Comdirect Depot eröffnen: In Handumdrehen zum Online-Handel

Comdirect Depot eröffnenWer seine ersten Erfahrungen mit dem Unternehmen comdirect noch vor sich hat und mit Finanzprodukten, wie beispielsweise ETFs, handeln möchte, der fragt sich vermutlich, wie man ein comdirect Depot eröffnen kann. Nachfolgend möchten wir unseren Lesern eine Antwort auf diese Frage geben. Zusätzlich stellen wir das Angebot von comdirect noch ein wenig näher vor und zeigen welche Bonusangebote auf Neukunden bei comdirect warten.

 

 

 

Comdirect Depot eröffnen: Die Fakten auf einen Blick

  • Die Depoteröffnung ist unkompliziert und in wenigen Minuten erledigt
  • Die Registrierung erfolgt per Online-Formular
  • Der Identitätsnachweis wird entweder per Videoident- oder Postident-Verfahren durchgeführt
  • Nach erfolgreicher Registrierung werden alle Zugangsdaten dem Kunden per Post zugeschickt

Wissenswertes rund um die comdirect Bank AG

Die Gründung der comdirect Bank AG erfolgte bereits im Jahr 1994. Sechs Jahre später ging das Unternehmen auch an die Börse. Somit überzeugt die Bank bereits seit 15 Jahren zahlreiche Anleger mit ihrem Erfahrungsschatz und kann mittlerweile über 1,8 Millionen Kunden ihr eigen nennen. Neben dem Handel mit Wertpapieren bietet das Unternehmen auch zahlreiche Produkte aus den Bereichen Konten, Geldanlagen, Vorsorge und Finanzierung. Was den Online-Handel betrifft, so finden sich bei comdirect zahlreiche Wertpapiere aus den verschiedensten Anlageklassen. Darunter Aktien, Zertifikate, Anleihen und ETFs oder Fonds. Wer sich für den ETF-Handel interessiert, dem stellt die Bank mehr als 1.000 ETFs zur Verfügung, von denen mehr als 150 sparplanfähig sind.

Die Website von comdirect

Der Web-Auftritt des Handelsanbieters comdirect

Wer effizient mit ETFs handeln möchte, der benötigt eine leistungsstarke und professionelle Handelsanwendung. Der ProTrader von comdirect lässt keine Trader-Wünsche offen. Die Plattform bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Personalisierung und verfügt sogar über das One-Klick-Trading. Wer möchte, kann sich persönliche Watchlisten erstellen oder mit zahlreichen Tools eine umfassende Chart-Analyse durchführen. Die Anwendung ist jedoch nicht gebührenfrei und kostet 15 Euro monatlich. In den Gebühren ist allerdings ein Realtime-Kurspaket enthalten, welches den Trader regelmäßig mit allen Marktnachrichten versorgt. Wer die Anwendung kostenlos nutzen möchte, muss mindestens 15 Trades im Monat tätigen. Trader, die den ProTrader auf seine Funktionalität austesten möchten, können auf eine kostenlose Demoversion der Anwendung zugreifen.

Bei Fragen und Anliegen kann man sich jeder Zeit an den Kunden-Support von comdirect wenden. „Jeder Zeit“ ist hier auch tatsächlich so gemeint. Die Service-Hotline ist nämlich rund um die Uhr und an sieben Tagen die Woche von freundlichen und kompetenten Mitarbeitern besetzt. Lange Warteschleifen gibt es bei comdirect nicht, denn man wird sehr zügig durchgestellt. Wer nicht gerne telefoniert, kann den Support auch per Live Chat, Video Chat oder Mail kontaktieren.

Auch wenn bei so einem bekannten und großen Unternehmen wie comdirect keine Zweifel an der Seriosität aufkommen sollten, ist ein Blick ins Impressum nicht verkehrt. Dort finden sich nämlich alle wichtigen Informationen rund um die zuständige Regulierungsbehörde. Bei comdirect übernehmen gleich zwei Institutionen die Aufsicht. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) schaut dem Unternehmen bei seiner Arbeit über die Schulter. Ebenso auch die Europäische Zentralbank. Beide Aufsichtsbehörden gewährleisten die Einhaltung aller Regularien. Auch bezüglich der Absicherung der Kundengelder braucht man sich bei dieser Bank keine Sorgen zu machen. Im Falle einer Insolvenz greifen zum einen die gesetzliche Einlagensicherung und zum anderen der freiwillige Einlagensicherungsfonds, der die Einlagen mit mehr als 77 Millionen pro Gläubiger schützt.

Das Unternehmen comdirect Bank AG wurde 1994 gegründet und ist seit 2000 an der Börse aktiv. Zu seinen Geschäftsfeldern zählt das Unternehmen Konten, Geldanlagen, Finanzierungen, Vorsorge und Brokerage. Speziell im ETF-Handel stehen Tradern mehr als 1.000 ETFs für den Handel zur Verfügung. Die Trading-Plattform ProTrader überzeugt mit zahlreichen Tools und Funktionen, ist allerdings nicht kostenlos. Die Gebühren werden nur dann erlassen, wenn man mindestens 15 Trades pro Monat tätigt. Wer Fragen hat, kann sich an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr an den Kunden-Support wenden. Reguliert wird die comdirect sowohl durch die BaFin, als auch durch die Europäische Zentralbank. Der Schutz der Kundengelder erfolgt durch die gesetzliche und eine freiwillige Einlagensicherung.

WEITER ZU COMDIRECT: www.comdirect.de

Schritt für Schritt zum Wertpapierdepot bei comdirect

Bevor es mit dem Online-Handel losgehen kann, muss erst ein Handelsdepot eröffnet werden. Wer von der comdirect überzeugt ist und ein comdirect Aktiendepot eröffnen möchte, dem möchten wir den Registrierungsvorgang Schritt für Schritt erklären. Zunächst einmal sollte gesagt werden, dass bei comdirect vier verschiedene Depottypen verfügbar sind. Sowohl die Eröffnung, als auch die Führung der Handelsdepots ist kostenlos. Weist ein Handelsdepot allerdings für einen längeren Zeitraum keine Aktivitäten auf, können Kosten in Form einer Inaktivitätsgebühr entstehen. Kommen wir nun jedoch zur comdirect Depoteröffnung. Diese unterscheidet sich grundsätzlich nicht von der Registrierung bei anderen Handelsanbietern und ist in nur wenigen Minuten abgeschlossen.

Das Online-Formular für die Depoteröffnung

Über dieses Formular wird die Depotöffnung beantragt

  • Wie bei eigentlich allen andern Handelsanbietern auch, erfolgt die Depoteröffnung über ein Online-Formular. Allerdings ist dieses im Vergleich zu anderen Anträgen sehr übersichtlich und benötigt nur wenige Angaben. Der Antragsteller muss Angaben zum Namen, der Adresse, der Telefonnummer und der E-Mail Adresse machen. Weiterhin werden Informationen zur beruflichen Situation des zukünftigen Trades benötigt. Der Neukunde muss auch ein Referenzkonto angeben und festlegen, ob das Depot über mehr als einen Inhaber verfügen soll.
  • Sind alle Angaben vollständig ausgefüllt, finden sich am Ende des Formulars Verbraucherinformationen, die als PDF-Datei heruntergeladen werden können. Weiterhin muss der Antragsteller hier den AGBs zustimmen und, dass die Telefonnummer und die E-Mail Adresse seitens der comdirect zu werbezwecken genutzt wird. Ist alles erledigt, geht es auch schon zum nächsten Schritt.
  • Nun werden alle getätigten Angaben noch einmal übersichtlich dargestellt und sollten auf ihre Richtigkeit überprüft werden. Wenn sich Fehler eingeschlichen haben, können diese durch Drücken des entsprechenden Buttons korrigiert werden. Man sollte sich die Zeit nehmen und alle Angaben wirklich sorgfältig prüfen, denn nur so lassen sich Verzögerungen bei der Eröffnung vermeiden.
  • Nach der Überprüfung kann der Antrag ausgedruckt, unterschrieben und an comdirect geschickt werden. Vorher muss jedoch noch eine Legitimation erfolgen. Für die Identitätsfeststellung stellt comdirect zwei Möglichkeiten zur Verfügung. Für das Postident-Verfahren muss eine Bankfiliale aufgesucht werden. Dort stellt ein Mitarbeiter durch die Prüfung der Ausweisdokumente die Identität des Antragstellers fest. Beim Videoident-Verfahren setzt man sich mit einem Mitarbeiter von comdirect per Online-Videoübertragung in Verbindung. Auch hier wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt.
  • Hat man sich erfolgreich legitimiert, prüft comdirect den Online-Antrag und schickt alle benötigten Unterlagen und Zugangsdaten per Post. Nun kann der Anleger mit dem Online-Handel beginnen.

Trader, die bereits Kunden bei comdirect sind, sparen sich das Ausfüllen des Online-Formulars und können sich direkt über die Zugangsnummer und den PIN einloggen.

Um ein comdirect Depot zu eröffnen, muss ein Online-Formular ausgefüllt werden. Dieses in wenigen Minuten erledigt, da der Antrag sehr übersichtlich ist und nicht viele Informationen benötigt. Anschließend muss der Neukunde sich entweder per Videoident- oder Postident-Verfahren legitimieren. Nach erfolgreicher Registrierung werden alle benötigten Unterlagen per Post an den Antragsteller geschickt.

Das erwartet Neukunden bei comdirect

Bonusangebote gehören mittlerweile zum Standardangebot der meisten Handelsanbieter. Es findet sich kaum noch ein Unternehmen, das keine Bonusprämien für Neukunden zur Verfügung stellt. Warum das so ist, lässt sich einfach erklären: Wer sich im Netz ein wenig umschaut, wird schnell feststellen, dass zahlreiche Broker und Banken den Wertpapierhandel offerieren. Interessierte Trader stehen vor einer riesigen Auswahl an Handelsanbietern. Um in der Masse nicht unter zugehen, versuchen die Unternehmen mit den Unterschiedlichsten Bonusprämien potenzielle Anleger zu beeindrucken und somit an sich zu binden.

Wer mit dem Gedanken spielt, ein comdirect Depot zu eröffnen, für den ist es sicherlich auch interessant zu erfahren, was diese Bank denn so zu bieten hat. Im Zuge unserer Recherche konnten wir herausfinden, dass die Bank gleich mehrere Bonusaktionen im Bereich des Online-Handels zu verzeichnen hat. Für die Depoteröffnung gibt es eine Aktivitätsprämie in Höhe von 50 Euro bei comdirect. Allerdings nur unter der Bedingung, dass man spätestens nach drei Monaten ab Registrierung, Fonds im Wert von mindestens 5.000 Euro vorweisen kann. Weiterhin können alle Neukunden für die ersten sechs Monate nach der Depoteröffnung bereits ab 4,95 Euro pro Order handeln. Dieses gilt sowohl für den börslichen, als auch den außerbörslichen Handel. Wer sich in erster Linie für CFDs interessiert, der kann sich bei der Depoteröffnung eine Prämie von bis zu 600 Euro sichern. Dieses Angebot gilt bis Ende des Jahres. Wie hoch der Bonusbetrag letztendlich ausfällt, hängt von der Anzahl der getätigten CFD-Trades. Für 250 Trades, gibt es 250 Euro, für 500 Trades 500Euro etc.

Auch die allseits beliebte Freundschaftswerbung gibt es bei comdirect. Für jeden geworbenen Neukunden kann man sich einen Betrag von 25 Euro sichern und diesen, auf Wunsch, auch gegen eine attraktive Sachprämie eintauschen.

Wer großen Wert auf Bonusangebote legt, der wird von comdirect nicht enttäuscht. So heißt das Unternehmen Neukunden sowohl mit Aktivierungsprämien, als auch mit vergünstigten Ordergebühren willkommen. Das Werben neuer Kunden wird ebenfalls mit 25 Euro oder einer Sachprämie belohnt.

So können Trader ihr comdirect Depot wieder kündigen

 Nun wissen wir also, wie Trader ein comdirect Depot eröffnen können. Doch wie sieht es mit der Kündigung aus? Trader entschließen sich aus den unterschiedlichsten Gründen heraus, ihr comdirect Depot zu kündigen. Sind selten liegt diese Entscheidung an privaten oder finanziellen Umständen. Wer sein Depot für einen längeren Zeitraum nicht nutzen kann oder möchte, dem ist ein Löschung des Accounts auch anzuraten. Bei comdirect werden für inaktive Wertpapierdepots nämlich Gebühren fällig. Doch ganz egal aus welchem Grund man sich dazu entschließt, sein Depot aufzugeben, eine Kündigung sollte in jedem Falle problemlos möglich sein und schnell realisiert werden können. Im Zuge unserer Recherche konnten wir herausfinden, dass man sich im Falle einer Kündigung mit dem Kunden-Support des Unternehmen sin Verbindung setzen sollte, um die Einzelheiten zu besprechen. Doch grundsätzlich ist es möglich, ein formloses Anschreiben, mit der Bitte um Auflösung, per Post an das Unternehmen zu senden. Doch wie eben erwähnt, ist es nicht verkehrt, zunächst die Mitarbeiter von comdirect zu kontaktieren, da es im Vorfeld einige wichtige Dinge beachten gilt:

  • Wer noch Wertpapierbestände auf seinem Handelsdepot vorzuweisen hat, sollte nicht vergessen, den Verkauf dieser in die Wege zu leiten. Idealerweise erfolgt die Veräußerung gewinnbringend. Wer also noch etwas zeit hat, sollte auf eine passende Marktentwicklung warten. Viele Grader nennen auch Wertpapiersparpläne ihr Eigen. Umso wichtiger ist es sich also mit dem Support in Verbindung zu setzen, um eine optimale Lösung zu finden.
  • In der Regel befindet sich noch ein gewisses Guthaben auf dem zugehörigen Depotkonto. Dieses war ursprünglich dafür gedacht, neue Positionen zu eröffnen bzw. Wertpapiere zu erwerben. Sollte dieses der Fall sein, darf der Inhaber nicht vergessen, das Guthaben zurück auf sein Konto zu überweisen.
  • Möchte der Kunden weiterhin online handeln, jedoch bei einem anderen Anbieter, ist eine comdirect Depotkündigung nicht die richtige Vorgehensweise. In diesem Fall muss ein Depotübertrag veranlasst werden. Entsprechende Formulare finden sich auf der Homepage von comdirect.

Wie man sieht, ist es eigentlich nicht schwer sein comdirect Aktiendepot zu kündigen. Wer eine schnelle und reibungslose Auflösung möchte, sollte im Vorfeld die oben genannten Punkte beachten. Tut man das nicht, ist es natürlich nicht weiter schlimm, allerdings kann es gut sein, dass sich die ganze Prozedur unnötig in die Länge zieht. Wer möchte, kann comdirect per E-Mail ein Feedback zu den Hintergründen seiner Kündigung zukommen lassen. Dieses ist jedoch keine Pflicht und steht der Kündigung keinesfalls im Wege.

Um sein comdirect Aktiendepot zu kündigen, reicht ein formloses Anschreiben eigentlich aus. Dieses wird das per Post an das Unternehmen geschickt. Empfehlenswert ist es jedoch, sich im Vorfeld mit dem Kunden-Support der Bank in Verbindung zu setzen, da es einige Dinge gibt, die vor der Depotauflösung erledigt werden sollten. Dazu gehört der verkauf der Wertpapierbestände und die Transferierung des Guthabens auf das Kundenkonto.

Fazit: Legitimation auf zwei Wegen möglich!

Wie bei den meisten anderen Handelsanbietern, erfolgt auch bei comdirect die Depoteröffnung über ein Online-Formular. Dieses ist allerdings nicht ganz so umfangreich wie das bei richtigen Brokern häufig der Fall ist. Grundsätzlich ist die Registrierung in nur wenigen Minuten abgeschlossen. Positiv fiel uns auf, dass der Identitätsnachweis nicht nur per Postident-Verfahren, sondern auch per Videotelefonie erfolgen kann.

Teasergrafik_Content_Sparplan_v1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.