10xDNA Fonds: Frank Thelen Fonds auf dem Prüfstand

Investieren in den 10xDNA Fonds ist eine Investition in die Zukunft. Das zumindest verspricht Frank Thelen den Anlegern. Die 10xDNA Aktien, die der Fonds enthält, sind allesamt Anteilsscheine an Tech-Unternehmen, darunter Palantir, Tesla oder Tencent. Die eigene Anlage soll dank der Frank Thelen Aktien binnen weniger Jahre vervielfältigt werden – doch kann man das Versprechen ernst nehmen?

  • Etablierte Tech-Aktien im 10xDNA Fonds
  • Mit seinem Namen bewirbt Frank Thelen Aktien
  • Starinvestor aus der „Höhle der Löwen“
  • Tech Aktien geben derzeit nach
  • Experten bewerten den 10xDNA Fonds
Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

10xDNA Fonds: Investieren in Mega-Trends

Icon GewinnMit nur einem Fonds sämtliche Hoffnungsträger und Trends der Zukunft abdecken und von den bekanntesten Namen der Branche zu profitieren ist ein Konzept, das zunächst einmal gut klingt. Denn sämtliche enthaltenen Namen im Fonds sind begehrte, oft hochpreisige Aktien – ein Portfolio in Eigenarbeit zusammenzustellen, würde Investoren relativ viel Kapital abverlangen. Der 10xDNA Fonds enthält unter anderem die Unternehmensanteile der folgenden Konzerne:

  • die Krypto-Exchange Coinbase
  • der Kommunikations-Allrounder Tencent
  • der Business Intelligence Anbieter Palantir
  • den E-Mobility Pionier Tesla

Innerhalb von wenigen Jahren sollten Anleger ihr Kapital verdreifachen – mit Luft nach oben, dafür steht das 10x im Fondsnamen bei den Frank Thelen Aktien. Wenige Monate nach dem Start scheint dieser Anspruch nicht mehr realistisch.

frank thelen fonds
Das ist die Website von 10xDNA/ Bilderquelle: 10xdna.com

Was ist der 10xDNA Fonds von Frank Thelen?

Icon DemokontoBeim 10xDNA Fonds handelt es sich um einen aktiv gemanagten Fonds, der ohne Mindestanlageschwelle auch Kleinanlegern die Möglichkeit bietet, an den Renditepotenzialen großer Tech-Konzerne zu partizipieren.

Und das sind die Stammdaten des 10xDNA Fonds:

  • 10xDNA Disruptive Technologies
  • ISIN DE000DNA10X3
  • WKN DNA10X
  • Emittent Axxion S.A.
  • Fondswährung Euro
  • Gesamtkostenquote 1,80 % p.a.
  • Ausgabeaufschlag regulär 3,00 %
  • Ertragsverwendung Ausschüttend
Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

10xDNA Kurs kann die Versprechen zur Zeit nicht halten

Icon PC TradingWenig mehr als ein halbes Jahr ist der Frank Thelen Fonds nun handelbar und von den versprochenen Kursgewinnen ist noch nichts zu sehen. Denn die meisten der enthaltenen Aktien haben deutlich an Wert eingebüßt, nur Tesla weist Kursgewinne auf.

Coinbase ist wohl der größte Verlierer im 10xDNA Fonds – fast drei Viertel des Börsenwertes hat die Krypto-Exchange seit dem Herbst 2021 verloren, bei Palantir sind es rund 60 Prozent. Anstelle der versprochenen Gewinnen also um 40 Prozent Verlust. Sollten Anleger dennoch bei den 10xDNA Aktien zugreifen, oder sich gegebenenfalls vielleicht sogar von ihren Fondsanteilen trennen?

10xdna fonds
Bilderquelle: 10xdna.com

10xDNA Aktien: So sind die Positionen im Frank Thelen Fonds besetzt

Icon Blatt StiftWer sind die Tech-Highflyer, deren Aktien in den 10xDNA Fonds aufgenommen wurden? Ein Blick auf die Zusammensetzung des Fonds schafft Klarheit zu den enthaltenen Positionen, den vertretenen Branchen und der Gewichtung der einzelnen 10xDNA Aktien.

  • Palantir (Business Intelligence) 11%
  • Tesla (E‑Mobility) 10%
  • Coinbase (Kryptowährungen) 8%
  • Tencent (Plattform-Dienstleister) 8%
  • HubSpot (B2B Cloud Software) 6%
  • Hims & Hers (Telemedizin) 5%

    10xdna fonds
    Das ist Frank Thelen/ Bilderquelle: 10xdna.com

  • Ethereum-Zertifikat (Kryptowährung) 5%
  • Alibaba (E‑Commerce) 4%
  • Bitcoin-Zertifikat (Kryptowährung) 4%
  • Proterra (Speicherlösungen) 4%
  • UiPath (Automation Services) 4%
  • Twilio (B2B Cloud Software) 4%
  • Li‑Cycle (Lithium Akkus) 3%
  • TuSimple (Autonomes Fahren) 2%
  • Fate Therapeutics (Zelltherapie) 2%
  • 360 Digitech (FinTech) 2%
  • BEAM Therapeutics (Zelltherapie) 2%
  • Ginkgo Bioworks (Bioprozesse) 2%
  • Oscar Health (Versicherer) 2%
  • Stoneco (FinTech) 1%
  • Oxford Nanopore Technologies (Zelltherapie) 1%
  • Soitec (IoT) 1%
  • Invitae (Zelltherapie ) 1%
  • Upstart (FinTech) 1%
  • Mercadolibre (E-Commerce) 1%
  • Teladoc (Telemedizin) 1%

Wie die Liste erkennen lässt, sind die bekanntesten Bestandteile besonders hoch gewichtet.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

Frank Thelen Fonds nicht zu schnell abschreiben

Icon Social TradingDie schönen Zukunftsaussichten, die Frank Thelen seinen Anlegern ausgemalt hat, sind also derzeit nicht zu erkennen, doch Finanzexperten äußern sich differenziert zu dem Produkt. Nicht wenige Analysten weisen darauf hin, dass die Zusammenstellung des Fonds grundsätzlich nicht zu beanstanden Tech-Titel liefen in der Vorbereitungszeit für den 10xDNA Fonds gut, sehr gut sogar – aber seit dem Launch hat sich die Situation um fast 180 Grad gedreht.

Kritisiert wird daher nicht unbedingt der Fonds selbst, sondern die sehr „wohlwollende“ und intensive Bewerbung der Frank Thelen Aktien. Das veränderte Börsenumfeld und dazu eine hohe Verwaltungsgebühr lassen das so laut angepriesene Produkt nun sogar hinter der Performance von Branchenindizes zurückbleiben.

10xdna disruptive technologies
Der 10xDNA Fonds setzt auch auf Nachhaltigkeit/ Bilderquelle: 10xdna.com

Erholungpotenzial bei 10xDNA Aktien?

Icon FazitKorrekturphasen, wie sie die Märkte zur Zeit durchlaufen, sind jedoch vollkommen normal – wie erfahrene Investoren wissen. Deshalb ist es noch verfrüht, den 10xDNA Fonds einfach abzuschreiben. Gewiss, angesichts der Verluste gerade bei den Spitzen-Titeln wird dem Produkt nun einiges abverlangt, soll die angestrebte Wertentwicklung noch realisiert werden.

Der wesentliche „Fehltritt“ Thelens ist eher, dass er seine Medienbekanntheit für vollmundige Versprechen genutzt hat, die zwar durchaus verwirklicht werden können – nur eben über eine sehr viel längere Zeitspanne. Nach einem Interview beim Launch von 10xDNA durften Kunden eine Verdreifachung innerhalb von maximal acht Jahren erwarten. Dieser Anlagehorizont ist jedoch viel zu kurz gegriffen, um realistisch zu sein.

Dabei spielen für die Wertentwicklung eines Investmentfonds nicht nur die Kennzahlen und Bilanzen der ausgewählten Konzerne eine Rolle. Hinzu kommen Unwägbarkeiten:

  • politische und wirtschaftliche Ereignisse von teilweise größerer Tragweite
  • steigende Inflation
  • regulatorische Maßnahmen
  • Hier könnte die Liste sicherlich noch verlängert werden.
Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

10xDNA Disruptive Technologies: Die Hürden liegen jetzt höher

Icon Blatt StiftWer bereits in den Fonds investiert hat, sollte sich also nicht vorschnell von seinen Anteilen trennen, doch der 10xDNA muss nun sehr viel höhere Hürden überwinden, um ie angestrebten Renditen Wirlichkeit werden zu lassen. Die Fachpresse hat es bereits vorgerechnet, notwendig wären:

  • Eine Versechsfachung des gesamten Kurses
  • Kursgewinne bei Palantir um das 40-fache
  • Ähnlich massive Zugewinne auch bei Coinbase oder Tencent

Das ist nicht auszuschließen, im derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld aber nicht kurzfristig zu erreichen. Für den Fernseh-Juror spricht, dass Frank Thelen Aktien mit Erfolgsaussichten in der Vergangenheit recht gut erkannt und erfolgreiche Gründungen unterstützt hat. Doch hundertprozentig erfolgreich ist niemand – und besonders pikant ist, dass Frank Thelen auch in Wirecard investiert hatte – angeblich nach eingehender Fundamentalanalyse.

10xdna aktien
5G & Edge Computing ein Trend im 10xDNA Fonds/ Bilderquelle: 10xdna.com

Die Zielgruppe beim Frank Thelen Fonds

Icon StrategieSeit 2019 hat sich an den Börsen einiges verändert – besonders wichtig ist, dass während der Corona-Lockdowns viele Anleger ihr Interesse für die selbstständige Investition oder das Trading entdeckt haben. Vor allem Kleinanleger sehen sich aufgrund der noch immer nahe Null herumkrebsenden Zinsen konventioneller Anlagen und steigender Inflation im Zugzwang.

Kleinanleger sind per definitionem nicht unbedingt nur Marktteilnehmer, die monatliche Sparpläne über 20 bis 50 Euro einrichten – dazu gehören auch Investoren, die Beträge von 15.000 – 20.000 Euro einmalig investieren, mitunter die gesamten Ersparnisse. Genau diese Gruppe überzeugt die Erfolgshistorie, die Frank Thelen vorweisen kann. Enttäuschte Anleger haben sich jedoch teilweise schon aus dem Produkt herausgekauft und finden wenig lobende Worte.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

Frank Thelen Aktien: Kommt der Durchbruch irgendwann?

Icon WegweiserAngesichts der gerade online kursierenden Kritik geht Thelen in Verteidigung und erklärt, am 10xDNA Fonds sei nichts Spekulatives – die Zeit werde ihm recht geben, sein Fonds sei dank hochwertiger Software vollständig datenbasiert und werde innerhalb von höchstens fünf Jahren die Aussagen des Fernseh-Investors bestätigen.

Dass hohe Gewinne mit entsprechenden Risiken einhergingen, sei eine Tatsache in der Finanzwelt. Und die sei nun einmal eher konservativ und bringe für Außenseiter mit ganz anderen Vorgehensweisen wenig Begeisterung auf. Ob der Mangel an Begeisterung nun auf Misstrauen gegenüber dem sehr flamboyanten Investor oder begründeten Einwänden gegen das Produkt beruht, müssen Anleger selbst entscheiden, bevor sie bei den 10xDNA Aktien zugreifen.

frank thelen fonds
Blockchain ist auch ein Trend im 10xDNA Fonds/ Bilderquelle: 10xdna.com

Alternativen zum 10xDNA Fonds: Einzelaktien wählen

Icon StiftVom Frank Thelen Fonds kann man nicht schlichtweg abraten – bei der Zusammenstellung der Werte hat sich der Star-Investor aus der „Höhle der Löwen“ durchaus etwas gedacht, und noch vor einem Jahr hätten ihm die meisten Analysten führender Investmentbanken vermutlich Recht gegeben.

Bis sich das Produkt zu den erhofften Höhen aufschwingt, dürfte es noch etwas dauern, so dass mancher Anleger eher nach Alternativen zum Fonds Ausschau hält. Einzelaktien sind derzeit nicht naheliegend, denn Tech-Titel schwächeln gerade, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Wer sein Herz an die eine oder andere Aktie gehängt hat, kann die Gelegenheit als Einstiegsschance sehen und zugreifen, bevor sich die Kurse wieder erholen. Es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten über den Aktienkauf hinaus.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

CFD-Trading: Frank Thelen Aktien shorten mit Indexfonds

Icon InfoGerade wenn die Kurse fallen, bieten sich Differenzkontrakte an, um von den Märkten zu profitieren. Die „Contracts for Difference“ wurden sogar für den Handel mit Aktien entwickelt. Britische Trader nutzten sie, um den Wertpapierhandel in den außerbörslichen Bereich zu verlegen und so die Stempelsteuer auf Aktientransaktionen zu umgehen. Inzwischen werden CFDs auf Basiswerte sämtlicher Anlageklassen angeboten, und das mit guten Grund:

  • Dynamischer außerbörslicher Handel über kurze Zeiträume
  • Großes Angebot von Basiswerten aus allen Anlageklassen
  • Selbstständige Entscheidung über Ein- und Ausstig
  • Spekulation auf steigende oder fallende Kurse
  • Hebeln des Ordervolumens

Das Zusammenspiel all dieser Faktoren sorgt dafür, dass sich CFDs flexibel vielen Marktsituationen anpassen. Nur bei Seitwärtsmärkten erweisen sie sich als nutzlos. Und da das „Underlying“, also der Basiswert, nicht wirklich gekauft wird, können auch Einsteiger mit schmalem Budget das Trading für sich nutzen.

10xdna kurs
Künstliche Intelligenz ist auch im 10xDNA Fonds vertreten/ Bilderquelle: 10xdna.com

10xDNA Aktien: Man muss sie nicht besitzen

Icon GlühbirneTech-Titel wie Tesla, Palantir oder Alibaba sind bei CFD-Tradern aus gutem Grund beliebt. Denn für Strategien auf die zum Teil nicht kostengünstigen Aktien muss man diese nicht kaufen. Das Daytrading mit Aktien aus dem 10xDNA Fonds läuft anders ab.

Dank des Handelskontos bei einem lizenzierten CFD-Broker erhalten Trader Zugriff auf die dort handelbaren Werte. Das Vehikel sind CFDs aus dem Portfolio des Brokers. Dieser erhält eine Vergütung für die Bereitstellung und auch für den Hebel, eigentlich eine Art Dispo-Kredit, mit dem Trader das Eigenkapital auf einer Order aufstocken.

Der Hebel richtet sich nach der Anlagelasse des Basiswerts und liegt für private Trader zwischen 1:2 für Krypto-CFDs und 1:30 auf Forex Hauptwerte. Bis zum Dreißigfachen kann das Ordervolumen also aufgestockt werden, und damit auch die Rendite. Aktien-CFDs etwa auf die Frank Thelen Aktien lassen sich um das Fünffache hebeln, immer noch eine beachtliche Steigerung.

An den Schutz der Trader ist dabei auch gedacht. CFD-Broker mit Sitz innerhalb der EU schließen automatisch Positionen, die das Guthaben eines Kunden in negative Bereiche zu drücken drohen. Damit ist einer Verschuldung vorgebeugt, man kann also höchstens das eingesetzte Kapital einbüßen.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

Themen-ETF: In Mega-Trends investieren zu günstigen Konditionen

Icon Aktienkurs steigendAktienkäufe und CFD-Trading sind nicht die einzigen Wege, um ähnlich wie Frank Thelen Aktien mit guten Aussichten in die eigene Vermögensbildung zu integrieren. Neben aktive gemanagten Fonds können private Anleger auch ETF nutzen. Die Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Indexfonds, die in den vergangenen Jahren zunehmend populär geworden sind.

Die unkompliziert über ein Depot zu handelnden Fonds bilden einen beliebigen Basisindex ab. Nur interessant muss er sein, um Anklang zu finden bei Investoren. Schon jetzt sind in Deutschland rund 2.000 ETF handelbar – zu den Indexfonds der ersten Stunde, die vor allem große Welt- und Leitindizes abbilden, kamen rasch auch Themen-ETF, die auf Mega-Trends der nahen Zukunft setzen.

Hier sind innovative und disruptive Technologien zu finden, die auch zu den Schwerpunkten im Frank Thelen Fonds gehören, beispielsweise:

  • Grüne Energien und Nachhaltigkeit
  • Zukünftige Mobilität
  • Health & Safety Innovatoren
  • Hydrogen, Batterien und Akkus

Dabei müssen sich Anleger nicht auf einen einzelnen ETF beschränken – das Anlage-Portfolio oder ein Sparplan kann aus verschiedenen Produkten zusammengesetzt werden.

frank thelen aktien
Der Energie Trend ist ebenfalls im 10xDNA Fonds inkludiert/ Bilderquelle: 10xdna.com

So sind ETF ausgestaltet

IIcon Hakenhre Beliebtheit verdanken Indexfonds hauptsächlich zwei Faktoren: Anleger können sie selbst über ein Wertpapierdepot handeln oder Sparpläne einrichten – und das zu geringen Kosten, verglichen mit den Gebühren bei aktiv verwalteten Fonds wie dem 10xDNA Fonds. Möglich macht es die Nutzung Künstlicher Intelligenz, denn ein Algorithmus leistet die Arbeit des Fondsmanagers und passt den ETF an die Wertentwicklung des Basisindex an – hoch bezahlt wird er dafür nicht.

Die jährliche Gesamtkostenquote mancher ETF beginnt bei 10% p.a., Themen-ETF sind demgegenüber kostspieliger, doch auch hier liegt der TER selten höher als 60 – 65% p.a. Die Handelskosten können sich gleichfalls sehen lassen – auf Ausgabeaufschläge wird oft verzichtet, und zumindest im Rahmen von Aktionen oder als Neukundenangebot können ETF bisweilen zum Nulltarif gehandelt

Ein Extra ist die Sparplanfähigkeit – so dass Kleinanleger häufig schon mit sehr niedrigen monatlichen Raten und zu guten Konditionen ETF-Sparpläne einrichten können und über einige Jahre dabei ansehnliche Beträge zusammenkommen, all das ganz flexibel und ohne vertragliche Bindung.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

10xDNA Aktien: Eigeninformation ist der Schlüssel

Icon TippDer 10xDNA Fonds von Frank Thelen illustriert vor allem eins: Die eigene Investition auf die Empfehlung anderer zu bauen, ist ein Risiko – auch wenn es sich, wie in diesem Fall, um einen bekannten Investor handelt, der eine überzeugende Erfolgshistorie mitbringt. Schon einmal hat sich Thelen verkalkuliert, nämlich bei Wirecard, Grund genug, die Empfehlung des neuen Fonds zumindest sehr aufmerksam zu prüfen.

Investieren sollte man nur in Produkte, die wirklich verstanden werden – auch bei Einzelaktien, bei ETF oder beim CFD-Trading. Glücklicherweise macht es das Internet leicht, sich die dazu notwendigen Details zu beschaffen. Unternehmensbilanzen, Berichte von Hauptversammlungen, Kennzahlung und Analysen der Experten großer Investmentbanken sind nur einige Aspekte, die bei der eigenen Meinungsbildung einfließen können und sollten.

10xdna aktien
Roboter als Mega-Trend im 10xDNA Fonds/ Bilderquelle: 10xdna.com

Icon PC TradingBanken und Broker unterstützen dabei tatkräftig. Depotführende Finanzdienstleister stellen häufig aktuelle Marktnachrichten, Echtzeitkurse und Analysen bereit, außerdem zu den Produkten die dazugehörigen Prospekte. Beim sehr viel anspruchsvolleren CFD-Trading kommen dazu bei manchen Brokern regelrechte Trading-Akademien. Hier können sich selbst völlige Anfänger mit Online-Kursen, Videos und Webinaren das notwendige Wissen um die Abläufe zu Eigen machen. Dabei helfen Börsen-Lexika, Blogs und das Social Trading, bei dem die Strategien erfolgreicher Vorbilder übernommen werden können – so werden Anfänger schneller selbst profitabel.

Die Umsetzung in die Praxis erlaubt ein Musterdepot oder Demokonto, bestückt mit virtuellem Kapital. Nutzer konzentrieren sich in der Demo auf den Lernvorgang, erproben erste eigene Strategien und müssen dabei keine Verluste fürchten. Die besten dieser Übungskonten geben ein ganz und gar realistisches Handelsfeeling und sollten ausgiebig verwendet werden, bevor der Echtgeldhandel unternommen wird.

Hier in den 10xDNA Fonds investieren CFD Service - 79% verlieren Geld

Fazit: Anleger brauchen einen langen Atem beim 10xDNA Kurs im Abwind

Icon NewsDas Dreifache der eigenen Anlage, sogar das Zehnfache hatte Frank Thelen beim Start des 10xDNA Disruptive Technologies Fonds versprochen – zusammengestellt ist das Produkt aus Aktien bekannter Tech-Innovatoren, die von Plattformökonomien über FinTechs und Krypto bis zu Akkus und Telemedizin zahlreiche Trends abdecken, die die Zukunft erheblich verändern werden. Dass viele der Frank Thelen Aktien durch – weitgehend positive – Schlagzeilen vertraut sind, erleichterte die Entscheidung für den Fonds. Leider entwickelt sich der 10xDNA Kurs derzeit nicht wie erhofft. Das ist nicht zwangsläufig einer irreführenden Werbung Thelens geschuldet, sondern der Marktsituation – doch dadurch wird die Situation nicht besser.

Eine Erholung zu gewinnbringenden Werten ist nicht unwahrscheinlich, und das billigen auch Kritiker dem 10xDNA Fonds zu – nur Geduld werden Anleger brauchen. Wer angesichts der gegenwärtigen Performance der Tech-Titel nicht zugreifen mag, findet immer noch genug Alternativen zum Frank Thelen Fonds.

10xdna kurs
Im10xDNA Fonds findet man auch den Mega Trend 3D-Druck/ Bilderquelle: 10xdna.com

Mit CFDs lässt sich dank Short-Positionen der Abschwung gezielt nützen. Auch Indexfonds bieten sich dank deutlich günstigerer Kosten für eigene Sparziele und Anlagen an, die künftigen disruptiven Trends sind bereits in Form von Themen-ETFs verfügbar.

Mit dem Broker Vergleich oder Depotvergleich erhalten Anleger rasch einen Überblick über Banken, Aktien- und CFD-Broker, die hier nicht nur günstige Konditionen und ein umfangreiches Portfolio mitbringen, sondern auch bei der Information in vielerlei Hinsicht nützliche Partner sind.

Bilderquelle:

  • 10xdna.com
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]