Ethereum kaufen in Deutschland – eine Investition mit Zukunftsaussichten

eToro CopyFunds kaufen

ETH kaufen auch in Deutschland ist heute für viele Investoren zu einer interessanten Alternative geworden. Die Krypotwährung basiert, genau wie auch der bekanntere Bitcoin, auf der Blockchain Technologie. Genaugenommen ist Ethereum eine Plattform, für Distributed Apps (Dapps) und Smart Contracts. Solche Dapps können benutzt und mit Token bezahlt werden, die von Entwickler der Dapps erstellt werden. Diese Token werden in den meisten Fällen mit Ether, auch als ETH bezeichnet, bezahlt. Ether ist die eigentliche Kryptowährung der Plattform Ethereum. ETH existiert seit dem Jahr 2015 und gehört damit im Vergleich zu Bitcoin zu den jüngeren Kryptowährungen. Heute kann man ETH in Deutschland kaufen und auf diese Weise in die vielversprechende Plattform investieren. Viele Experten sind davon überzeugt, dass Ether eine der vielversprechendsten Krypotwährungen ist, gerade weil es sich durch sein Grundkonzept von Bitcoin und anderen Kryptocoins unterscheidet.

Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    Was macht Ethereum anders?

    Bitcoin ist die älteste Kryptowährung und besteht bereits seit dem Jahr 2009. Wenn man von Kryptowährungen spricht, denken daher auch die meisten Menschen an Bitcoin. Ethereum ist jünger, noch weniger bekannt, doch im eigentlichen Sinne auch keine Konkurrenz für Bitcoin, da sich die Plattform unterschiedlichen Aufgaben widmet. Während Bitcoin nur eine Währung ist, dient Ethereum dazu, Verträge, die sogenannten Smart contracts, abzuschließen, die mit Ether, der Währung der Plattform bezahlt werden können. Ethereum ist eine Möglichkeit, im Internet Mittelsmänner überflüssig zu machen. Mit der Plattform ist das Erfüllen und Überwachen der smart contracts und auch das Hosting von Daten nicht mehr zentral bei einigen wenigen Internet Riesen angesiedelt.

    Die Server und Clouds, die wir heute aus dem Internet kennen, werden bei Ethereum durch tausende von Nodes ersetzt, die von Teilnehmern an der Plattform aufgesetzt werden. Prinzipiell kann jeder einen Node besitzen und daher kann auch jeder Dienstleistungen anbieten, die auf der Infrastruktur der Plattform aufgesetzt sind. Die leichte Durchführung der smart contracts trägt dazu bei, dass viele Experten Ethereum heute als eine Form der Automatisierung wirtschaftlicher Produktion gesehen. Somit ist die Plattform für unterschiedliche Unternehmen von Interesse. Da der Zahlungsverkehr auf der Plattform in Ether abgewickelt wird, zieht eine zunehmende Beliebtheit der Plattform auch einen steigenden Wert von Ether nach sich. Aus diesem Grund erachten heute viele Inverstoren eine Anlage in Ether als zukunftssicher. Daher ist Ethereum kaufen auch in Deutschland heute zu einem aktuellen Thema geworden.

    eToro Kryptwährungen

    Die sechs Hautpwährungen bei eToro

    Wie kann man Ethereum in Deutschland kaufen?

    Die Aussichten für Ethereum sind vielversprechend. Daher interessieren sich heute auch viele Privatanleger für Ethereum und möchten ETH kaufen in Deutschland. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

    • CFD beim Broker kaufen
    • E-Wallet anlegen und Ether kaufen
    • Handel auf dem Ethereum Marktplatz
    • Ethereum Börsen
    • Ethereum Zertifikat
    • Ethereum Kauf offline

    ETH kaufen in Deutschland gestaltet sich mit diesen Möglichkeiten relativ einfach. Über einen CFD Broker kann man Ethereum als CFD handeln. In diesem Falle besitzt man direkt keine Ether Coins sondern hält mit dem CFD ein Zertifikat. Daraus erwachsen verschiedene Vorteile. Beispielsweise kann man bei einem CFD hebeln. Dazu kann man einen Faktor bis zu 5 einsetzten. Auf diese Weise steigt oder fällt der Wert des CFDs mit der Entwicklung des Ether Preises um ein 5-faches. Natürlich kann man Ether auch ohne Hebel als CFD handeln und profitiert so eins zu eins vom Kursanstieg des Ether. Ein weiterer Vorteil eines CFD ist es, dass man als Anleger den Wert des CFDs jederzeit schnell wieder in Geld umtauschen kann. Auf Kryptobörsen kann es dabei nämlich oft zu Verzögerungen kommen.

    Echte ETH kaufen in Deutschland

    Wer ETH direkt besitzen möchte, muss dazu eine e-Wallet anlegen. Dabei handelt es sich um eine digitale Brieftasche, in der die Ether Coins aufbewahrt werden können. Eine solche Wallet kann man online in wenigen Sekunden einrichten. Dann such man sich einen Broker für Kryptowährungen, bei dem man die Ether Coins einkaufen kann. Heute kann man bei vielen Anbietern Ether für Echtgeld kaufen. Bei einigen anderen Anbietern muss man zunächst Bitcoin kaufen und kann dann die gewünschte Menge von Ethererum in Bitcoin bezahlen. Zum Kauf braucht man lediglich die richtige Adresse für die Wallet eingeben. Nachdem der Broker die Bezahlung erhalten hat, wird die gekaufte Menge der Ether Coins auf der Wallet gutgeschrieben.

    Dieser Prozess dauert in der Regel nur einige Minuten. Eine solche Wallet hat den Vorteil, das vollkommene Anonymität gewährleistet ist. Auch kann man Ethereum von unterschiedlichen Anbietern kaufen und in der Wallet zusammenführen. Eine solche Wallet kann man sich zu Hause am PC, aber auch auf dem Smartphone einrichten. Es gilt, die Wallet mit einem starken Password zu schützen. Dieses ermöglicht den Zugang zur Wallet und wird bei jeder Transaktion benötigt.

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    Ethereum Marktplatz und Ethereum Börsen

    Auf einem Bitcoin und Ethereum Marktplatz besteht die Möglichkeit, die Kryptowährungen direkt mit anderen Nutzern zu handeln. Der Preis für die Währungen wird von Angebot und Nachfrage bestimmt. In der Regel können die Ether Coins auf dem Marktplatz relativ günstig erhalten werden. In Deutschland gibt es bereits mehrere solcher Marktplätze, die man leicht online finden kann. Zwischen zwei Nutzern wird ein Geschäft geschlossen. Sobald der Käufer dem Kaufpreis zugestimmt hat, ist das Geschäft perfekt und der Ether wird transferiert. Bei allen Marktplätzen kommt es dabei zu einer relativ geringen Gebühr, die zu gleichen Teilen von Käufer und Verkäufer gezahlt wird.

    Eine weitere Möglichkeit, um mit Ethereum zu handeln, besteht auf spezialisierten Börsen wie CEX.IO, Kraken und Bitstamp, die sich auf den Handel mit Bitcoin und Ethereum spezialisiert haben. Zu beachten ist dabei, dass der Kurs bei den einzelnen Börsen recht unterschiedlich sein kann. Der Handel mit Ethereum selbst ist denkbar unkompliziert. Man kann Ethereum für Echtgeld wie Euro oder US$ kaufen. Zum Traden gibt man an, welche Menge an Coins man zu welchem Kurs kaufen oder verkaufen möchte. Wird dieses Angebot akzeptiert, so wird die Transaktion automatisch ausgeführt und der Kunde erhält die entsprechende Gutschrift. Während man auf dem Marktplatz direkt mit anderen Nutzern in Kontakt tritt, so verlaufen die Transaktionen an der Börse vollkommen automatisiert.

    eToro bietet bestmögliche Sicherheit

    eToro bietet bestmögliche Sicherheit

    Es ist auch möglich, ein Zertifikat in Ethereum zu kaufen. Das Zertifikat kann direkt an der Börse gekauft werden. Genau wie bei Aktien braucht man ein Depot, um dieses Zertifikat aufzubewahren. An den Gewinnen durch den Kursanstieg des Ethereum kann man auch über ein Zertifikat teilnehmen.

    Ethereum kaufen in Deutschland auch offline möglich

    Ethereum ist wie alle Kryptowährungen ein Instrument des Internets und wird daher in der Regel auch im Internet gehandelt. Dennoch besteht die Möglichkeit, Ethereum auch offline zu handeln. Bei unterschiedlichen Plattformen im Internet werden Treffen anberaumt, bei denen man mit anderen Interessenten zusammentrifft und Ethereum sowie andere Kryptowährungen für Bargeld kaufen kann. Auch veranstalten Freunde von Kryptowährungen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland regelmäßige Treffen, bei denen man mit anderen Nutzern Erfahrungen austauschen und auch Kryptowährungen kaufen kann. Möchte man Ethereum auf diese Weise kaufen, muss man allerdings über eine Wallet verfügen, auf der das virtuelle Geld gespeichert werden kann.

    Beim offline Kauf von Ethereum sollte man allerdings eine gewisse Vorsicht walten lassen. Die Treffen sind unreguliert und der Handel findet auf anonyme Weise statt.

    Ethereum Minen

    Eine weitere Möglichkeit, um Ethereum zu erhalten, ist das sogenannte Mining, das man schon vom Bitcoin kennt. Gegenüber dem Bitcoin Mining kann Ethereum fast von jedem normalen Computer gemint werden, vorausgesetzt, dass eine gewisse Hardware Kapazität gegeben ist. Vereinfacht kann man sich das Ethereum Mining als Prozess vorstellen, bei dem die Miner mathematische Aufgaben lösen. Als Bezahlung für die korrekte Lösung werden sie in Ether bezahlt. Wenn man sich zum Mining entscheidet, sollte man vorher eine Wallet anlegen, auf der man die Ether erhalten kann. Doch selbst mit einem GPU Rig mit hochwertiger Grafikkarte, die sich für das Ethereum Mining besonders effizient vornehmen lässt, kann es Monate dauern, bis man einen Betrag gemint hat, der zur Auszahlung kommen kann.

    Es gibt jedoch auch noch eine andere Möglichkeit, um das Mining vorzunehmen. Dazu kann man sich einem Mining Pool anschließen. In der Gemeinschaft des Pools können durch die zusammengefasste Kapazität der teilnehmenden Computer schnell Resultate erzielt werden. Die erwirtschafteten Gewinne werden unter allen Teilnehmern geteilt. Die Ethereum Miner können als zentrales Rückgrat der Plattform angesehen werden, da sie das Netzwerk am Laufen halten und die darin ablaufenden Transaktionen kontrollieren.

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    Wer auf eigene Faust von zu Hause Ethereum minen möchte, wird sich dazu in der Regel ein spezielles Mining Rig zulegen. Dabei handelt es sich um spezielle Computer, die mit mehr als einer Grafikkarte ausgestattet sind. Mit einem solchen Gerät sinken die Kosten für das Mining. Neben der Hardware wird auch eine spezielle Software zum Mining benötigt. Ethereum Mining ist prinzipiell eine leichte Aufgabe, wenn die richtige Ausrüstung erst einmal zusammengestellt ist. Auch Laien können sich dem Ethereum Mining widmen, sofern sie ausreichend Interesse und Geduld mitbringen, um sich auch durch mögliche Probleme zu arbeiten, die währende des Prozesses auftreten können. Etherum Mining sollte gleichzeitig ein Hobby sein. Im Internet kann man heute zahlreiche Tutorials einsehen, bei denen man eine Schritt für Schritt Beschreibung erhält, nach denen man das Ethereum Mining nachvollziehen kann.

    Lohnt sich Ethereum Mining?

    Besonders Menschen, die sich für Technik interessieren und schon aus diesem Grund gerne am Ethereum Mining teilnehmen möchten, stellt sich immer wieder die Frage, ob sich das Ethereum Mining wirklich lohnt. Zur Beantwortung der Frage muss berechnet werden, dass man in der Regel einen neuen Computer kaufen wird, der mit einer oder mehreren leistungsstarken Grafikkarten ausgestattet werden muss. Daher entstehen also schon einmal Anschaffungskosten, bevor man mit dem Mining beginnen kann, die über die Zeit amortisiert werden müssen. Ein Computer, der zum Mining eingesetzt wird, läuft 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Somit kommt auch einiges an Stromkosten mit in die Berechnung. Dennoch kann mit dem Ethereum Mining ein Gewinn gemacht werden, der natürlich steigt, wenn sich der Kurs für Ether weiterhin in die Höhe bewegt.

    Welche Aussichten bestehen für Ethereum?

    Nachdem man sich die Frage „wie kann man Ethereum in Deutschland kaufen" beantwortet hat, stellt sich noch eine weitere Frage. Man möchte gerne wissen, welche Zukunftsaussichten für eine solche Investition bestehen. Viele Experten setzen heute aus verschiedenen Gründen auf Ethereum:

    • Kryptowährung mit zweitgrößter Marktkapitalisierung
    • Smart Contracts und Dapps
    • Zunehmende Beliebtheit bei Investoren
    • Einfache Handhabung von An- und Verkauf

    In den letzten Monaten hat Ethereum bei Anlegern stark an Beliebtheit gewonnen. Daher zeigt der Kurs des Kryptocoins auch einen beständigen Aufwärtstrend. Auch im Januar 2018 konnte Ethereum seine Kursgewinne weiter festigen, was gleichzeitig auch das Vertrauen der Anleger stärkt. Doch viele Experten sehen in Ethereum auch ein Potential, sich in einen der wichtigsten Finanzmärkte der Zukunft zu entwickeln. Man geht davon aus, dass die zahlreichen Finanzkrisen der Vergangenheit das Vertrauen in traditionelle Märkte geschwächt hat. Gleichzeitig steigt das Vertrauen in das Internet und immer mehr Investoren sind bereit, in Kryptowährungen zu investieren. Die hohe Popularität von Ethereum macht den Coin in diesem Zusammenhang oft zur ersten Wahl.

    Aus diesen Gründen werden dem Ether auch ausgezeichnete Zukunftsaussichten vorhergesagt. Ein weiterer Indiz, der auf eine vorteilhafte Entwicklung schließen lässt, ist die hohe Marktkapitalisierung von Ethereum, die im Januar 2018 bereits bei mehr als 119 Milliarden US Dollar angesiedelt war. Somit gewinnt Ethereum auch für Finanzmärkte immer mehr Interesse. In der Tat ist es heute denkbar, dass auf den Finanzmärkten schon in absehbarer Zeit mit Ethereum Futures gehandelt werden könnte. Banken und Großunternehmen zeigen heute bereits Interesse an Etherum und einige Fortune 500 Unternehmen arbeiten heute bereits zusammen, um die Vorteile der Kryptowährung für sich zu nutzen. Somit ist das Vertrauen erwiesen, dass Konzern heute in die Kryptowährung Ether und deren Zukunft haben.

    eToro bietet Ihnen ein einzigartiges Tool

    eToro bietet Ihnen ein einzigartiges Tool

    Anwendung von Ethereum

    Weiterhin fragt man sich als Laie häufig, was man mit Ethereum eigentlich machen kann. Es gibt heute tatsächlich verschiedene Anwendungsmöglichkeiten für Ethereum, die weiterhin dazu dienen, die Kryptowährung populär zu machen. Beispielsweise gibt es ständig mehr Organisationen, die Ether als Zahlungsmittel akzeptieren. Durch die Blockchain Technologie sind Transaktionen in Ethereum fast 100 Prozent sicher und können innerhalb weniger Minuten abgewickelt werden. Diese Vorteile werden dazu beitragen, dass sie Anzahl der Unternehmen, die Ethereum als Zahlmittel akzeptiert, auch weiterhin steigen wird.

    Das wird natürlich zur Folge haben, dass auch die Nachfrage weiterhin steigen wird. Daher kann man hoffen, dass der Ethereum Kurs auch weiterhin steigen wird. So könnte heute noch ein guter Zeitpunkt sein, um in diesen Markt einzusteigen. Wer bereits im Jahr 2015 in Ethereum investiert hat, konnte bereits ausgezeichnete Gewinne mitnehmen. Allein im Jahr 2017 verzeichnete die Kryptowährung ein gewaltiges Wachstum. Während der Kurs im Januar 2017 noch unter 10 Euro lag, wurde Ethereum am Jahresende mit 613 Euro gehandelt. Die ansteigende Tendenz des Kurses ist bisher auch im Jahr 2018 erhalten geblieben. Vergleicht man diese Gewinnspanne mit Renditen, die man normalerweise auf dem Aktienmarkt erwarten darf, scheint alles für ein Einsteigen in Ethereum zu sprechen. Unter Umständen kann es wichtig sein, dabei schnell zu handeln, damit man noch in Etereum anlegen kann, bevor die Preise weiter steigen.

    Fazit

    Ethereum ist eine Kryptowährung, die sich durch ein schnelles Wachstum und eine hohe Marktkapitalisierung auszeichnet. Auch in Deutschland wird Ethereum bei privaten Anlegern stets beliebter. Auf die Frage: wie kann man Ethereum in Deutschland kaufen ? gibt es eine Reihe von Antworten. Ob man eine Wallet anlegt oder Ethereum über Zertifikate oder CFDs erwirbt, bleibt dem Belieben jedes Anlegers überlassen. Tatsächlich bestehen heute auch einige Möglichkeiten, um Ethereum offline zu kaufen. Auch kann auf virtuellen Marktplätzen unter Nutzern gehandelt werden. Einige Börsen haben sich ebenfalls auf den Handel mit Ethereum spazialisiert. Dort kann Ethereum in einem automatisierten Verfahren gehandelt werden.

    Wer Interesse an der Kryptowährung hat, kann seine Anlage also so gestalten, wie es seinem Anlageverhalten entspricht. Es besteht genau wie auch beim Bitcoin die Möglichkeit, Ethereum zu minen. Das ist auch von zu Hause möglich, wenn man über einen leistungsstarken Computer mit einer oder mehreren Grafikkarten verfügt. Ethereum unterscheidet sich in vieler Beziehung von anderen Kryptowährungen. Smart Contracts und Dapps gehören dabei zu den Alleinstellungsmerkmalen von Ethereum. Dadurch ist diese Kryptowährung auch für Finanzmärkte von Interesse und viele Großunternehmen unterstützen heute Ethereum. Somit wird von Experten eine positive Entwicklung der Währung für die Zukunft erwartet. Es besteht bereits ein großes Vertrauen in Ethereum, was auch in der nahen Zukunft weitere Anleger anziehen wird. Daher kann der Zeitpunkt heute gut geeignet sein, um an der Entwicklung von Ethereum teilzunehmen, bevor die Preise weiter steigen.

    Weiter zu eToro: www.etoro.com

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.