Meme Coin: Was steckt hinter diesen Kryptowährungen?

Das Internet bringt immer wieder interessante Dinge hervor. Hierzu zählen insbesondere Memes. Dabei handelt es sich häufig um Karikaturen. Beliebt sind aber zum Beispiel auch Ausschnitte aus Videos, um sich über bestimmte Personen oder Sachverhalte lustig zu machen. Heutzutage existieren solche Memes auch als Krypto Coins. Im Folgenden beschäftigen wir uns daher ausführlich mit dem Phänomen Meme Coin.

Meme Coin
Bilderquelle: Voar CC/ shutterstock.com
  • Meme Coins liegen im Trend
  • Am bekanntesten ist hierbei nach wie vor Doge Coin
  • Es kommen ständig neue Meme Coins hinzu, u. a. ELON und SHIBA
  • Diese bieten für die Anleger interessante Chancen
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Was ist eine Meme Coin?

  • Auch bei einer Meme Coin handelt es sich um eine Kryptowährung
  • Meme Coins werden allerdings häufig als „Witz“ entwickelt
  • Ein gutes Beispiel ist in diesem Zusammenhang Doge Coin
  • So wurde diese Kryptowährung nur dazu erstellt, um sich über den Bitcoin lustig zu machen
  • Es ist dabei erstaunlich, dass sich die Doge Coin trotzdem positiv entwickeln konnte
  • So hat es die Crypto Coin sogar in die weltweiten Top 10 geschafft
  • Mittlerweile befindet sich die Kryptowährung allerdings in einer größeren Korrektur
  • Bei einer Meme Coin kann es immer wieder zu großen Kursbewegungen kommen
  • Aus diesem Grund kann es für die Anleger interessant sein, gerade in solche Krypto Coins zu investieren
Meme Coin kurs
Bilderquelle: ImYanis/ shutterstock.com

Überblick zu den verschiedenen Meme Coins

Wie bereits erwähnt, kommen immer wieder neue Meme Coins hinzu. Im Folgenden haben wir eine Liste mit den beliebtesten Meme Coins erstellt. Interessant ist hierbei auch die jeweilige Marktkapitalisierung:

  • Doge Coin Markkapitalisierung: 20 Milliarden USD
  • Shiba Markkapitalisierung: 17 Milliarden USD
  • Dogelon Mars Markkapitalisierung: 603 Millionen USD
  • Samoyedcoin Markkapitalisierung: 97 Millionen USD
  • MonaCoin Markkapitalisierung: 73 Millionen USD
  • Hoge Finance Markkapitalisierung: 46 Millionen USD
  • ERC20 Markkapitalisierung: 39 Millionen USD
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Die Marktkapitalisierung im Vergleich

Am beliebtesten sind nach wie vor Doge Coin und Shiba. Diese beiden Meme Coins schaffen es jeweils, auf eine Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde USD so kommen.

Danach sinkt die Marktkapitalisierung allerdings stark ab. Überhaupt ist die Marktkapitalisierung einer Meme Coin im Vergleich zu den größten Kryptowährungen niedrig. Dazu einige Beispiele:

  • Bitcoin Markkapitalisierung: 804 Milliarden USD
  • Ethereum Markkapitalisierung: 351 Milliarden USD
  • Tether Markkapitalisierung: 78 Milliarden USD

Insgesamt ist es aber trotzdem erstaunlich, dass es eine Meme Coin überhaupt schafft, ein so großes Interesse bei den Anlegern auszulösen.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Der Bitcoin ist nach wie vor die mit Abstand beliebteste Kryptowährung der Welt
  • Danach folgen die beiden Krypto Coins Ethereum und Tether
  • Beide Kryptowährungen kommen auf eine Marktkapitalisierung im dreistelligen Milliarden Bereich
  • Die Meme Coin mit der höchsten Marktkapitalisierung ist der Doge Coin
  • In letzter Zeit schafft es Shiba immer weiter, an Doge Coin heranzurücken
Meme Coin dogelon mars
Bilderquelle: NicoElNino/ shutterstock.com

So sind Meme Coins entstanden

Als nächstes kommen wir darauf zu sprechen, wie die Meme Coins entstanden sind. Der Ausgangspunkt sind hierbei die sogenannten Memes. Es handelt sich hierbei um einen Trend, der im Internet vor rund zehn Jahren entstanden ist.

Häufig handelt es sich bei einem Meme um ein Bild. Normalerweise wird ein kurzer Text hinzugefügt. Dadurch ergibt sich dann eine lustige Situation. Als Grundlage für Memes eignen sich dabei insbesondere:

  • Bilder von Politikern oder anderen bekannten Personen
  • Bilder aus bekannten Filmen oder Serien
  • Bilder von Tieren wie Hunden und Katzen

Im Jahr 2013 ist das Doge Meme entstanden. Dafür wird ein Bild von einem Hund verwendet. Entscheidend ist dabei, dass auch ein Text hinzugefügt wird. Der Hund nutzt hierbei eine Art „Babysprache“, um sich über bestimmte Situationen lustig zu machen.

Das Doge Meme hat es geschafft, weltweit bekannt zu werden.

Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Meme Coin: Doge Coin

Das bekannte Doge Meme wurde als Grundlage für die erste Meme Coin verwendet. Entwickelt wurde Doge Coin (DOGE) von Billy Markus und Jackson Palmer. Es handelt sich hierbei um zwei Programmierer. Diese wollten sich mit der Crypto Coin über andere Kryptowährungen lustig machen. Im Fokus stand insbesondere der Bitcoin.

Wie bereits angesprochen, hat es Doge Coin aber im Endeffekt geschafft, überaus erfolgreich zu werden. Dabei hat insbesondere auch Elon Musk mitgeholfen. So beschäftigt sich der Tesla Gründer bekanntermaßen sehr gerne mit Kryptowährungen. Mit seinen Tweets schafft er es dabei auch immer wieder, die Kurse der Crypto Coins zu bewegen.

Das konnte man zum Beispiel auch beim Doge Coin beobachten. Nachdem Musk ein paar Mal darüber gesprochen hatte, erlangte die Crypto Coin eine sehr große Popularität. Das Interesse der Anleger war hierbei sehr groß.

Meme Coin Doge
Bilderquelle: Reda.G/ shutterstock.com

Kursexplosion bei der Meme Coin

2019 konnten die Anleger die Doge Coin noch für unter 0,002 USD erwerben. Im Januar 2021 gelang es der Kryptowährung dann zum ersten Mal, auf über 0,01 USD anzusteigen. Die Anleger, die ein Jahr zuvor eingestiegen war, konnten ihren Einsatz damit verfünffachen.

Im April 2021 mussten die Anleger die Doge Coin dann bereits für einen Preis von 0,17 USD kaufen. Danach kam es zu einer weiteren Kursexplosion. Einen Monat später notierte die Kryptowährung dann bereits bei einem Kurs von 0,74 USD. Die Kurse hatten es daher geschafft, sich binnen sehr kurzer Zeit zu vervierfachen. Bereits an dieser Stelle zeigt sich, warum es für die Anleger attraktiv sein kann, in diese Art von Crypto Coins zu investieren.

Nachdem sich die Kryptowährung allerdings so positiv entwickeln konnte, ist es im Folgenden zu einer sehr starken Korrektur gekommen. Dies ist an der Börse nichts Ungewöhnliches.

Die Anleger haben daher im Moment die Möglichkeit, zu günstigeren Kursen bei der Meme Coin einzusteigen.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Doge Coin war die erste Meme Coin der Welt
  • Das Ziel bestand vor allem darin, sich über den Bitcoin lustig zu machen
  • Elon Musk hat dafür gesorgt, dass die Crypto Coin sehr bekannt geworden ist
  • Aus diesem Grund konnten sich die Kurse binnen kurzer Zeit sehr gut entwickeln
  • Danach ist es zu einer größeren Korrektur gekommen
  • Für die Anleger bedeutet dies, dass sie im Moment die Chance haben, zu günstigeren Preisen in den Markt einzusteigen
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Shiba Inu

Mittlerweile schafft es die Shiba Inu Coin (SHIB), immer weiter an Doge Coin heranzurücken. Auch hierbei handelt es sich um eine Meme Coin. Der Erfolg der Kryptowährung ist auch deshalb beachtlich, da sie erst seit dem Jahr 2020 existiert.

Die Kryptowährung konnte auch deshalb so erfolgreich werden, weil sie schnell viele Fans gefunden hat. Die Community hilft seither dabei mit, die Kryptowährung zu verbessern. Aus der ursprünglichen   ist daher mittlerweile eine ernstzunehmender Crypto Coin geworden.

Wahrscheinlich ist auch dies ein Grund dafür, warum sich die Kurse von Shiba Inu mittlerweile besser entwickeln können als die Kurse der Doge Coin.

Meme Coin shiba inu coin
Bilderquelle: WindAwake/ shutterstock.com

Solide Kursentwicklung

Über viele Monate hinweg hat sich die Kryptowährung im Jahr 2021 im Bereich von 0,000009 USD aufgehalten. Im Oktober 2021 ist es dann zu einem sehr starken Kursanstieg kommen. Es ist hierbei zu einer Vervielfachung der Kurse gekommen. Danach haben die Kurse damit begonnen, zu korrigieren.

Auch bei dieser Kryptowährung besteht daher aktuell die Möglichkeit, zu günstigeren Preisen in den Markt zu kommen. Die Crypto Coin ist dabei vor allem deshalb beliebt, weil die Kurse insgesamt sehr niedrig sind. Die Anleger haben daher die Möglichkeit, mit relativ wenig Kapital eine große Anzahl von Kryptowährungen erwerben zu können.

Die Situation ist daher wie bei einem Pennystock: Damit werden Aktien bezeichnet, die unter der Marke von 1 USD notieren. Die Aktien sind bei vielen Anlegern sehr beliebt, da das Kurspotenzial hierbei sehr groß ist.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • Auch die Shiba Inu wurde ursprünglich als Meme Coin entwickelt
  • Mittlerweile handelt es sich bei der Crypto Coin allerdings um eine ernstzunehmende Kryptowährung
  • Die Crypto Coin wird hierbei immer weiter entwickelt, insbesondere durch eine sehr aktive Community
  • Die Kurse können sich bei der Kryptowährung solide entwickeln
  • Im Moment haben die Anleger die Möglichkeit, zu relativ günstigen Kursen bei der Crypto Coin einzusteigen
  • Viele Anleger vergleichen diese Kryptowährung auch mit einem Pennystock
  • Analysten gehen davon aus, dass das weitere Potenzial der Crypto Coin groß ist
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Dogelon Mars

Sehr bekannt ist heutzutage auch die Dogelon Mars Coin (ELON). Diese Kryptowährung ist ebenfalls als Witz entstanden. So lässt sich bereits am Namen erkennen, dass die Crypto Coin in Verbindung zu Elon Musk steht. Wichtig ist in diesem Zusammenhang allerdings, dass der Milliardär mit der Entwicklung der Coin nichts zu tun hat.

Es handelt sich bei ELON um eine klassische Meme Coin. Das Ziel besteht hierbei darin, verschiedene Dinge zu parodieren:

  • Die Kryptowährung macht sich über eine andere Meme Coin lustig, nämlich über Doge Coin
  • Daneben wird die Tatsache parodiert, dass Elon Musk den Plan hat, zum Mars zu fliegen
  • Wie bereits erwähnt, spielt Elon Musk in der Crypto Szene eine sehr wichtige Rolle
  • So schafft er es immer wieder, mit seinen Tweets die Märkte zu beeinflussen
  • Auch aus diesem Grund macht es Sinn, für ihn eine eigene Meme Coin zu erstellen
Meme Coin babydoge coin
Bilderquelle: create jobs 51/ shutterstock.com

ELON kann sich gut entwickeln

Obwohl es sich bei Doge Coin um eine Meme Coin handelt, konnte sich die Kryptowährung gut entwickeln. Das Gleiche gilt auch für ELON. Wie bereits erwähnt, zählt diese Crypto Coin mittlerweile zu den drei beliebtesten „Spaß“ Kryptowährungen.

Die Kursschwankungen sind auch bei ELON erheblich. Im Moment haben die Anleger auch bei dieser Krypto Coin die Möglichkeit, zu günstigeren Kursen in den Markt einzusteigen.

Das heißt zusammenfassend:

  • ELON ist ebenfalls eine Meme Coin
  • Diese Kryptowährung ist als Reaktion auf Doge Coin entstanden
  • Außerdem wird mit ELON der Tesla Gründer Elon Musk parodiert
  • Denn dieser möchte zum Mars fliegen
  • Außerdem ist Musk in der Crypto Szene sehr aktiv
  • Mit seinen Äußerungen schafft es immer wieder, die Kurse stark zu beeinflussen
  • ELON konnte sich erfolgreich entwickeln
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Der Unterschied zwischen dem Bitcoin und einer Meme Coin

Viele Anleger fragen sich nach wie vor, welche Unterschiede zwischen herkömmlichen Kryptowährungen und einer Meme Coin bestehen. Aus technischer Sicht handelt es sich auch bei einer Meme Coin um eine Crypto Coin. Ein gutes Beispiel ist hier DOGE: Diese nutzt als Grundlage den Algorithmus scrypt.

Die beliebte Kryptowährung Litecoin wurde ebenfalls mit scrypt entwickelt. Trotzdem ergeben sich verschiedene Unterschiede im Detail. So dauert es beispielsweise bei Litecoin mehr als doppelt so lang, bis ein neuer Block für die Blockchain erstellt wird.

Meme Coin kaufen
Bilderquelle: BBbirdZ/ shutterstock.com

Unterschiede bei den verfügbaren Coins

Gerade auch bei der Anzahl der verfügbaren Coins bestehen Unterschiede zwischen den Kryptowährungen.

So ist insbesondere beim Bitcoin die Anzahl der maximalen Coins auf 21 Millionen begrenzt. Dadurch soll verhindert werden, dass es bei der Kryptowährung zu Inflation kommen kann. In den letzten Jahren lässt sich hierbei beobachten, dass die Nachfrage nach der Kryptowährung immer weiter zunimmt. Das Angebot bleibt allerdings gleich. Dies führt wiederum dazu, dass sich die Kurse tendenziell nach oben bewegen.

Bei der Crypto Coin Litecoin gibt es ebenfalls eine solche Begrenzung. Allerdings ist hier die Anzahl höher, sie beträgt nämlich 84 Millionen Stück.

Die Entwickler von DOGE hatten zunächst eine Grenze bei 100 Milliarden Coins eingebaut. Allerdings wurde nunmehr das Konzept geändert: Das bedeutet, dass nunmehr jedes Jahr 5 Milliarden neue Coins dazu kommen. Bei DOGE kann es daher zu einer Inflation kommen. Das sollten die Anleger berücksichtigen, wenn Sie sich für die Meme Coin interessieren.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • Auch bei Meme Coins handelt es sich um Kryptowährungen
  • So basiert beispielsweise Doge Coin auf dem Algorithmus scrypt
  • Der gleiche Algorithmus kommt auch bei der Kryptowährung Litecoin zum Einsatz
  • Allerdings gibt es bei den Kryptowährungen auch Unterschiede
  • Beispielsweise ist die Menge an Coins bei Kryptowährungen wie dem Bitcoin oder Litecoin begrenzt
  • Bei DOGE wird die Anzahl der Crypto Coins hingegen jedes Jahr um 5 Milliarden Stück erhöht
  • Daher kann es bei dieser Kryptowährung zu einer Inflation kommen
Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Meme Coin Kurs

Wie bereits erwähnt, kommt es auch bei den Meme Coins häufig zu sehr starken Kursbewegungen. Dies kann für den Anleger eine große Chance darstellen. Allerdings ist es hierbei auch immer wichtig, die Risiken zu bedenken. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, das eigene Depot möglichst breit zu diversifizieren.

Insgesamt gehen Experten davon aus, dass sich Kryptowährungen auch in den kommenden Jahren sehr stark entwickeln können.

Ein sehr gutes Beispiel ist hier der Bitcoin. So war es vor rund 10 Jahren noch möglich, die Kryptowährung für einen Preis von 10 USD erwerben zu können. Mittlerweile hat es die Crypto Coin allerdings geschafft, auf über 65.000 USD anzusteigen.

Das bedeutet, dass der Anleger damals für 10.000 USD rund 1.000 Bitcoin kaufen konnte. Diese hätten mittlerweile einen Wert von 65 Millionen USD erreicht.

Allerdings lässt sich natürlich nicht sagen, ob sich andere Krypto Coins ähnlich gut entwickeln werden. Es scheint daher empfehlenswert, auf unterschiedliche Kryptowährungen zu setzen. Dazu können auch Meme Coins gehören.

Meme Coin
Bilderquelle: Who is Danny/ shutterstock.com

Meme Coin kaufen

Wie gezeigt, kann es für die Anleger attraktiv sein, eine Meme Coin zu kaufen. Dafür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Dazu einige Beispiele:

  • Digitale Marktplätze
  • Krypto Börsen
  • CFD Broker

Wer sich für digitale Marktplätze oder Krypto Börsen entscheidet, der benötigt eine Krypto Wallet. Denn darin werden die digitalen Währungen gespeichert. Das Problem besteht allerdings darin, dass diese Wallets immer wieder von Hackern angegriffen werden.

Aus diesem Grund kann es eine interessante Alternative darstellen, sich für den Handel mit Kryptowährungen für einen CFD Broker zu entscheiden. Bei solchen Brokern ist es auch möglich, andere Finanzinstrumente auf einfache Art und Weise handeln zu können. Dazu zählen insbesondere Währungen, Aktien und Aktienindices. Beim Handel mit Krypto CFD ist gerade keine Wallet erforderlich.

Außerdem besteht ein großer Vorteil darin, dass die Anleger vom Broker einen Hebel zur Verfügung gestellt bekommen. Dadurch lässt sich das erforderliche Handelskapital verringern. Dies kann gerade beim Handel mit sehr teuren Kryptowährungen sehr hilfreich sein.

Die besten Anbieter lassen sich sehr einfach mit Hilfe von unserem Krypto Broker Vergleich finden.

Jetzt zu eToro 78% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld. Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von der eToro Germany GmbH verwahrt. Ihr Kapital ist in Gefahr.

Meme Coins auf einem Demokonto handeln

Wie gesagt, kann es bei einer Meme Coin häufig zu starken Kursschwankungen kommen. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, den Handel zunächst auf einem Demokonto auszuprobieren. Diese Möglichkeit besteht bei den allermeisten CFD Brokern. So dauert es in der Regel nur wenige Minuten, um ein Demokonto zu eröffnen.

Der Broker stellt einem hierfür ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Das bedeutet, dass der Handel auf dem Demokonto völlig ohne Risiko abläuft. Das Demokonto ist aus diesem Grund eine sehr gute Möglichkeit, um sich an die Kursbewegungen der Meme Coins zu gewöhnen.

Außerdem bietet sich dieses Konto dafür an, um unterschiedliche Strategien für den Handel zu testen.

Meme Coin ELON
Bilderquelle: Open Studio/ shutterstock.com

Fazit: In Meme Coins investieren

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns sehr ausführlich mit Meme Coins beschäftigt. Wie gezeigt, handelt es sich bei Memes um einen Trend aus dem Internet. Es geht hierbei darum, bestimmte Sachverhalte zu parodieren. Dazu können insbesondere Politiker, Schauspieler und Filme gehören. Häufig wird dazu ein Bild mit einem kurzen Text genutzt.

Ein sehr bekanntes Meme stellt beispielsweise Doge dar. Es ist daher nicht erstaunlich, dass sich gerade auch aus diesem Meme eine Meme Coin entwickelt hat. DOGE konnte sich dabei vor allem auch deshalb sehr positiv entwickeln, weil Elon Musk darüber berichtet hat.

Mittlerweile existieren sehr viele Meme Coins. Diese zeichnen sich häufig dadurch aus, dass es zu starken Kursschwankungen kommt. Auch aus diesem Grund interessieren sich sehr viele Anleger für diese Crypto Coins.

Die besten Anbieter für den Handel mit Krypto Coins lassen sich sehr einfach mit unseren Broker Vergleich finden.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]