krypto-Portfolios? Die Charakteristika, anhand derer eine neue Kryptowährung mit Potenzial ermittelt wird, umfassen vor allem

  • Skalierbarkeit
  • Transaktionsgeschwindigkeit
  • Mining-Verfahren bzw. Algorithmus
  • Plattform-Anbindung und Utility
  • Anonymität
  • Volatilität und Interoperabilität

Transaktionsgeschwindigkeit und Wachstumspotenzial

Coins und Tokens können sich mit einer schnellen Ausführung von Zahlungen einen „Platz an der Sonne“ sichern – die Konkurrenz sind längst nicht mehr andere Coins, sondern die großen Kreditkartenanbieter, die ein unglaubliches Transaktionsvolumen pro Sekunde verbuchen. Mindestens ebenso wichtig ist das Wachstumspotenzial eines Projekts, also seine Skalierbarkeit.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Mining mit PoW oder PoS

Ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt ist in den letzten Jahren immer mehr auch das Mining. Für User in der Blockchain ist es eine attraktive Option, durch die Bearbeitung und Verifizierung von Transaktionen Guthaben erwerben zu können. Der seit dem Bitcoin weit verbreitete Proof of Work Algorithmus, bei dem die Miner ihre Berechtigung zur Bearbeitung durch das Lösen von Aufgaben oder Rätseln erhalten, wird zunehmend rechenintensiver.

Der Energieaufwand für das Bitcoin-Mining hat sich längst zu großen Serverfarmen verlagert, an Standorten, an denen billiger Strom, oft aus fossilen Brennstoffen, angeboten wird. Angesichts des Klimawandels fordern Nutzer und Politiker ein Umdenken, so dass neue Kryptowährung mit Potenzial oft mit einem Proof of Stake verbunden ist. In diesem Fall werden die Miner nach ihrem gehaltenen Guthaben ausgewählt.

neue kryptowährungen mit potenzial
Bilderquelle: Art Photo/ shutterstock.com

Blockchain mit Mehrwert

Ist eine bestehende oder neue Kryptowährung an eine Plattform angebunden, auf der für den Nutzer attraktive Leistungen erbracht werden, wie etwa die Smart Contracts und dezentralen Apps von Ethereum, gilt auch dies als Potenzial, ganz ähnlich wie eine systemgebundene Nützlichkeit der sogenannten Utility Tokens, die für die Inanspruchnahme von Leistungen eingesetzt werden, wie es bei Binance Coin der Fall ist.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Anonyme Zahlungen nach Maß

Anonymität ist ein weiteres großes Thema auf der Blockchain, die ja per se dezentral und anonym sein sollte – dieser Anspruch wird jedoch mehr oder weniger erfolgreich umgesetzt. Coins mit ausgesprochen starker, mehrfacher Verschlüsselung, die tatsächlich fast völlig anonym sind, wie Monero, können bei manchen Anlegern als neue Kryptowährung mit Potenzial besonders punkten.

neue kryptowährung mit potenzial 2021
Bilderquelle: Mangostar/ shutterstock.com

Erleichterte Preisbildung und Interoperabilität

Für hohe Praxistauglichkeit und damit auch Potenzial sorgt weiterhin eine geringe Volatilität, die die Preisbildung in der jeweiligen Coin vereinfacht, und eine Interoperabilität mit anderen Coins und vor allem mit Fiat-Geld. In diesem Segment sind sowohl Tokens wie Ripple als auch Stablecoins wie Tether und seinesgleichen anzusiedeln.

Eine besondere Klasse bilden die seit 2021 verstärkt beachteten NFT. Die sogenannten Non Fungible Tokens sind anders als konventionelle Währungs- und Kryptowährungs-Einheiten nicht austauschbar und werden bereits rege auf einem digitalen Kunstmarkt genutzt.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Überraschungserfolge bei neuer Kryptowährung

Investitionen lassen sich anhand der aufgezeigten Aspekte auf eine verhältnismäßig solide Grundlage stellen. Dabei hilft es außerdem, die Anlage so breit wie möglich zu streuen und in eine Mischung etablierter und neuer Kryptowährung zu investieren. Nicht vergessen sollte man dabei, dass bei der Spekulation auf Coins und Tokens nicht immer alles ganz rational abläuft. Ebenso wie im Wertpapierhandel können die Überzeugungen und Erwartungen der Anlager regelrechten Außenseitern zum Erfolg verhelfen.

Die besten Repräsentanten solcher Überraschungserfolge sind die sogenannten Meme Coins. Die erste dieser Spaßwährungen, Dogecoin, wurde als satirisches Projekt ins Leben gerufen, die Macher von DOGE gingen davon aus, dass sich ihre Schöpfung höchstens zwei Wochen halten würde. Das war vor zirka acht Jahren, heute ist die Coin mit dem Shiba Inu Symbol lebendiger denn je.

neue kryptowährung mit potenzial
Bilderquelle: WindAwake/ shutterstock.com

Zu Beginn des Jahres 2021 konnte DOGE erheblich profitieren von den öffentlichen Überlegungen des Tesla-CEO Elon Musk, der Kurs der Coin stieg um rund 1.800%, doch schon zuvor wurde Dogecoin von einer enthusiastischen Community getragen. Kennzeichen der DOGE-Fans ist das Engagement im Spendensammeln für Projekte, die eher aussichtslos scheinen. An die Beliebtheit von DOGE wollen andere Entwickler anknüpfen. Als neue Kryptowährung mit Potenzial gilt neben Shiba Inu das Token Dogelon Mars.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Neue Kryptowährungen 2021 und darüber hinaus

Im Ranking der Kryptowährungen anhand der Marktkapitalisierung hat sich einiges getan im vergangenen Jahr. Das lässt Trends für 2022 erkennen und erleichtert Anlegern, die neue Kryptowährung kaufen, die Orientierung. Unter den Top Ten finden sich zum Jahresbeginn 2022 gleich zwei Stablecoins – was zeigt, dass dieses Konzept einen Bedarf deckt. Neben Tether auf Platz 4 steht die USD Coin auf Platz 7.

Bitcoin und Ethereum belegen weiterhin die führenden Positionen, doch der früher hoch gerankte Bitcoin Cash ist abgestürzt auf Platz 25. Nun belegt Binance Coin den dritten Platz und ist damit sehr erfolgreich. Die verbleibenden fünf Positionen unter den Top Ten füllen nunmehr:

  • Solana
  • Cardano
  • Ripple
  • Terra
  • Polkadot
neue kryptowährungen kaufen
Bilderquelle: Gorev Evgenii/ shutterstock.com

Auf dem Sprung stehen auf den folgenden zehn Plätzen verschiedene Coins und Tokens, von denen einige als neue Kryptowährung mit Potenzial gelten können. Zu ihnen gehören neben Dogecoin und Shiba Inu vor allem

  • Avalanche
  • Polygon
  • Algorand
  • Uniswap

In den zwanziger Positionen finden sich interessante Projekte wie Chainlink, TRON oder Stellar, bei denen ein Einstieg ebenfalls noch möglich ist, wenn man Kryptowährungen mit Potenzial kaufen möchte.

Neue Kryptowährung kaufen: So geht es

Wenn die Entscheidung für eine oder mehrere neue Coins und Tokens mit erkennbarem Potenzial gefallen ist, stellt sich überdies die Frage, in welcher Form die Investition stattfinden soll. Auch hier trägt die eigene Anlagepräferenz zur Wahl der Mittel bei. Wer eine neue Kryptowährung kaufen und in der Hoffnung auf längerfristige Kursgewinne oder eine regelrechte Rally lange vorhalten will, kauft physisch Einheiten. Möglich ist dies über Kryptobörsen, die besonders gut sortierten Exchanges bieten hunderte von Coins an, darunter oft sehr schnell auch die allerneuesten. Der Ablauf ist ähnlich wie beim Wertpapierhandel über ein Depot – eine Ordermaske erlaubt die Eingabe der gewünschten Kryptowährung anhand ihres Ticker-Kürzels sowie die Festlegung des bereitgestellten Betrages und mögliche Orderzusätze für günstige Kurse.

Während manche Exchanges den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen gegeneinander ermöglichen, können Anleger bei anderen mit Kreditkarten, also mit Fiatgeld, zahlen. In jedem Fall wird für den Kauf und das Halten der Coins ein kompatibles Wallet benötigt. In der elektronischen Brieftasche oder besser gesagt, dem digitalen Schlüsselring bewahren Anleger die privaten und öffentlichen Schlüssel auf, die mit einer PIN und einer IBAN vergleichbar sind und Zugang zum eigenen Kryptoguthaben gewähren.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Auf neue Kryptowährung mit Potenzial 2021 spekulieren

Auch die kurzzeitige Spekulation auf die Wertentwicklung von Krypto-Coins ist möglich, und das sogar ohne Blockchain und Wallet. Die Finanzwelt wurde bereits 2016 beim ersten großen Bitcoin Hype auf neue Kryptowährung mit Potenzial aufmerksam und begann, eigene Produkte aufzulegen. So haben Banken, Broker und Anleger über bekannte Instrumente Zugang zur Kryptowelt. Dazu gehören:

  • Zertifikate
  • Differenzkontrakte
  • ETF
  • ETP
neue kryptowährungen 2021
Bilderquelle: Videoflow/ shutterstock.com

Zu nennen sind hier einerseits Derivate wie Zertifikate oder besonders CFDs. Mit Differenzkontrakten können Halter auf den Kursverlauf eines Krypto-Währungspaares spekulieren, und das bei steigenden oder fallenden Kursen. Die Coins werden dazu nicht tatsächlich gekauft, die Rendite entsteht aus der Kursdifferenz bis zum Ausstieg.

Da CFDs gehebelt werden können, kann das Ordervolumen und damit die Rendite gesteigert werden. Interessante neue Coins werden schon bald ins Handelsangebot aufgenommen, wie sich bei Dogecoin zeigte. Der außerbörsliche Handel erfolgt über einen Krypto Broker, bei dem ein Handelskonto geführt wird, und kann auch mit geringem Startkapital aufgenommen werden.

Alternativ ist die Anlage in Indexfonds oder ETP rund um die Blockchain interessant. Bei Indexfonds liegt oft ein Themen-Index mit blockchain-relevanten Aktien zugrunde, während ETP sich auf eine einzige Coin beziehen können. Die Produkte sind aufgrund der algorithmischen Anpassung sehr günstig, auch die Gebühren für den börslichen Handel sind niedrig, und Anleger können sie unter anderem auch für Sparpläne nutzen.

Jetzt zu XTB CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Neue Kryptowährung mit Potenzial entdecken ist noch immer möglich

Wenn es um neue Kryptowährung mit Potenzial geht, träumen Anleger gern von einem zweiten Bitcoin. Doch es geht auch anders – wie das Beispiel Dogecoin zeigt. Dank der Rally Anfang 2021 konnten Investoren der frühen Stunde mit der Spaßwährung ein Vermögen machen. Welche neue Kryptowährung 2021 oder 2022 besonders geeignet ist, richtet sich im Wesentlichen nach den Anlagezielen, dem verfügbaren Kapital und der Risikoneigung.

Der eingehende Blick auf das Geschäftsmodell und den Nutzen neuer Kryptowährung, abgestimmt auf die eigenen Wünsche, erleichtert die Entscheidung, und natürlich gilt auch hier, dass eine möglichst breite Streuung wünschenswert und sicherer ist.

neue kryptowährung 2021
Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Wer neue Kryptowährung kaufen möchte, hat überdies die Wahl zwischen der physischen Anlage und dem Vorhalten in einem möglichst sicheren Wallet und dem Kauf von Indexfonds bzw. der kurzzeitigen Spekulation mit Differenzkontrakten. So kommen auch die verfügbaren Finanzinstrumente Anlegern weitestgehend entgegen.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com

Mehr von :

Neue Kryptowährung 2021: Welche neuen Coins haben Potenzial?

Im Rückblick zeigt sich – auch 2021 ist wieder so manche neue Kryptowährung in Umlauf gekommen. Dennoch sollten Anleger nicht jede neue Kryptowährung kaufen, sondern zunächst einige Faktoren prüfen. Geschäftsmodell und Mehrwert entscheiden darüber, ob eine neue Kryptowährung mit Potenzial überzeugen kann. Darüber hinaus gibt es natürlich immer wieder Überraschungsgewinner, also Außenseiter, die durch die … Continued