ETF Sparplan Aktion: Unsere Infos zu Konditionen und Co.

Eine ETF Sparplan Aktion verspricht besonders attraktiven Konditionen.

In unserer modernen Welt streben die Menschen mehr denn je nach kostenfreien Dienstleistungen, Services und Aktionen – bei einigen (Direkt-)Banken sind deshalb sogar gebührenfreie ETF Sparpläne verfügbar. Diese können zu Aktions-Konditionen verwaltet werden, was gleichermaßen Vorteile wie auch Nachteile mitbringt. Welche das sind und wie Sie mit Ihrem ETF Sparplan effektiv Geld sparen können, verraten wir Ihnen gleich hier!

Fakten zur ETF Sparplan Aktion im Überblick:

  • Eine ETF Sparplan Aktion verspricht die kostenlose Verwaltung eines ETF Sparplans
  • Solche Aktionen sind grundsätzlich zeitlich unbefristet
  • Allerdings werden die Aktionen jährlich überarbeitet und verändert
  • Neben ETF Sparplänen können Kunden auch von weiteren Boni profitieren

ETF Sparplan Aktion: Was steckt wirklich dahinter?

Nicht nur Online Broker und Handelsketten nutzen Boni, Aktionen und Gutscheine, um Neukunden anzulocken und um die Bindung zu Bestandskunden zu festigen – auch bei Kreditinstituten ist dies mittlerweile gang und gäbe geworden. Da Werbeboni für das Anwerben von Neukunden und ein Startguthaben bei der Eröffnung eines Giro- oder Tagesgeldkontos mittlerweile alte Hüte sind, müssen Kreditinstitute heute zu anderen Mitteln greifen, um die Aufmerksamkeit Ihrer (potenziellen) Kunden auf sich zu ziehen. Dazu gehört mittlerweile auch die ETF Sparplan Aktion, auf die wir hier näher eingehen möchten und die sich durch ein sehr simples Prinzip auszeichnet: Die Aktion beschränkt sich auf eine bestimmte Auswahl von ETFs (meist die eines bestimmten Anbieters), die dem ETF Sparplan kostenlos hinzugefügt werden und ohne Kaufgebühr verwaltet werden können.

Allerdings gibt es selbstverständlich auch hierbei einen kleinen Haken: Obwohl diese Aktionen weder an eine zeitliche Frist geknüpft, noch an komplizierte Bedingungen gebunden sind, werden sie jährlich überarbeitet. Das bedeutet, dass einige ETFs am Ende des Jahres aus dem Aktions-Angebot gestrichen werden können, während auch neue Produkte hinzugefügt werden. Damit Sie bei der Kapitalanlage so viel Geld wie möglich sparen können, sollten Sie sich deshalb genau mit dem aktuellen Status der Aktionsangebote Ihrer Favoriten auseinandersetzen und dabei umfangreiche Anbieter- und Kostenvergleiche vornehmen, um sich letztendlich für das beste Angebot zu entscheiden. Unser Kostenrechner kann dabei sicher von Nutzen sein.

ETF Sparplan Aktion

Aktions-ETFs sind kostenfrei verfügbar / © blickpixel

Da sich Boni und Sonderaktionen nach wie vor bei Verbrauchern einer großen Beliebtheit erfreuen, setzen Kreditinstitute auch bei der Gestaltung Ihres ETF-Sparplan-Angebots auf Aktionen: Zahlreiche ETFs (meist die eines einzelnen Anbieters) können dabei dem Sparplan des Kunden kostenlos und ohne Kaufgebühren hinzugefügt und dauerhaft gebührenfrei unterhalten werden. Obwohl die Aktionen dabei weder an eine zeitliche Frist, noch an verschiedene Bedingungen geknüpft sind, werden Sie jährlich überarbeitet, weshalb einige Produkte deshalb am Ende des Jahres aus der Aktion entfernt werden können. Regelmäßige Anbieter- und Kostenvergleiche sind deshalb unbedingt nötig, wenn man das Beste aus seinem ETF Sparplan herausholen möchte.

Die Aktionsangebote verschiedener Anbieter im Detail

Damit Sie sich einen guten Überblick über die ETF Sparplan Aktion als solche und über ihren Umfang machen können, haben wir hier die Aktionsangebote einiger Anbieter für Sie zusammengefasst.

Das größte Angebot hat in unserem ETF Sparplan Vergleich zweifelsfrei die DAB Bank vorzuweisen: Von den rund 230 verfügbaren sparplanfähigen ETFs können über 150 ohne zusätzliche Gebühren bespart werden, wie wir in unserem DAB Testbericht festhalten konnten. Auch der Anbieter maxblue [maxblue Testbericht] hat dabei ein äußerst umfangreiches Aktions-Angebot vorzuweisen: Während sich das Angebot des Unternehmens bereits regulär aus knapp 130 verschiedenen ETFs zusammensetzt, können mehr als 100 der verfügbaren Produkte einem ETF Sparplan kostenfrei ohne zusätzliche Gebühren hinzugefügt werden. Zu guter Letzt hat auch Comdirect [Comdirect Testbericht] ein umfangreiches Aktions-Angebot vorzuweisen: 75 ETFs von Comstage, db X-trackers und iShares können beim deutschen Unternehmen kostenlos einem Sparplan hinzugefügt werden – in Anbetracht der Tatsache, dass das reguläre Angebot des Unternehmens aus mehr als 200 ETFs besteht, ist das Aktions-Angebot hierbei jedoch eher klein.

Wie bereits unsere kleine Aufstellung beweist, unterscheiden sich die Angebote der verschiedenen Unternehmen nicht nur in Bezug auf Ihre Konditionen, ihr Angebot und ihre Services sehr stark, sondern auch die verfügbaren Aktions-ETFs sind beim einen Anbieter in größerer und beim anderen in geringerer Menge verfügbar. Aus diesem Grund ist ein Anbietervergleich vor der Eröffnung des ETF Sparplans von besonders großer Bedeutung. Mit einem solchen Vergleich stellen Sie nämlich sicher, sich für den Anbieter mit den attraktivsten Konditionen zu entscheiden – sofern der ETF, den Sie besparen möchten, auch zum Aktions-Angebot Ihres Favoriten gehört.

Damit Sie sich ein Bild von einer typischen ETF Sparplan Aktion machen können, haben wir die Aktions-Angebote der beliebtesten Unternehmen für Sie genau aufgeführt. 150 der über 230 verfügbaren ETFs können dabei bei der DAB Bank kostenfrei einem Sparplan hinzugefügt werden, während auch maxblue über 100 Aktions-ETFs anbietet. Bei der Comdirect sind indes 75 ETFs gebührenfrei sparplanfähig – da das Unternehmen insgesamt über 200 ETFs anbietet, fällt das Angebot hier eher dürftig aus. Aufgrund dessen ist ein Anbietervergleich vor der Eröffnung eines ETF Sparplans von großer Bedeutung: Stellen Sie dabei nicht nur sicher, dass kundenfreundliche Konditionen geboten werden, sondern dass auch Ihr bevorzugter ETF zum Aktions-Angebot gehört.

Comdirect bietet Aktions-ETFs an

Aktions-ETFs sind bei Comdirect zu finden

Welche Aktionen sind zudem verfügbar?

Selbstverständlich beschränken sich Kreditinstitute nicht nur darauf, eine ETF Sparplan Aktion anzubieten. Insbesondere dann, wenn das Unternehmen ein besonders großes allgemeines Angebot mitbringt, können Kunden von umso mehr verfügbaren Aktionen und Boni ausgehen. Zu den Boni, von denen alle Kunden profitieren können, gehört dabei meist der Werbebonus: Für das Anwerben von Neukunden kann der Bestandskunde dabei von einem ganz besonderen Vorteil profitieren – von speziellen Prämien über eine Gutschrift bis hin zu zusätzlichem Startguthaben für den angeworbenen Kunden ist dabei nahezu alles möglich. Allerdings werden solche Werbeboni in der Regel ausschließlich von beliebteren und bekannteren Unternehmen angeboten, weshalb sie bei jungen, aufsteigenden Direktbanken eher selten verfügbar sind.

Neben den Werbeboni gehören auch temporär verfügbare Bonusaktionen zum Angebot zahlreicher Unternehmen. Diese Aktionen können in Form von zahlreichen verschiedenen Vorteilen auftreten: Ein Startguthaben bei der Eröffnung eines Giro- oder eines Tagesgeldkontos, exklusive Zusatzangebote oder Prämien, die bei der Erfüllung eines Mindesthandelsvolumens beansprucht werden. Dabei sollten Kunden allerdings immer beachten, dass die tatsächliche Inanspruchnahme (die Auszahlung des Startguthabens oder die Bestellung von Prämien) erst dann erfolgt, wenn spezielle Bedingungen erfüllt wurden. Welche Bedingungen das sind, erfahren Kunden in der Regel auf der Website des Unternehmens oder beim Kundensupport.

Werbeboni sind beliebte Zusatzangebote

Weitersagen lohnt sich für einen Werbebonus / © Olichel

Neben einer ETF Sparplan Aktion halten die meisten Anbieter ihren Kunden noch zahlreiche andere Vorteile bereit, von denen sie profitieren können. Dazu gehören in erster Linie Gutschriften oder Prämien, die durch das Anwerben von Neukunden in Anspruch genommen werden können – allerdings versprechen oft auch temporär verfügbare Bonusaktionen attraktive Vorteile. Dabei sollten Kunden jedoch unbedingt beachten, dass die tatsächliche Inanspruchnahme von Bonusangeboten oft an die Erfüllung verschiedener Bedingungen geknüpft ist. Welche Bedingungen erfüllt werden müssen, erfahren Kunden dabei meist auf der Website des Anbieters oder beim Support.

Fazit: Ein kostenloser ETF Sparplan zu Aktions-Konditionen

Aktions-ETFs erfreuen sich großer Beliebtheit – und das nicht ohne Grund: Sie ermöglichen es dem Anleger, seinen Sparplan komplett kostenfrei zu unterhalten und von seiner Rendite zu profitieren, die nicht durch Gebühren geschmälert wird. Allerdings werden die Aktionsangebote jährlich überarbeitet, weshalb eine dauerhaft kostenfreie Führung des ETF-Sparplans nicht gewährleistet werden kann. Von den rund 100 verfügbaren ETF Sparplan Aktionen, die von Unternehmen wie Comdirect, der DAB Bank oder maxblue zur Verfügung gestellt werden, sollte sich allerdings ein attraktives Portfolio zusammenstellen lassen – und falls nicht, können Kunden auch von Werbeboni oder temporär verfügbaren Bonusaktionen profitieren, sofern Sie die nötigen Bedingungen erfüllen.Teasergrafik_Content_Sparplan_v1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.