Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung – so klappt es 2018

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

     

    Kryptowährungen erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit bei den Menschen. Unter anderem auch deswegen, weil sie viel finanzielle Freiheit ermöglichen und weil die Transaktionen besonders sicher sind. Neben dem Bitcoin gibt es inzwischen eine Vielzahl an weiteren Coin Projekten. Den sogenannten AltCoins. Unter Diesen hat sich hier besonders das Projekt Ethereum mit seinem digitalen Coin Ether auf dem Markt etabliert. Der Vorteil ist, dass Ether oder ETH kaufen auch mit Sofortüberweisung möglich ist. Zudem bekommt das Projekt zahlreiche Unterstützung von prominenten Unternehmen, wie zum Beispiel Google. Wie man Ethereum online kaufen mit der Sofortüberweisung kann, welche Vorteile die Kryptowährung hat und worauf beim Handel zu achten ist, darum geht es in dem folgenden Artikel.

    Inhaltsverzeichnis
      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Was ist Kryptowährung?

      Bei Kryptowährung handelt es sich um eine virtuelle Währung, die nur im Internet existiert und seit einigen Jahren auf dem stetigen Vormarsch ist. Die wohl bekannteste Kryptowährung, die häufig auch als Krypto Token oder Coin bezeichnet wird, ist der BitCoin. Inzwischen gibt es jedoch noch eine ganze Reihe von weiteren Anbietern, den sogenannten AltCoins. Bei diesen handelt es sich um alternative Projekte, die sich von dem BitCoin abgespaltet haben oder von diesem unabhängig eine Kryptowährung auf den Markt bringen möchten. Einige Beispiele für AltCoins, die inzwischen sehr erfolgreich sind, sind Ripple und Ether. Kryptowährung wie der BitCoin wird über einen Exchange bzw. eine Wallet entweder für echtes Geld, in der Regel US-Dollar im Tausch für eine andere Kryptowährung getauscht.

      Kryptowährung wird in einem digitalen Konto, der sogenannten Wallet oder Krypto Börse gelagert. Diese ist vergleichbar mit einem Bankkonto. Darüber hinaus gibt es außerdem die Möglichkeit, die digitalen Token in einer Hardware Wallet zu verwalten. Diese ist vergleichbar mit einem Portemonnaie und entweder in Form von PC Software oder als Gerät welches einem USB-Stick ähnelt, zu finden. Hardware Wallets eignen sich insbesondere für professionelle Trader, die auf besonders hohe Sicherheit setzen. Auch hier muss der Kauf jedoch über einen Exchange im Internet bzw. über eine Online-Wallet erfolgen.

      Was ist Ethereum?

      Ethereum ist ein Projekt, welches unter anderem von Google unterstützt wird. Es gilt als der größte Konkurrent zum BitCoin in der Kryptoszene. Der digitale Token von Ethereum ist das Ether, in der Szene auch als ETH bekannt. Ether wird inzwischen auf vielen Exchanges gehandelt und ist für eine große Zahl an Wallets verfügbar. Nicht alle Anbieter ermöglichen es jedoch Ethereum online zu kaufen, mit Sofortüberweisung. Ether bzw. Ethereum gilt auch in der Zukunft als größter Konkurrent und praktische Alternative zum BitCoin.

      eToro Starteite

      Nutzen Sie die führende Social-Trading-Plattform und kopieren Sie die erfolgreichen Trader.

      Der AltCoin hat vor allem in der letzten Zeit deutlich an Beliebtheit gewonnen und gilt neben dem BitCoin als der beliebteste Krypto Token auf dem Markt. Ethereum nutzt statt der von dem BitCoin verwendeten Blockchain Technologie eine eigene Technik für seine Transaktionen und seine Systeme. Diese ist vergleichbar mit der Blockchain, wird jedoch unabhängig von Dieser entwickelt. ETH wird inzwischen auch als Kryptowährung für viele andere Plattformen und Projekte verwendet oder dient als Basiskurs für den eigenen Token der Projekte. Allein im letzten Jahr sind zahlreiche Projekte auf der Basis von Ether entstanden.

      Was kostet Ethereum?

      Ein Problem, dass viele Neueinsteiger mit dem BitCoin haben, ist der hohe Preis. Ether ist im Vergleich zum BitCoin deutlich günstiger und kann somit auch von den meisten Einsteigern ohne viele finanzielle Mittel gekauft werden. Der Kurs vom Ether ist vergleichbar mit dem Kurs von Aktien an der Börse. Die verschiedenen Anbieter veröffentlichen den Live Kurs in sogenannten Charts. Diese sind identisch mit den Diagrammen und Zahlen von der Börse und geben den Kurs des Ether und der anderen Kryptowährungen an. Aus diesem Grund lassen sich Kurs und Kosten von Ethereum nur schwer vorhersagen. Die Kosten sind abhängig von dem aktuellen Tag an dem gekauft wird und dem Tageskurs der Kryptowährung. Hier geht es ähnlich wie bei der Börse auch um etwas Glück und die Hoffnung auf in der Zukunft steigende Kurse.

      Alle Anbieter von Krypto Börsen bieten entsprechende Charts an, sodass sich der User tagesaktuell über den aktuellen Kurs des Ethers informieren kann. So kann er sich anschließend entscheiden, ob er kauft oder verkauft oder alles beim Alten belässt.

      Welche Voraussetzungen sind für den Handel mit Ether erforderlich?

      Wie bei allen Kryptowährungen ist für den Handel mit Ether eine Wallet erforderlich. Außerdem muss ein passender Exchange gefunden werden, auf dem das Ether gehandelt werden kann. Aufgrund der großen Beliebtheit des Coins, gibt es inzwischen eine Vielzahl an Wallets und Exchange-Marktplätzen, auf denen der Handel mit Ether möglich ist. Neben der Nutzung einer Online-Wallet von einem Anbieter im Internet ist auch die Nutzung einer Offline-Wallet möglich. Für den Transfer und den Handel ist jedoch immer der Zugang zu einem Exchange erforderlich.

      Eine Online Wallet für den Handel, bei der das ETH kaufen mit Sofortüberweisung möglich ist, finden man schnell durch eine Suche im Internet. Anschließend muss man sich bei der gewünschten Krypto Börse anmelden. Je nach Anbieter ist das Verfahren hier geringfügig unterschiedlich. Unter Umständen werden auch unterschiedliche Daten abgefragt. In den meisten Fällen ist die Registrierung jedoch bereits nach wenigen Minuten erledigt.

      Die Vorteile von Ethereum

      Ethereum hat – wie alle Kryptowährungen – viele Vorteile. So ermöglicht der Coin zum Beispiel zumindest in der Theorie den globalen Handel zu einem einheitlichen Kurs. Darüber hinaus sind Transaktionen mit Kryptowährung fast vollständig anonym und zudem besonders sicher. In einer Zeit, in der Hackerangriffe nichts ungewöhnliches mehr sind und in der der Datenschutz einen immer höheren Stellenwert einnimmt, sind Kryptowährungen wie das Ether eine willkommene Alternative zu klassischen Transaktionen.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Da es außerdem einen regelrechten Hype um die digitale Währung gibt und es zudem einige vielversprechende Projekte mit Ethererum gibt, handelt es sich zudem um eine sehr gute Investitionsmöglichkeit. Vor allem im Vergleich zu vielen anderen Investitionsmöglichkeiten, die im Laufe der letzten Jahre mit immer größeren Risiken verbunden sind oder ein hohes Eigenkapital erfordern, kann die Kryptowährung also Punkten. Einige Experten gehen sogar soweit, dass sie sagen dass Krypowährung die Zukunft des Finanzmarktes ist und die klassische Währung in der Zukunft komplett ersetzen wird. Ob und wann es wirklich dazu kommt, vermag niemand genau zu sagen. Das ändert aber nichts daran, dass es sich bereits heute um eine sehr gute alternative Investitionsmöglichkeit mit viel Potential handelt.

      ETH kaufen mit Sofortüberweisung – Risiko und Nachteile

      Entscheidet man sich zum Ethereum online kaufen mit der Sofortüerweisung, dann sollte man sich auch über die möglichen Risiken im Klaren sein. Dazu gehört unter anderem das Risiko des Erfolgs. Kryptowährungen wie der BitCoin und Ethereum sind bereits seit mehreren Jahren im Aufschwung. Sie können sich zudem bei vielen Menschen einer großen Beliebtheit erfreuen. Auf der anderen Seite ist es jedoch nur schwer abzuwägen, wie sich die Situation in der Zukunft entwickelt wird. Es gibt bereits heute viele AltCoins mit vielversprechenden Projekten und weitere Projekte sind als ICO geplant. Der Handel bringt also immer auch ein gewisses Risiko mit sich, auch wenn Experten größtenteils davon ausgehen, dass der Hype anhält und das sich die Kryptowährungen in Zukunft noch mehr durchsetzen werden.

      Ein weiteres Problem von Kryptowährungen wie Ether ist es, dass die Möglichkeiten für den Einkauf – zumindest bislang – noch eingeschränkt sind. Der Coin ist eine gute und innovative Investitionsmöglichkeit. Auch gibt es einige Händler und Projekte, bei denen bereits die Zahlung mit Ether bzw. die Zahlung der User untereinander möglich ist. Nutzer, die jedoch erwarten, dass sie Ihr gekauftes Ether wie den Euro für Einkäufe im Internet einsetzen und ausgeben können, werden jedoch enttäuscht sein. Anbieter gibt es, allerdings sind diese bislang noch sehr wenige. Es ist jedoch absehbar, dass sich hier in der Zukunft noch viel tun wird und das weitere Anbieter hinzu kommen werden.

      ETH hat zudem als AltCoin mit einer starken Konkurrenz zu kämpfen. Vor allem die Kryptowährung Ripple liefert sich ein Kopf an Kopf Rennen mit Ethereum. Es bleibt daher abzuwarten, wie sich die Situation für den Coin von Google und Co entwickelt. Hinzu kommt außerdem, dass Ethereum zwar deutlich günstiger ist als etwa der BitCoin. Die Kosten sind jedoch im Vergleich zu den anderen Coins immer noch relativ hoch. So ist der Handel nach wie vor mit einem gewissen Risiko verbunden und benötigt ein gewisses Startkapital, um in den Handel einsteigen zu können.

      Was ist die Sofortüberweisung?

      Bei der Sofortüberweisung handelt es sich um eine besondere Form der elektronischen Zahlung, die insbesondere in Deutschland, aber auch in Österreich verfügbar ist. die Zahlung erfolgt dabei über einen Drittanbieter mit den Zugangsdaten des Online Bankings. Die Zahlung wird so direkt ausgeführt und durch das System bestätigt. Der Händler hat so die Gewissheit, dass er seine Zahlung auch erhält. Der Kunde hat den Vorteil, dass bei dem Händler keine vertraulichen Informationen gespeichert werden. Er erhält dieselben Daten, wie bei einer Überweisung aber darüber hinaus keine besonderen Informationen.

      eToro Social Trading

      Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen sie daran. Werden Sie Popular Investor

      Darüber hinaus ist die Sofortüberweisung schnell und in nur wenigen Sekunden erledigt. Alle Daten werden bereits vorher festgelegt. Alles was der User noch tun muss, ist seine PIN und eine TAN Nummer einzugeben und die Zahlung wird automatisch verarbeitet. In den meisten Fällen wird die Zahlung dem Händler dabei sofort gut geschrieben, ähnlich wie es bei dem Einkauf mit der EC-Karte im Laden der Fall ist.

      Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung – so geht's

      Um Ether bzw. Ethereum per Sofortüberweisung kaufen zu können, ist es zunächst einmal erforderlich, eine Wallet bzw. einen Exchange zu finden, die diese Zahlungsform anbietet. Im Vergleich zu Bezahlformen wie PayPal oder Kreditkarte gibt es hier noch nicht allzu viele Anbieter. Dennoch gibt es verschiedene, vor allem große Anbieter, die eine Zahlung per Sofortüberweisung anbieten. Vor der Wahl eines Brokers sollte man sich also bereits im Vorfeld ausführlich darüber informieren, welche Zahlungsformen der Exchange bzw. die Wallet anbietet. Ist man auf der Suche nach der Sofortüberweisung, dann ist dies ein wichtiges Kriterium für die Auswahl eines Brokers.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Nach der Anmeldung bei einem entsprechenden Exchange, muss man in den meisten Fällen seine Identität bestätigen. Wie das genau abläuft, ist von dem Anbieter abhängig. Gängige Formen sind etwa der Video Chat, das Hochladen des Ausweises oder das PostIdent Verfahren. Nach der Anmeldung kann man dann ETH kaufen mit der Sofortüberweisung. Hierfür sind die Zugangsdaten des Online Bankings erforderlich. Mit diesen Daten und einer TAN Nummer kann man dann Ethereum online kaufen mit der Sofortüberweisung.

      Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung – die Vorteile

      Die Zahlung mit Sofortüberweisung um ETH online zu kaufen, hat viele Vorteile. Zum Einen handelt es sich bei der Sofortüberweisung um eine sichere Form der Zahlung, die vertrauenswürdig über das Internet erfolgt. Inzwischen setzen bereits zahlreiche Unternehmen auf diese moderne Form der Bezahlung. Darüber hinaus ermöglicht das Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung die Bezahlung auch dann, wenn man über keine Kreditkarte und kein elektronisches Konto wie zum Beispiel PayPal verfügt, oder wenn man nicht möchte, dass persönliche Daten an den Anbieter übertragen bzw. bei diesem gespeichert werden. Die Sofortüberweisung erfolgt direkt über das Online Banking des Kunden. Es werden keine vertraulichen Daten an den Anbieter übermittelt.

      Vor allem in deutschsprachigen Raum, wo die Kreditkarte noch immer nicht so weit verbreitet ist, wie zum Beispiel in den USA oder in Großbritannien, bietet die Sofortüberweisung eine praktische Alternative für den Kauf von Ether (ETH) an. Der Händler erhält sofort sein Geld und der Kunde bekommt die gekauften Coins in der Regel ebenfalls sofort gut geschrieben. Das ist besonders wichtig, da bei klassischen Überweisungen oder Einzugsverfahren die Gutschrift oftmals erst dann erfolgt, wenn die Zahlung beim Anbieter eingegangen ist. Je nach Bank und Wochentag kann es somit zwischen fünf und sieben Tage dauern, bis man seine gekauften ETH Coins erhält. Muss man schnell auf die Marktsituation reagieren, sind solch lange Zeiten jedoch unpraktisch. Entscheidet man sich, Ethereum online zu kaufen mit der Sofortüberweisung, dann wird diese Wartezeit eliminiert und der User bekommt durch die neuen Coins sofortigen Handelsspielraum.

      Ethereum kaufen mit Sofortüberweisung – darauf sollte man achten

      Entscheidet man sich dazu, Ethereum online zu kaufen mit Sofortüberweisung, dann sollte man auf jeden Fall auch auf einige Dinge achten. Besonders wichtig sind hier vor allem die Gebühren, die der Anbieter für diese Zahlungsform berechnet. Einige Broker und Krypto Börsen erheben für die Zahlung mit der Sofortüberweisung – wie auch für viele andere Zahlungsformen – Gebühren. Diese können sich in der Höhe jedoch unterscheiden und sollten in den meisten Fällen geringer sein, als etwa für PayPal oder für die Kreditkarte.

      Ist die Bezahlung per Sofortüberweisung die einzige gewünschte Zahlungsform oder für den User besonders wichtig, dann sollte bereits bei der Auswahl der Wallet bzw. des Brokers darauf geachtet werden, dass es bei dem Anbieter auch möglich ist, ETH zu kaufen mit Sofortüberweisung. Dabei sollte auch darauf geachtet werden, werden Einschränkungen und Limits es gibt. Besonders interessant ist zum Beispiel die Frage nach der Mindest- und der Maximalhöhe der Transaktionen, Gebühren, etc. Auch diese Informationen erhält man in der Regel bereits im Vorfeld von dem Anbieter der Krypto Börse oder auf Nachfrage.

      eToro seriös

      Gründe für Sie um sich für eToro zu entscheiden

      Gegebenenfalls ist es auch wichtig zu schauen, welche Kryptowährungen per Sofortüberweisung gekauft werden können. So kann es zum Beispiel nämlich vorkommen, dass eine Krypto Börse zwar die Sofortüberweisung als Zahlungsmöglichkeit anbietet, jedoch das Ether nicht an diesem Exchange gehandelt werden kann. In diesem Fall ist der Broker für den User, der mit ETH handeln möchte, also völlig nutzlos.

      Fazit und Zusammenfassung

      Ethereum ist eine sehr gute Investitionsmöglichkeit und zudem eine praktische Alternative zum teuren und in letzter Zeit von Problemen geplagten BitCoin. Ethereum bekommt darüber hinaus tatkräftige Unterstützung von einigen bekannten Konzernen, wie Google. Die hohe Sicherheit und weitestgehend anonyme Transaktionen sind weitere Pluspunkte, die dem sicherheitsbewussten User immer mehr zusagen. Durch den Handel mit Kryptowährungen wie Ethereum erhält man eine völlig neue finanzielle Freiheit.

      Durch die Möglichkeit, Ethereum zu kaufen mit Sofortüberweisung, ist der Handel nun zudem auch besonders einfach und bequem möglich, wenn man keine Kreditkarte besitzt oder seine vertraulichen Informationen nicht bei dem Anbieter speichern möchte. Da die Sofortüberweisung zudem sofort ausgeführt wird, erhält der Nutzer sein gekauftes Ether direkt und ohne weitere Verzögerung. So ist es möglich, auf die aktuelle Marktsituation flexibel und schnell zu reagieren und das erworbene ETH ggf. sofort zu nutzen.

      Auch wenn es noch nicht sicher ist, wie sich die Kryptowährung in der Zukunft entwickeln wird, so ist Ether doch erfolgsversprechend und hat viel Potential. Dank der deutlich niedrigeren Kosten, etwa im Vergleich zur BitCoin ist der Handel zudem auch mit einem deutlich geringeren Kapital möglich und damit auch mit einem deutlich geringeren Risiko verbunden.

      Weiter zu eToro: www.etoro.com

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.