DWS Aktien Strategie Deutschland – Investment in substanzstarke Standardwerke aus dem DAX

Der Fonds DWS Aktien Strategie Deutschland investiert überwiegend in Standardwerte aus Deutschland, den sogenannten Blue Chips und in wachstumsstarke mittlere Werte (Mid Caps) sowie in kleinere Werte (Small Caps). Dem Fonds liegt der HDAX Benchmark zugrunde. Somit investieren Anleger mit dem DWS Aktien Strategie Deutschland LC Fonds in substanzstarke Standardwerte aus dem DAX.

dws aktien strategie deutschland kurs
Der DWS Aktien Strategie Deutschland investiert überwiegend in Standardwerte/ Bilderquelle: Zakharchuk/ shutterstock.com

Dem Fonds sind ausgewählte Nebenwerte beigemischt, wodurch der Fonds sehr flexibel ist. Im DWS Strategie Deutschland Fonds sind 50 Titel enthalten. Die größten Positionen sind Siemens, Allianz und SAP. Das Fondsvermögen beträgt 2,83 Milliarden EUR und in den letzten drei Jahren lag die Performance bei 5,96 %. Die DWS Aktien Strategie Deutschland ist thesaurierend und aufgelegt wurde der Fonds im Februar 1999. In der folgenden Analyse geben wir eine DWS Aktien Strategie Deutschland Bewertung ab und schauen uns den Fonds genauer an.

DWS Aktien Strategie Deutschland ISIN:DE0009769869
WKN976986
Kurs485 EUR (16.01.2023)
Ertragsverwendung:Thesaurierung
Auflegung:1. Februar 1999
Fondsvermögen:2,83 Milliarden EUR (Stand 16.01.2023)
Hier in den DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

DWS Aktien Strategie Deutschland ist durch anstehende Zinswende wieder gefragt

Icon News

In Zeiten, in denen eine Zinswende ansteht, sind vor allem Technologie- und Wachstums Aktien betroffen. Anleger sollten daher stattdessen in substanzstarke Werte investieren, die regelmäßig Erträge bringen und stabile Ausschüttungen. Bei Investments in Technologie- und Wachstumswerte sollten Anleger in solchen Zeiten besser vorsichtig sein. Attraktiv sind auch Mischfonds, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben und einen hohen Aktienanteil verfügen. Denn sie weisen ein niedrigeres Risiko auf im Vergleich zu Tech-Fonds und Aktienfonds. Natürlich bleibt immer ein Risiko bestehen, egal in was investiert wird.

Die letzten Jahre waren von dem Krieg in der Ukraine und einer ungewöhnlichen geopolitischen Situation geprägt. Andererseits müssen sich Anleger etwas ausdenken, wenn Sie in Zeiten von niedrigen Zinsen Erträge erzielen möchten. So ganz ohne Risiko geht es demnach nicht. In solchen Zeiten lohnt sich ein Investment in Deutschland Fonds, wie es der DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds ist.

dws aktien strategie deutschland bewertung
Der DWS Aktien Strategie Deutschland kann in Krisenzeiten eine gute Investitionsmöglichkeit sein/ Bilderquelle: antoniodiaz/ shutterstock.com

Das Ziel des Fonds ist es, einen möglichst hohen Ertrag zu erwirtschaften. Die erzielten Erträge werden wieder angelegt, denn der Fonds ist thesaurierend. Der HDAX wird als Vergleichindex herangezogen. Mindestens 51 % sind in Aktien von deutschen Unternehmen angelegt. Der Großteil sind Standardwerte, aber auch wachstumsstarke mittlere und kleinere Titel sind vorhanden. Nur maximal 25 % des Fondswertes dürfen in Aktien von ausländischen Unternehmen angelegt werden.

Maximal 20 % können verzinsliche Wertpapiere sein. Dazu gelten keine Optionsanleihen und auch keine Wandelschuldverschreibungen. Bis zu 49 % des Werts vom DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds sind Bankguthaben oder Geldmarktinstrumente. Die Wertentwicklung Stand 16. Januar 2021 betrug in den letzten Jahren:

Hier in den DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Strategie des Fonds DWS Aktien Strategie Deutschland in der Zusammenfassung

Icon Tipp

In den vergangenen 20 Jahren gehörte der DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds zu den besten Fonds mit deutschen Aktien. Fonds sind vor allem für diejenigen interessant, die gerne in Aktien investieren, da es dort eine höhere Rendite als auf dem Sparbuch gibt, gleichzeitig aber keine Zeit haben, den Aktienmarkt regelmäßig zu verfolgen. Ein Investment in den DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds ist einfach, denn die Arbeit übernehmen Fondsmanager. Allerdings hängt auch der Erfolg von einem Fonds stark von dem Management ab.

Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Fonds, die schlechter abschneiden, als der jeweilige Vergleichsindices. Allerdings steht und fällt der Erfolg eines Fonds auch mit dem Fondsmanager. Denn nur wer entsprechend Erfahrung und Talent hat, kann die enthaltenen Aktien passend gewichten. Daher sollten Anleger auch immer ganz genau darauf achten, wie der Fonds zusammengesetzt ist.

Deutschland gehört in Europa zu den größten Volkswirtschaften. Vorteile bringt zum Beispiel die zentrale Lage in der EU in Verbindung mit einer guten Vernetzung mit den Märkten in Mittel- und Osteuropa. Die deutschen Unternehmen in dem DAX 30 bestehen durchschnittlich bereits seit fast 100 Jahren und haben in der Vergangenheit viele Krisen bewältigen können. Zudem ist Deutschland bekannt für seine Qualität und höchste Produktionsrate. Als drittgrößte Exportnation auf der Welt profitieren deutsche Unternehmen von dem Wachstum der Endmärkte.

DWS Aktien Strategie Deutschland DWS Aktien Strategie DeutschlandDWS Aktien Strategie Deutschland
Der DWS Aktien Strategie Deutschland gehörte zu den besten Fonds/ Bilderquelle: Pixels Hunter/ shutterstock.com
Icon Mobile Trading

Zudem besitzt Deutschland die höchste Anzahl pro Einwohner an mittelständischen Weltmarktführern. Der DWS Aktien Strategie Deutschland investiert zu 21,9 % in Aktien aus dem Bereich Informationstechnologie, zu 20,50 % in den Finanzsektor, 15,20 % der Aktien stammen aus der Industrie und 10,10 % entfallen auf das Gesundheitswesen. 9,20 % der Aktien sind aus dem Sektor Kommunikationsservice und 20,90 % sind sonstige Aktien. Beim Investitionsgrad zeigt sich, dass im Portfolio 97,70 % an Aktien vertreten sind. Bar und Sonstiges sind 2,30 %, Future long 17,90 % und Future short 9,90 %. Zu den größten Aktienwerten zählen:

  • Infineon Technologies A – 7,50 %
  • Allianz SE Finanzsektor – 6,80 %
  • SAP SE Informationstechnologie – 6,60 %
  • Deutsche Telekom AG Kommunikationssektor – 5,10 %
  • Hannover Rückversicherung – 4,50 %
  • Sonstiges – 18,40 %
Hier in den DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die Vorteile vom aktiv gemanagten DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds im Vergleich zu passiven Fonds

Icon Glühbirne

Aktiv gemanagte Fonds können gegenüber Vergleichsindices eine bessere Performance bieten. Bei dem DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds handelt es sich um einen aktiv gemanagten Fonds, der fast ausschließlich deutsche Aktien beinhaltet. Solch ein aktiv gemanagter Fonds schneidet in der Regel wegen seiner Gebühren schlechter ab, als ein passiv gemanagter Fonds, allerdings sind solche Fonds in der Regel auch erfolgreicher. Mit dem DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds ist es möglich, auch in Niedrigzinsphasen lukrativ Geld anzulegen.

Ein möglichst hohes Anlagevolumen sagt etwas über dessen Erfolg langfristig gesehen aus. Denn durch kluge Entscheidungen hat es der Fondsmanager des aktiv gemanagten Fonds geschafft, eine Wertsteigerung zu erzielen. Mit dem Fonds DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Anleger in starke deutsche Aktien und können sowohl eine attraktive Rendite generieren.

DWS Aktien Strategie Deutschland
Aktiv gemanagte Fonds, wie der DWS Aktien Strategie Deutschland, können eine gute Performance liefern/ Bilderquelle: Jelena Red Riding Hood/ shutterstock.com

Ein empfehlenswerter Fonds schlägt durch ein gutes Management den deutschen Aktienindex. Dementsprechend lohnt es sich für Investoren, einen Fonds mit aktiven Fondsmanagement zu wählen. Dennoch sollten Anleger vorsichtig sein, denn die Entwicklung des Wertes in der Vergangenheit ist natürlich keine 100 % Garantie auch für eine positive künftige Entwicklung. Wird ein Fonds aktiv gemanagt, kann das Management in und vor Abwärtsphasen gegensteuern und nimmt nicht automatisch die Marktverluste voll mit.

Hier in den DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

Die besten 8 Alternativen zum DWS Aktien Strategie Deutschland Fonds

In einen Fonds mit deutschen Aktien zu investieren, kann lohnenswert sein. Aus diesem Grund haben wir nachfolgend einige Alternativen zum DWS Aktien Strategie Deutschland zusammengestellt:

dws aktien strategie deutschland lc
Es gibt einige gute Investitionsalternativen zum DWS Aktien Strategie Deutschland/ Bilderquelle: Who is Danny/ shutterstock.com
Icon Stift
  1. DWS Investa: Der DWS ESG Investa LD Fonds (ISIN: DE0009769869) besitzt ein Fondsvolumen in einem Wert von rund 3,97 Milliarden EUR. In den letzten drei Jahren lag seine Performance bei 17,91 %. Im Fonds sind 54 Aktien enthalten, die überwiegend Standardwerte aus dem DAX sind. Bei der Gewichtung nehmen SAP, Infineon und Allianz die Spitze ein.
  2. Allianz GI Concentra: Der Allianz GI Concentra (ISIN: DE0008475005) ist ein Urgestein, welcher schon im Jahr 1956 aufgelegt wurde. Der Fonds der Allianz hat ein Volumen in Höhe von 2,43 Milliarden EUR. In den letzten drei Jahren betrug die Performance 16,37 %. Der Fonds setzt auf deutsche Werte, zu den Toppositionen gehören Deutsche Börse, Infineon und SAP.
  3. Unifonds: Bei Unifonds (ISIN: DE0008491002) investieren Anleger auch in ausländische Werte. Der Fonds wurde von der Union Investment aufgelegt und wird überwiegend von den Volks- und Genossenschaftsbanken vertrieben. Er investiert in verschiedene deutsche Standardwerke und einigen kleineren und mittleren deutschen Unternehmen. Bis zu 20 % des Vermögens kann in ausländische Papiere investiert werden. Das Fondsvolumen beträgt 3,25 Milliarden EUR und in den letzten drei Jahren wurde eine Performance von 27,01 % erzielt. Zu den Top Positionen gehören bekannte Unternehmen wie die Vorzugsaktien von Volkswagen, Linde und Hello Fresh.
  4. Fidelity Funds – Germany Funds: Wer lieber in kleinere deutsche Unternehmen investieren möchte, sollte sich den Fidelity Funds – Germany Fund A Fonds (ISIN: LU0048580004) einmal anschauen. Das Management konzentriert sich auf verschiedene Standardwerte, aber auch mittlere und kleinere Unternehmen mit hohen Wachstumschancen sind im Fonds vertreten. Das Unternehmen setzt nicht ausschließlich auf deutsche Positionen, es gibt auch Werte aus der Schweiz, Frankreich und Großbritannien. Stark vertreten sind Allianz, SAP und Linde. Das Fondsvolumen beträgt 1,08 Milliarden EUR und die Performance lag in den letzten drei Jahren bei 22,43 %.
      • Allianz GI Fondak: Zu den Urgesteinen in unserem Vergleich gehört der Allianz Fondak A Fonds (ISIN: DE0008471012). Aufgelegt wurde er bereits im Oktober 1950. Bei der Bezeichnung „Fondak“ handelt es sich um eine Abkürzung für Fonds für deutsche Aktien. Bei diesem Fonds handelt es sich um den ältesten deutschen Investments Fonds. Zu den drei Toppositionen gehören Allianz, SAP und Infineon. Das Volumen beträgt 2,25 Milliarden EUR und die Performance der letzten drei Jahre 14,29 %.
      • Allianz Vermögensbildung Deutschland: Beim Allianz Vermögensbildung Deutschland A Fonds (ISIN: DE0008475062) investieren Anleger am deutschen Aktienmarkt. Der Fonds verfolgt einen Value Ansatz und konzentriert sich auf Titel, die anscheinend im Branchenvergleich unterbewertet sind. Stark gewichtet sind Aktien von Siemens, der Münchner Rück und natürlich von der Allianz. Das Fondsvolumen liegt bei 816,96 Millionen EUR und die Performance lag in den letzten drei Jahren bei 15,49 %.
      • Allianz German Equity. Dieser Fonds konzentriert sich auf Aktiengesellschaften, die einen Unternehmenssitz in Deutschland haben. Der Allianz German Equity Fonds (ISIN: LU0840617350) verfolgt eine ähnliche Strategie wie der Concentra Fonds. Das Volumen beträgt 938,44 Millionen EUR und die Performance der letzten drei Jahre lag bei 14,40 %. Die Toppositionen werden von SAP, der Deutschen Börse und von Infineon eingenommen.
      • Unifonds Net: Im Unifonds Net (ISIN: DE0009750208) wird als Strategie überwiegend in Standardwerte aus Deutschland sowie in kleinere und mittlere Unternehmen investiert. Bis zu 20 % des Vermögens kann auch in ausländische Papiere fließen. Das Volumen beträgt 844,03 Millionen EUR und die Performance der letzten drei Jahre lag bei 23,32 %.
      Hier in den DWS Aktien Strategie Deutschland investieren Ihr Kapital ist gefährdet. Es fallen weitere Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie unter etoro.com/trading/fees.

      Fazit DWS Aktien Strategie Deutschland: Investment in deutsche Unternehmen

      Icon Blatt Stift

      Wer auf der Suche nach einem Fonds ist, der überwiegend in deutsche Unternehmen investiert und schon lange auf dem Markt existiert, sollte sich einmal den Fonds DWS Aktien Strategie Deutschland anschauen. Der Fonds wurde 1999 aufgelegt und besitzt ein Fondsvermögen in Höhe von 2,83 Milliarden EUR. Er gehört zweifelsohne zu den besten deutschen Fonds.

      Interessierte Investoren müssen ein Wertpapierdepot besitzen. Unser Broker Vergleich hilft bei der Suche nach dem passenden Anbieter. In unserem Test stellen wir auch die Gebühren näher vor.

      Bilderquelle:

      • shutterstock.com