DEGIRO ETF Sparplan Vergleich – Lohnt sich das Sparen in ETF bei DEGIRO?

Rohstoffbörse Deutschland

Geldanlage und Vermögensaufbau sind heutzutage wichtigere Themen denn je. Niedrige Zinsen und Sorgen bezüglich der Altersvorsorge bringen immer mehr und auch immer jüngere Menschen dazu, sich über ihre finanzielle Zukunft Gedanken zu machen. Die Devise ist dabei vergleichsweise einfach, denn in erster Linie soll eine möglichst wenig riskante Anlageklasse zu geringen Kosten eine möglichst stabile Rendite bringen. Doch was zunächst einfach klingt, muss so erst einmal umgesetzt werden. Für die langfristig orientierte Geldanlage konnten sich aufgrund dieser Kriterien ETF etablieren, die breit aufgestellte Indizes abbilden können, wenig Kosten verursachen und daher häufig eine solide Rendite bringen. Gerade bei langfristigen Geldanlagen und Sparplänen kommt es natürlich auf die Feinheiten an, weshalb es Sinn macht im Rahmen des DEGIRO ETF Sparplan Vergleich zu berechnen, welche Angebot für Sie am besten sind.

  • Die langfristige Anlage in Form von Sparplänen sorgt für einen Vermögensaufbau
  • Regelmäßige Käufe sorgen zudem für einen „Cost Average Effect“ der das Risiko weiter minimiert
  • Vergleichen Sie ETF, Anbieter und Kosten um so das für Sie passende Paket zu erhalten
  • DEGIRO bietet Top Konditionen für den Handel mit ETF bei gleichzeitig hoher Sicherheit durch EU Regularien und regelmäßige Regulation durch die niederländische Finanzaufsichtsbehörde

Um die verschiedenen ETF und die damit verbundenen Kosten gut vergleichen zu können, muss man sich mit ETF zumindest in den Grundzügen auskennen. Sie werden daher im nun Folgenden erfahren, woran Sie ETF unterscheiden können und welche Kriterien sich hierfür eigenen. Wie immer gilt aber natürlich, dass nur Sie selbst den echten Vergleich für sich anstellen können und Sie hier nur Anregungen für ihre Entscheidungen erhalten können.

Inhaltsverzeichnis
    Weiter zuDEGIRO: www.degiro.de

    Was ist ein ETF und was unterscheidet in von klassischen Investmentfonds?

    Während klassische Investmentfonds aktiv von einem Manager verwaltet und gesteuert werden, ist ein ETF ein passiv verwaltetes Finanzprodukt. Das bedeutet in erster Linie, dass weder Märkte noch einzelne Werte einzeln ausgesucht und unter Aspekten des Timings und des aktuellen Marktverlaufs gekauft werden. Zum anderen heißt das aber auch, dass keine Qualitätsprüfung erfolgt, sondern sozusagen „blind“ ein bestimmter Markt gekauft wird.

    Welcher Markt das ist, bestimmt wiederum der Indizes, der von einem ETF abgebildet wird. Hier gibt es klassische Indizes wie zum Beispiel den DAX, den Dow Jones oder den MSCI World aber auch weniger bekannte Indizes mit Rohstoffen, Anleihen oder anderen Zusammensetzungen von Aktien. Ein ETF bildet die darin enthaltenen Werte dann auch immer möglichst präzise in der gleichen Gewichtung ab, wie sie im Indizes enthalten sind.

    ETF bedeutet „Exchange Tradet Fund“ und das bedeutet dass es sich bei ETF's um börsengehandelte Wertpapiere handelt. Dementsprechend benötigen Sie zum Handel mit ETF auch immer entweder einen direkten Broker ohne eine Bank, die ein Wertpapiergeschäft für Sie abwickelt.

    Auch dank der günstigen Konditionen gehört DEGIRO zu den beliebtesten Online-Brokern

    Auch dank der günstigen Konditionen gehört DEGIRO zu den beliebtesten Online-Brokern

    Das sollte Sie über DEGIRO wissen

    DEGIRO ist ein niederländischer Discount Broker, der im Jahr 2008 gegründet wurde und mittlerweile aus 18 verschiedenen Ländern aus agiert. DEGIRO verwaltet das Geld von über 300.000 Kunden aus diesen Ländern und erfreut sich nach wie vor eines stetigen Wachstums. Der Discount Broker verzichtet auf viele Zusatzfunktionen und Features die die Konkurrenz anbietet und hat es sich dafür auf die Fahnen geschrieben, den Markt mit absoluten Niedrigpreisen zu erobern. Zumindest Stand Heute muss man sagen, dass diese Strategie trotz, vornehmlich aus Kostengründen, vergleichsweise wenig Werbung aufzugehen scheint.

    Durch den Hauptsitz in den Niederlanden und mehreren Standorten in anderen Europäischen Ländern wird DEGIRO natürlich auch nach EU Gesetzen und Richtlinien wie der MiFID Richtlinie reguliert. Das bedeutet in erster Linie, dass DEGIRO strengen Transparenzregelungen unterliegt und dass Kunden- und Firmengelder stets getrennt zu verwalten sind. Dafür dass diese Regeln eingehalten werden sorgen wiederum verschiedene Finanzaufsichtsbehörden an den Standorten. Bei DEGIRO handelt es sich also um einen sehr genau kontrollierten Finanzdienstleister, der aller Wahrscheinlichkeit auch aufgrund der guten Historie und der hohen Kundenzufriedenheit sehr sauber arbeitet. Somit kann zumindest in Puncto Sicherheit der DEGIRO ETF Sparplan Vergleich nur positiv ausfallen, solange über DEGIRO direkt gehandelt wird.

    Warum lohnt sich gerade ein DEGIRO ETF Sparplan Vergleich?

    Investitionen in ETF können entweder als einmalige Investition oder als regelmäßige Zukäufe getätigt werden. Für langfristig orientierte Anleger und Sparer empfiehlt sich selbstverständlich zweiteres, wobei durchaus auch Kombinationen sinnvoll sein können.

    Die regelmäßige Anlage in ETF macht gerade deswegen Sinn, weil man durch einen Sparplan einen sogenannten „Cost Average Effect“, den Durchschnittskosten Effekt erhält. Wenn man immer wieder für die gleiche Summe nachkauft, erhält man im Ergebnis nämlich einen durchschnittlichen Preis, der das Risiko minimiert, zum falschen Zeitpunkt gekauft zu haben. Sind aktuell Kursverluste gemacht worden, kauft man automatisch mehr Anteile und sind die Kurse gerade gestiegen, kauft man automatisch weniger Anteile. Der Durchschnittskosten Effekt ist zwar an sich keine Strategie, gerade für die Ansparphase hilft er aber natürlich sehr.

    Auch psychologisch betrachtet tut es vielen Anlegern gut, im Falle von sinkender Kurse nicht in Panik zu verfallen, sondern sich zu freuen, dass man nun mehr Anteile für sein Geld bekommt.

    Weiter zuDEGIRO: www.degiro.de

    Sparpläne bei DEGIRO: Aktuell noch nicht automatisiert

    Leider gibt es aktuell noch nicht das klassische „Sparplan“ Angebot bei DEGIRO, es klingt jedoch immer wieder durch, dass DEGIRO dieses Feature noch implementieren will. Natürlich gibt es aber die Möglichkeit manuell Sparpläne auszuführen, indem man regelmäßig zum gleichen Zeitpunkt die gleiche Summe in einen bestimmten Sparplan investiert.

    Warum es trotzdem einen DEGIRO ETF Sparplan Vergleich gibt, zeigt sich wenn man einen Blick auf die Konditionen bei DEGIRO wirft. Denn den fehlenden Komfort in Form der automatisierten Sparplan Ausführungen bekommt man bei DEGIRO durch die günstigen Konditionen und verschiedene Möglichkeiten für rabattierte oder sogar kostenlose Käufe von ETF.

    Anders als bei anderen Anbietern können Sie bei DEGIRO über 740 verschiedene ETF monatlich kostenlos besparen und dadurch, dass Sie die Raten ihres Sparplans selbst ordern, können Sie problemlos auch verschiedene ETF kaufen. So wird ihr Portfolio in kurzer Zeit maximal diversifiziert und Sie können von verschiedenen Märkten profitieren. Insofern hat es sogar ein Gutes, dass es bei DEGIRO aktuell noch keine klassischen automatisierten Sparpläne gibt. Tätigt man einen Kauf im Wert von über 1.000,- Euro, kann man darüber hinaus noch weitere ETF umsonst kaufen.

    So funktioniert aktuell ein „Sparplan“ bei DEGIRO

    • Leider sind keine automatisierten Sparpläne verfügbar
    • Manuelle Sparplan Ausführungen haben den Vorteil, dass Sie immer wieder in andere ETF investieren können
    • Jeden Monat gibt es viele verschiedene ETF die monatlich kostenlos bespart werden können
    • Bei Transaktionen von über 1.000,- werden weitere ETF kostenlos
    • Wählen Sie einfach manuell einen Tag und eine Summe aus, an der Sie regelmäßig ETF bei DEGIRO kaufen
    DEGIRO verfügt über zahlreiche Trader aus den unterschiedlichsten Ländern

    DEGIRO verfügt über zahlreiche Trader aus den unterschiedlichsten Ländern

    Ist DEGIRO im Ergebnis wirklich so günstig, dass sich nur ein DEGIRO ETF Sparplan Vergleich lohnt?

    DEGIRO ist ein niederländischer Discount Broker, der wirklich hervorragende Konditionen bietet. Kaum ein anderer Anbieter hat solche Konditionen für den Handel mit Wertpapieren im Angebot. Deswegen lohnt es sich auch, trotz der fehlenden Funktion für automatisierte Sparpläne auf DEGIRO zurückzugreifen.

    Grundsätzlich wird pro Trade eine Grundgebühr von 2,- Euro fällig, zu der noch einmal eine Summe von 0,02 Prozent der gesamten Investition bei dem Trade hinzukommt. So kostet zum Beispiel der Kauf eines ETF für 1.000,- Euro nicht einmal 3,- Euro, während andere Broker dafür regelmäßig zweistellige Kosten berechnen.

    Darüber hinaus gibt es wie zuvor angedeutet die Möglichkeit aus einer breiten Masse von ETF kostenlose Käufe zu tätigen. Bis zu 740 ETF sind so monatlich kostenlos zu besparen. Wer darüber hinaus große Transaktionen tätigt und mehr als 1.000,- Euro in ETF investiert, der erhält noch weitere kostenlose ETF in dem Monat hinzu. Der Handel bei DEGIRO ist also in der Tat so günstig, dass sich ein Wechsel zu einem anderen Broker einfach nicht rechnet.

    Natürlich ist bei DEGIRO auch die Konto- und Depotführung kostenlos und auch für die Benutzung der App werden keine extra Kosten berechnet. Übrigens sind auch in der mobile App die gleichen Angebote und Konditionen gegeben, so dass Sie bequem von unterwegs die ETF Raten kaufen können.

    So günstig handelt es sich bei DEGIRO mit ETF:

    • Pro Trade wird eine Grundgebühr in Höhe von 2,- Euro zuzüglich einer weiteren Zahlung von 0,02 Prozent der Gesamtsumme fällig
    • Über 740 ETF sind monatlich kostenlos verfügbar
    • Transaktionen über 1.000,- bringen weitere kostenlose ETF Käufe mit sich
    • Keine Kosten für Depot- oder Kontoführung und die Nutzung der App
    • Gleiche Konditionen und Angebote auch über die App verfügbar / Raten können mobil und flexibel zu jeder Zeit und von überall gekauft werden
    Weiter zuDEGIRO: www.degiro.de

    Wie sicher ist der Handel?

    DEGIRO selbst ist ein sehr bekannter und bereits seit dem Jahr 2008 aktiver Broker. Der aus den Niederlanden stammende Discount Broker hat auch noch immer seinen Hauptsitz in den Niederlanden und wird dementsprechend vor Ort von der Finanzaufsichtsbehörde nach EU Richtlinien reguliert. Darüber hinaus ist DEGIRO in 18 weiteren Ländern aktiv und wird selbstverständlich auch dort reguliert und kontrolliert.

    So muss DEGIRO unter anderem die EU Richtlinie MiFID einhalten, die Finanzdienstleister dazu zwingt, Kundengelder getrennt von denen des eigenen Unternehmens aufzubewahren. Weiterhin unterliegt DEGIRO durch seinen Hauptsitz auch der EU Einlagensicherung.

    ETF selbst gelten zudem als ein „Sondervermögen“ und sind somit auch von dem „Emittentenrisiko“ ausgenommen. Selbst wenn der Herausgeber eines ETF Pleite gehen sollte, würden die Anleger nicht ihre Werte verlieren, da Sie persönliches Eigentum an den ETF haben und diese somit nicht in die Insolvenzmasse einfließen. Ein ETF selbst unterliegt natürlich den Marktrisiken, allerdings ist man durch die breite Diversifikation zumeist besser vor Kursschwankungen geschützt als zum Beispiel die Inhaber von Einzelaktien.

    Aus technischer Sicht gibt es bei DEGIRO ebenfalls nichts zu beklagen, denn trotz über 10 Jähriger Firmenhistorie gibt es keine nennenswerten Zwischenfälle bei dem Online Broker. Es wird auf modernste Verschlüsselungen und Algorithmen gesetzt und sowohl die Depots als auch die Transaktionen können zurecht als sicher betitelt werden. Insgesamt ist der Handel von ETF bei DEGIRO daher als ziemlich sicher einzuschätzen.

    Langfristig erfolgreich Vermögen aufbauen bei DEGIRO

    Wer langfristig ein Vermögen aufbauen möchte, der kann dies bei DEGIRO sehr gut machen. Der DEGIRO ETF Sparplan Vergleich zeigt, dass die günstigen Konditionen und die geringen laufenden Kosten der ETF bei DEGIRO dafür sorgen, dass langfristig die maximale Rendite erzielt werden kann, weil nicht große Teile der Rendite für Kosten verloren gehen.

    Durch die individuellen Ausführungen der ETF Käufe kann man sein Depot bereits in kurzer Zeit breit aufstellen und durch die monatlich kostenlos zur Verfügung stehenden ETF gibt es eine große Breite an möglichen Finanzinstrumenten, die einem bei dem Aufbau von Vermögen helfen können.

    Da es bei DEGIRO weder Gebühren für die Nutzung der App, der Konten oder der Depots gibt, haben Anleger die Möglichkeit maximal günstig ein eigenes Portfolio aufzubauen. Wenn dann noch die kostenlosen ETF Käufe genutzt werden, können Anleger ein Depot erlangen, dass bei anderen Anbietern viele Hundert Euro über die Zeit gekostet hätte. Lediglich der Verkauf sorgt dann noch für Kosten, gerade bei langfristig orientierten Anlegern macht dieser einmalige Kostenfaktor allerdings so wenig aus, dass er ausnahmsweise vernachlässigt werden kann. Außerdem würden diese Kosten natürlich bei jedem anderen Broker auch anfallen und im Zweifel wären sie dort deutlich höher.

    Der Handel wird bei DEGIRO auf verschiedenen Plattformen ermöglicht

    Der Handel wird bei DEGIRO auf verschiedenen Plattformen ermöglicht

    Fazit: Der DEGIRO ETF Sparplan Vergleich fällt trotz fehlender automatisierter Sparpläne eindeutig positiv aus

    In der Tat wirkt es ein wenig befremdlich, dass ein Broker in der heutigen Zeit noch keine regelmäßigen und automatisierten Ausführungen von Sparplänen anbietet. Betrachtet man jedoch die Konditionen von DEGIRO, versteht man, dass hier wirklich alle Service Leistungen eingespart werden, damit die Kunden möglichst kostenfrei aber wenigstens zu sehr geringen Kosten mit ETF handeln können.

    Da DEGIRO sogar eine kostenfreie mobile App anbietet, ist es auch völlig unproblematisch die Käufe selbst regelmäßig zu tätigen und wenn man selbst dazu nicht jeden Monat Lust hat, kann man ja auch problemlos quartalsweise in ETF investieren. Wer dann sogar noch die kostenlosen ETF Käufe nutzt, der kann bei keinem anderen Broker auch nur ansatzweise so günstig ein Portfolio aufbauen wie bei DEGIRO.

    Insgesamt muss sich DEGIRO daher auf gar keinen Fall mit seinem Angebot verstecken, sondern mit nur einem minimalen Aufwand, ist DEGIRO für jeden langfristigen Anleger in ETF der bestmögliche Broker am aktuellen Markt.

    Weiter zuDEGIRO: www.degiro.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.