S Broker Depot: Das Depot mit Service und starker Rendite  

S Broker Depot eröffnen

Der S Broker gehört dem Unternehmen der Sparkasse an. Organisationen und Kundenorientiertheit werden vom weiteren Finanzbereich des nationalen Unternehmens übernommen. Da es sich weitestgehend um ein Online Angebot handelt, welches unabhängig und breit gefächert ist, kann die Entwicklung der Anteile immer im Überblick behalten werden. Übersichtlichkeit zeigt sich beim S Broker ebenso in anderen Bereichen. Service, Leistungen und Sicherheiten stehen für das Depot, welches beim Online Broker der Sparkasse eröffnet werden kann.

 

Leistungen des S Broker Depots: Kostenlos und ohne Mindestumsatz

Die Leistungen des S Broker Depots zeigen sich sehr umfangreich. Da der Wettbewerb sehr eng besiedelt ist und durch das Internet diese leicht zugänglich sind, hat es sich die Sparkasse zur Aufgabe gemacht, sich insbesondere im Service abzuheben. Dies ist eines der Argumente, die für das S Broker Depot eröffnen sprechen.

  • Kostenlose Depotführung bei Mindestumsatz
  • Aktive Trader bekommen Rabatte in Höhe bis zu 80 Prozent
  • Gebühren für Wertpapierhandel liegt bei 8,99 Euro zuzüglich Abwicklungsentgelt
  • Handel an 28 ausländischen Börsen
  • Handel an nahezu allen inländischen Börsen
  • Direkthandel mit diversen Partnern
  • Limitsetzungen kostenlos
  • zahlreiche Limitfunktionen
  • verzinstes Tagesgeldkonto
  • professionelle Handelssoftware
  • Mobile zugreifbar via App
  • kostenloses Währungskonto
Sach- oder Geldprämien bei Eröffnung.

Sichern Sie sich die Prämien bei der Depoteröffnung bei S Broker.

Der Service zeigt sich vielfach durch kostenlose Leistungen. Ebenso heben sich die Möglichkeiten zum Kontozugriff hervor. Immer und überall kann auf die Informationen zugegriffen und gehandelt werden. Der umfangreiche Handel ist für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ansprechend. Wie genau man ein depot eröffnet oder gar wechselt zeigen wir in unserem Ratgeber S Broker Depot wechseln. Sie haben auch die Möglichkeit  mit Ihrem Depot zum S Broker zu wechseln. Welche Kosten und Gebühren Sie dann bei den Anlageoptionen erwarten finden Sie im Servicebereich des S Brokers oder ebenso in unserem Ratgeber S Broker ETF Kosten zu ETFs oder anderen Optionen.

Gebühren beim S Broker: Ohne Kosten traden

Die Gebühren hängen teilweise vom Umsatz ab, der in einem bestimmten Zeitraum umgesetzt wird. Meist wird bei der Berechnung auf eine quartalsweise Abrechnung gesetzt. Dies gilt unter anderem für die Depotführungsgebühren. Von einer kostenlosen Kontoführung wird hingegen beim Verrechnungskonto, Tagesgeldkonto und zusätzlichen Währungskonten profitiert. Die Verrechnung erfolgt in erster Linie mit dem Orderguthaben, sollte dies jedoch nicht möglich sein, wird das Verrechnungskonto herangezogen.

Kosten im Überblick:

  • kostenloses Verrechnungskonto
  • kostenloses Tagesgeldkonto
  • kostenloses Währungskonto
  • Depotführung 2,95 Euro pro Monat
  • über 10000 Umsatz im Vierteljahr kostenlose Depotführung
  • kostenlose Limitänderung
  • kostenlose Orderlöschung
  • 4,99 + 0,25 Prozent Provision
  • zwischen 0,49 und 14,99 Euro Handelsplatzentgelt
  • 0,49 Euro Abwicklungsentgelt
  • 9,99 Euro Telefonpauschale bei Ordererteilung am Telefon
So einfach kann Traden mit dem Fondsfinder sein

Der Fondsfinder hilft lukrative Fonds nach Ihren Vorgaben zu finden.

Je nach Auftragsvolumen kann man der einen oder anderen Rabattstufe zugeteilt werden. Die Rabattstufen beginnen bei 100 Ordern jährlich. Für die Einstufung in die beste Rabattstufe sind 5000 Order und mehr jährlich notwendig. Die Rabattsätze liegen zwischen 10 und 80 Prozent und sind in sechs Stufen unterteilt. Wer sich ein wenig mit der Materie beschäftigt, kann durchaus in diese Rabattierungen rutschen. Ob der Anleger einer Stufe zugeordnet werden kann, sich diese verbessert oder verschlechtert wird vierteljährlich überprüft und entsprechend angepasst. Nur erfahrene Trader können die ungefähre Einstufung bei der S Broker Depoteröffnung.

Die entstehenden Kosten sind in einer Übersichtstabelle auf der Homepage des S Broker einzusehen. Die Telefongebühren zeigen, dass die Onlinemöglichkeiten genutzt und die Order auf diesem Wege in Auftrag gegeben werden sollten. Die Kontoführung selbst ist zum größten Teil kostenlos. Über die Depotführung kann dies allerdings nur bei gesagt werden, wenn die geforderte Mindestumlage erreicht oder überschritten wird.

WEITER ZU SBROKER: www.sbroker.de

Aussagekräftiges Infopaket: Gut informiert beim S Broker

S Broker bietet zwei unterschiedliche Infopakete an. Diese sind entweder für die Erwachsenen oder die Minderjährigen ausgerichtet. Bei den Erwachsenen kann frei entschieden werden, ob es sich um ein Einzel- oder ein Gemeinschaftsdepot handelt. In dem Paket sind alle Informationen enthalten, die das Depot beim S Broker betreffen. Dies sind die Kosten, wie auch gebotene Auswahl. Auch allgemeine Informationen zu den Leistungen sind in diesem Paket zu finden.

Im Weiteren befinden sich in diesem Infopaket alle Formulare und zusätzlichen Unterlagen, die zur S Broker Depoteröffnung notwendig sind. Ähnlich verhält sich das Informationsmaterial auch für die minderjährigen Interessenten. Das gesamte Material ist für die Angebote ausgerichtet, die den Minderjährigen gegeben werden. Die Auswahl ist im Gegensatz zu den Erwachsenen eingeschränkt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit freigeschaltet. Die notwendigen Formulare für die S Broker Aktiendepoteröffnung sind ebenso den Informationen beigefügt. Neben den Daten zum Jugendlichen müssen die Daten der Eltern beziehungsweise Erziehungsberechtigen eingetragen werden. Ebenso notwendig ist die Unterschrift der betreffenden Personen.

Toller Service auf einen Blick.

Service wird hier großgeschrieben. Verschiedene Hilfethemen erleichtern den Einstieg.

Innerhalb weniger Tage nach der Anforderung befinden sich die gewünschten Informationen bereits im Briefkasten. Mit den umfangreichen Infos werden ebenfalls die Antragsformulare zugesandt. Das Ausfüllen kann so direkt anschließend erfolgen und die Eröffnung in die Wege geleitet werden. Zudem werden Ihnen bei der Eröffnung bereits die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine etwaige Kündigung genannt. Auch wir haben dazu alle Infos für Sie übersichtlich in unserem Ratgeber S Broker Depotkündigung dargestellt.

S Broker Depoteröffnung: Das gilt es zu beachten

Um das Depot beim Sparkassen Broker zu eröffnen, müssen vorgedruckte Formulare ausgefüllt werden. Diese können in Papierform vorliegen, da sie dem Infopaket beigefügt sind. Ebenso sind alle Formulare auf der Internetseite hinterlegt. Dort können sie geöffnet und ausgedruckt werden. Die Auswahl ist sehr umfangreich und weitaus größer als nur die Anmeldeformulare. So besteht ebenso die Möglichkeit ein Zusatzdepot zu Eröffnen, wie auch ein Währungskonto oder einen Wertpapierkredit. Bei der S Broker Depoteröffnung sind diverse Angaben zu machen. Die Depoteröffnung kann ebenso in einem Online Formular erfolgen. Dabei kann nach individuellen Wünschen direkt die Auswahl erfolgen, ob es sich um Einzeldepot, Einzeldepot mit CFD Handelskonto, Gemeinschaftsdepot, junge Leute Depot oder das Depot für Minderjährige handelt. S Broker gibt bei den einzelnen Bereichen Aufschluss über aktuell geltende Neukundenaktionen für die unterschiedlichen Altersklassen.

Wenige Klicks bis zum S Broker Depot.

In wenigen Schritten bei S Broker registrieren.

Persönliche Daten:

Auf der ersten Seite des Antragsformulars sind die persönlichen Daten auszufüllen. Dies sind unter anderem der Name und Vorname, wie auch die vollständige Adresse, Geburtsname und Geburtsdatum. Ebenso wird nach der Erreichbarkeit, sprich der Telefonnummer und der Emailadresse gefragt. Zum Abschluss der persönlichen Daten wird nach dem Familienstand, Bildungsstand, Staatsangehörigkeit und Beruf gefragt. Ebenso auf der Seite ist die Auswahl des Neukundengeschenks zu finden, die ebenso getroffen werden muss.

Steuerliche Fragen und Bankverbindung:

Auf der zweiten Seite wird als erster Punkt nach der Abgabe der Kirchensteuer gefragt. Wenn nicht anders angegeben wird diese direkt bei der Einbehaltung der Abgeltungssteuer berechnet und abgezogen. Das Formular ermöglicht die Abfrage des Kirchensteuermerkmals, welches beim Finanzamt hinterlegt ist. Im Weiteren wird nach der Umsetzungsverordnung wegen der Doppelversteuerung gefragt. Somit ist anzugeben, ob irgendwelche Bezüge aus den USA erfolgen. Bei der Bankverbindung, der der dritte und letzte Teil darstellt, ist neben dem Namen, der dem Depotinhaber entsprechen muss, die IBAN des gewünschten Kontos einzutragen.

Erfahrungen und Kenntnisse:

Die dritte Seite ist für die Mitteilung der Erfahrungen, die der Depotinhaber bislang im Bereich der Aktien, Wertpapiere und weiteres gemacht hat. Dabei bietet es sich an, wenn man seine Erfahrungen ehrlich preisgibt. Es entstehen bei S Broker keine Nachteile für den Anleger, wenn dieser ganz oder in einzelnen Bereichen unerfahren ist. Die Kenntnisse können nach und nach erworben werden. Diese Seite dient lediglich dafür, dass sich S Broker ein Bild von den Kenntnissen machen kann.

Übersicht:

Auf der letzten Seite werden nochmals alle eingetragenen Daten zur Überprüfung vorgelegt. Es wird darum gebeten, dass diese erneut durchgelesen und wenn notwendig korrigiert werden. Sind alles Daten richtig, kann es Antrag online übermittelt werden. Da auch eine Unterschrift und Identifizierung notwendig ist, müssen die Seiten ebenfalls ausgedruckt werden. Der Druckvorlage liegt ein Formular für das Postident-Verfahren bei.

Depoteröffnung abschließen:

Damit bei der Depoteröffnung keine Kosten für den Kunden entstehen, ist das Formular für das Postident-Verfahren so gehalten, dass alles von S Broker übernommen wird. Somit muss lediglich das Formular ausgefüllt, ausgedruckt und mit dem Ausweis zur nächsten Postfiliale genommen werden.  Der Abgleich wird vom Postbeamten vorgenommen, wie auch das Zusenden der Unterlagen nach Wiesbaden. Die Bearbeitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Nach dem Eintreffen des Formulars in Wiesbaden, wird die Bearbeitung und die S Broker Depoteröffnung in die Wege geleitet und die Unterlagen an den Anleger zurückgeschickt.

Die Eröffnung ist für jeden Laien ohne Mühe möglich und innerhalb weniger Minuten zu bewältigen. Ob dies in schriftlicher Form oder im Online Formular erfolgt, wirkt sich nicht auf die Bearbeitungszeit aus. Direkt nach der S Broker Aktiendepoteröffnung können die ersten Käufe erfolgen. Notwendig ist dafür allerdings ein Guthaben auf dem Depotkonto. Insbesondere bei Minderjährigen kann lediglich auf Guthabenbasis gehandelt werden. Zusätzlich müssen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres die Erziehungsberechtigen mit einbezogen werden.Teasergrafik_Content_Sparplan_v1