Flatex Krypto – digitale Währungen beim Broker handeln

Der Broker flatex bietet seinen Kunden jetzt die Möglichkeit, über die Plattform in digitale Währungen investieren zu können. Dabei geht es nicht um den direkten Kauf der Kryptowährungen. Der Handel mit Krypto bei flatex basiert auf den sogenannten Krypto-ETNs. Was genau sich dahinter verbirgt und für wen diese flatex news gut sind, wird hier näher beleuchtet.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Flatex Krypto-Handel – was heißt das eigentlich genau?

Icon BitcoinDer Broker flatex ermöglicht Anlegern unterschiedliche Optionen, um ihr Kapital zu investieren und ein umfassendes Portfolio aufbauen zu können. Dazu gehört nun auch der flatex Krypto Handel.

Digitale Währungen sind bereits seit 2008 ein Thema, mit dem sich immer mehr Menschen beschäftigen. Während zu Beginn mit der Vorstellung des Bitcoins noch sehr viele kritische Stimmen zu hören waren, sorgt die Preisentwicklung der wohl bekanntesten digitalen Währung inzwischen dazu, dass es sich um eine beliebte Geldanlage handelt.

flatex krypto handel
Ein Trader handelt einfach Kryptos bei flatex am Tablet/ Bilderquelle: flatex.de

Inzwischen wurden auch zahlreiche Altcoins gebildet, also weitere digitale Währungen, die gehandelt werden können. Zu den bekanntesten Altcoins zählen:

Der Handel mit digitalen Währungen wird vor allem deshalb gerne in Anspruch genommen, weil es sich um volatile Produkte handelt. Innerhalb von Sekunden verändern sich die Kurse und kluge Anleger profitieren davon.

Das ist jetzt auch bei flatex möglich. Dank der Zusammenarbeit mit Emittenten wird die Option geboten, den flatex Krypto Handel durchzuführen.

Bevor es jetzt ans Durchstarten geht, ist es allerdings von Vorteil, sich erst einmal mit den Begrifflichkeiten zu beschäftigen.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was ist ein ETC?

Icon Blatt StiftDer ETC gehört, ebenso wie der ETN oder auch der ETF, zu den sogenannten ETPs. Das sind viele Abkürzungen, die jedoch deutlich machen, was sich dahinter verbirgt. ETP steht für die Exchange Traded Products, also für die handelbaren Produkte. Über die ETPs haben Anleger die Option, Kursentwicklungen in den Fokus ihrer Geldanlage zu stellen. Dabei kann es sich als Basis um Anleihen, Währungen, Aktien oder auch Rohstoffe handeln.

ETC steht als Abkürzung für die Exchange Traded Commodities. Das heißt, bei diesen Anlagen wird der Fokus auf die Edelmetalle und die Rohstoffe gesetzt. Hierbei handelt es sich um Schuldverschreibungen.

Schuldverschreibungen bedeuten, dass bei einer Insolvenz des Emittenten für die Anleger kein Schutz besteht.

Flatex Krypto
Das ist die Website des Brokers flatex/ Bilderquelle: flatex.de

Was ist ein ETN?

Icon TippKrypto bei flatex handeln ist über sogenannte ETNs möglich. Was verbirgt sich dahinter? Es handelt sich um Exchange Traded Notes. Hier geht es also darum, in Währungen zu investieren.

Ebenso wie bei ETCs ist es auch hier so, dass Schuldverschreibungen eingesetzt werden. Das heißt, der Handel ist mit einem Risiko behaftet. Sollte es beim Emittenten zu einer Insolvenz kommen, ist es für Anleger nicht möglich, ihr Geld erstattet zu bekommen.

ETF, ETC und ETN – die Unterschiede in der Übersicht

Nach den detaillierten Ausführungen darüber, was ein ETP und ein ETN eigentlich ist, werden die wichtigsten Punkte noch einmal in einer Übersicht zusammengetragen:

ETFETCETN
Abbildung eines Themas, einer Branche oder eines Indexes Investition in Edelmetalle oder Rohstoffe Investition in Währungen
Breit gestreuter Zugang zum MarktSchuldverschreibungenSchuldverschreibungen
Sondervermögen und daher geschützt Kein Schutz Kein Schutz

Alle drei Varianten sind börsengehandelte Produkte, die von 8 Uhr bis 22 Uhr an Werktagen getraded werden können. Dazu kommt, dass Anleger über die genannten ETPs eine transparente Wertentwicklung erhalten und die Option haben, in wirklich abwechslungsreiche Märkte zu investieren.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Was ist ein Krypto Basket?

Icon WegweiserKrypto Baskets werden häufig mit ETFs verglichen. Aber warum ist das eigentlich so? Im Prinzip greift hier das Bild von einem Korb, der auch namensgebend für die Variante ist. Emittenten füllen den Korb mit verschiedenen digitalen Währungen.

Bei einem ETF ist ein Index die Basis für die Investitionen. Auch hier werden also der Index und die Entwicklung von mehreren Unternehmen gespiegelt.

Dadurch entsteht bei beiden Varianten eine recht breite Diversifikation. Auch den Krypto Baskets wird ein Index zugrunde gelegt. Dieser orientiert sich normalerweise an der Marktkapitalisierung sowie der zu erwartenden Marktkapitalisierung.

Auch die Krypto Baskets sind nicht abgesichert. Das ist ein weiterer Unterschied im Vergleich zu einem ETF. Wenn es beim Emittenten zu einer Insolvenz kommt, sind Investitionen in die Baskets nicht abgesichert.

krypto bei flatex
Flatex bietet auch eine praktische App für den Krypto Handel an/ Bilderquelle: flatex.de

Digitale Assets als wichtiger Teil der Investitionslandschaft

Icon Daumen HochDurch das Angebot bei flatex, Krypto handeln zu können, hat der Broker nur einen deutlichen und sinnvollen Schritt nach vorne gemacht. Das Ökosystem der digitalen Assets ist stetig in der Entwicklung und vor allem in der Steigerung. Es handelt sich um einen Prozess, der nicht mehr aufzuhalten ist. Das Wachstum kann nur als rasant bezeichnet werden. Die Möglichkeiten, die sich gerade für Anleger ergeben, sind beeindruckend. Dazu gehören:

  • Digitale Zahlungssysteme
  • Digitale Sammlerstücke
  • Dezentrale Finanzanwendungen

Es war also nur eine Frage der Zeit, bis in dem dynamischen Umfeld auch die Kryptowährungen einen immer höheren Stellenwert einnehmen.

Dank ETPs können Investoren ihre Chance nutzen und erhalten Zugang zu dem Universum rund um die Kryptowährungen, ohne diese auch direkt kaufen zu müssen.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Warum der direkte Kryptohandel nicht immer die bessere Wahl ist

Icon GlühbirneNeben dem flatex Krypto Handel besteht natürlich noch die Option, direkt in die digitalen Währungen zu investieren und die Coins zu kaufen. Das bringt allerdings ein wenig mehr Aufwand mit sich.

Dies beginnt bereits bei der Verwendung einer Wallet. Um die Coins wirklich lagern zu können, ist die virtuelle Geldbörse notwendig.

Gleichzeitig sollte darauf geschaut werden, ausreichend Sicherheit mit den Coins zu haben. Wird die Wallet online genutzt und die Coins hier gespeichert, besteht immer auch die Gefahr für Angriffe durch Hacker.

Zudem ist der Handel hier nicht direkt über die Börse möglich. Stattdessen gibt es spezielle Plattformen, bei denen eine zusätzliche Anmeldung notwendig ist.

flatex kryptohandel
Die Kontoeröffnung bei flatex dauert nur wenige Minuten/ Bilderquelle: flatex.de

Die Partner für den Krypto Handel bei flatex

Die flatex News machen die Runde und Anleger möchten natürlich gerne wissen, mit welchen Partnern der Broker handelt. Flatex selbst ist nur die Plattform, über die der

Handel ausgeführt werden kann. Das Angebot für Krypto bei flatex basiert allerdings auf der Zusammenarbeit mit einzelnen Partnern. Auch dies ist eine relevante Information, die für Trader von großer Wichtigkeit ist. Daher gibt es bei diesen flatex News einen Überblick über die Partner.

  1. VanEck

Icon StrategieDie Gründung des Unternehmens VanEck geht zurück auf das Jahr 1955. Bereits seit diesem Zeitpunkt ist die Firma ein Name, der vor allem im Zusammenhang mit erfolgreichen Investmentstrategien genannt wird. Geführt wird das Unternehmen durch die Eigentümer und die Verwaltung arbeitet mit einem Vermögen von rund 84 Milliarden USD. Wenn es um ETFs geht, ist VanEck eine der wichtigsten Anlaufstellen. Mit einer Auswahl von rund 100 verschiedenen ETFs, finden Anleger hier für jede Strategie die passende Basis.

Bei flatex Krypto ist VanEck nun ebenfalls ein Name, den sich die Anleger merken sollten. Die Nutzung der ETNs ist unter anderem dadurch möglich, dass VanEck eine Partnerschaft mit flatex hat.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

  1. CoinShares

Digitale Vermögenswerte sind das Steckenpferd von CoinShares. In Europa handelt es sich um das größte Unternehmen für Investments, wenn es um die digitalen Anlagevarianten geht. Der Kundenstamm setzt sich aus Kunden zusammen, die aus der ganzen Welt kommen. Sie bringen ein Verwaltungsvermögen von rund 3,5 Milliarden USD mit. Seit 2015 gibt es im Angebot von CoinShares auch Krypto-ETPs. Damit ist CoinShares das Unternehmen, das mit Krypto-ETPs zum ersten Mal an den Markt gegangen ist.

Auch mit CoinShares besteht eine Zusammenarbeit und dadurch können Anleger über diesen Emittenten ebenfalls in Krypto bei flatex investieren.

  1. WisdomTree

Icon InfoÜber 78 Milliarden USD werden durch WisdomTree verwaltet. Das Angebot von WisdomTree umfassend eine Vielzahl an ETFs sowie ETPs. Interessant ist vor allem die Entwicklung in Bezug auf die Angebote mit digitalen Währungen. So verwahrt WisdomTree physische Metalle, die eine Basis des ETPs sind. Auf der Basis dieser Sicherheit wurde durch WisdomTree im Jahr 2019 ein Bitcoin-ETP auf den Markt gebracht, der über eine physische Absicherung verfügte. Über die Zeit hinweg wurden weitere Krypto-Exposures gegründet. Hier können Trader sowohl den Handel mit Einzelwährungen in den Fokus stellen als auch die Nutzung von Krypto-Baskets verwenden.

flatex news
Flatex kann einige Auszeichnungen vorweisen/ Bilderquelle: flatex.de
  1. 21Shares

Bankfachmenschen sowie Entrepreneurs haben 2018 das Unternehmen 21Shares gegründet. Es handelt sich um ein Unternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz. Interessant ist der Aspekt, dass durch 21Shares einige besondere Errungenschaften auf den Finanzmarkt gebracht wurden. So wurde durch 21Shares im Jahr 2018 beispielsweise in spezieller Krypto-Basket auf den Markt gebracht. Der ETP enthält die fünf Top-Krypto-Währungen. Eine Besonderheit dabei ist, dass alle ETPS, die von 21Shares angeboten werden, durch eine physische Absicherung geschützt werden. Dadurch sollen Privatkunden die Option bekommen, möglichst mit einer guten Absicherung auch in digitale Währungen investieren zu können.

Hier den flatex Krypto-Handel starten Investitionen bergen das Risiko von Verlusten

Spekulationsprodukte mit einer optimalen Partizipation bei flatex nutzen

Icon Aktienkurs steigendDie flatex News zur Option, jetzt auch in digitale Währungen investieren zu können, werden von den Anlegern mit Freude aufgenommen. Durch die Zertifikate können Anleger an den Entwicklungen der digitalen Währungen partizipieren. Diese Partizipation liegt bei fast 1:1. Das heißt, sowohl die Kursverluste als auch die Kursgewinne werden übertragen. Krypto bei flatex bedeutet, ohne eine Wallet direkt beim Broker den Handel mit digitalen Währungen starten zu können.

Wer also bisher noch nicht sicher gewesen ist, ob er in digitale Währungen direkt investieren möchte, hat mit den ETNs bei flatex möglicherweise eine Alternative, die eine Investition erleichtert und es dennoch möglich macht, von den volatilen Währungen mit wenig Aufwand direkt profitieren zu können.

Bilderquelle:

  • flatex.de
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]