iShares EURO STOXX 50 – Risikokennzahlen, Kosten & Besonderheiten

Der iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)ist ein Exchange Traded Fund (börsengehandelter Indexfonds), der die Wertentwicklung des Preisindex EURO STOXX 50 möglichst genau abbildet. Der Fonds versucht also, den Referenzindex nachzubilden. Zur Erreichung des Anlageziels investiert der Fonds in erster Linie in Aktien. Es erfolgt eine jährliche Überprüfung der Index-Zusammensetzung. Darüber hinaus gibt es Neugewichtungen, die vierteljährlich durchgeführt werden. Alle Index-Bestandteile werden nach bestimmten Kriterien geprüft. Die exakte Zusammensetzung, die Ertrags- und Risikokennzahlen, die Kosten sowie die Besonderheiten des iShares EURO STOXX 50UCITS ETF werden nachfolgend näher betrachtet.

  • Abbildung der Wertentwicklung des EURO STOXX 50 (Preisindex)
  • Investition vorwiegend in Aktien
  • ETF mit sehr großem Fondsvolumen
  • Sparplan-Angebote bei Online-Brokern möglich
Inhaltsverzeichnis
    Weiter zu DEGIRO: www.degiro.de

    Eckdaten zum iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)

    Fondsgesellschaft:BlackRock Asset Management Deutschland AG
    Fond-Verwaltung:BlackRock Asset Management Deutschland AG
    Anteilsklasse:
    ISIN:DE0005933956
    WKN:593395
    Anlagekategorie:Aktien Euroland
    Währung:Euro
    Handelsplatz:Berlin, Xetra, Frankfurt, München, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, SIX Swiss (Euro), Tradegate, …
    Ursprungsland:Deutschland
    Auflagedatum:27. Dezember 2000
    Zugelassen in:DE, AT, CH
    Ertragsverwendung:Ausschüttend
    Abbildungsart:Replizierend
    Verwaltungsvergütung:0,15 %
    TER*:0,16 %
    Fondsvolumen:8,19 Mrd. Euro
    Morningstar Rating:***

     

    Der Fonds iShares EURO STOXX 50wurde im Jahr 2000 aufgelegt und ist, wie auch die BlackRock Asset Management Deutschland AG, in Deutschland zugelassen. Die Regulierung erfolgt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht BaFin. Die Verwahrstelle des iShares EURO STOXX 50 ETF ist die State Street Bank International GmbH. In Bezug auf die Risikokategoriezählt der Fonds zurKategorie 6 (von 7) wegen der Art seiner Anlagen. Das Anlagerisiko konzentriert sich auf gewisse Unternehmen, Währungen, Länder oder Sektoren. Detailliertere Informationen über den Fonds sind ferner in den aktuellen Halbjahres- und Jahresberichten (Deutsch und Englisch) zu finden.

    Hinweis: Der Fonds unterliegt dem deutschenInvestment-Steuergesetz. Dies bedeutet, dass es Auswirkungen darauf haben kann, wie Anleger bezüglich ihrer Einnahmen aus dem Fonds besteuert werden. Es ist ratsam, sich vorab bei dem zuständigen Finanzamt zu informieren.

    Die iShares EURO STOXX 50 Zusammensetzung

    1. Die Fonds-Bestandteile

    BereichProzent (%)
    Finanzdienstleistungen19,41
    Industrie15,04
    IT-Software14,31
    Sonstige Konsumgüter13,72
    Energie12,76
    Gesundheitsdienstleistungen  9,38
    Konglomerate (Gesteine)  8,83
    Rohstoffe  5,17
    Liquidität  0,25
    Übrige Bestandteile  1,13
    ETFs bei DEGIRO handeln - zu dauerhaft günstigen Preisen

    EURO STOXX 50 – auch bei DEGIRO handelbar

    2. Die größten Positionen

    Zu den größten Positionen im iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE) zählen

    • TOTAL SA mit 5,91 Prozent,
    • SAP SE mit 4,55 Prozent,
    • Siemens AG mit 4,10 Prozent,
    • Bayer AG mit 3,75 Prozent,
    • Allianz SE mit 3,32 Prozent sowie
    • Sanofi mit 3,31 Prozent.

    Weiterhin enthalten sind LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton SE (3,27 %), BASF SE (3,20 %), Banco Santander SA (3,16 %), ASML Holding NV (3,12 %) sowie übrige Positionen, die einen Gesamtanteil von 62,31 Prozent ausmachen.

    3. Die Länder

    LandProzent (%)
    Frankreich36,96
    Deutschland31,60
    Spanien  9,37
    Niederlande  7,71
    Italien  4,85
    Großbritannien  3,08
    Belgien  2,80
    Finnland  1,18
    Irland  1,09
    Kasse  0,25
    Sonstige Länder  1,11

     

    Hinweis: Dieser Fonds ist möglicherweise nicht für Anleger geeignet, die ihr Kapital innerhalb von fünf Jahren wieder aus dem Fonds abziehen möchten. Bei den Fonds-Anteilen handelt es sich um ausschüttende Anteile. Die Erträge aus den Anlagen des Fonds werden demnach mindestens einmal jährlich als Dividende ausgeschüttet. Der Kursverlauf des iShares EURO STOXX 50 ETF lässt sich in einem EURO STOXX 50 Chart nachverfolgen.

    Ziele und Anlagepolitik des iShares EURO STOXX 50

    Bei dem iShares EURO STOXX 50 (DE) UCITS ETFhandelt es sich um einen börsengehandelten Indexfonds (ETF), der die Wertentwicklung des Hauptindex EURO STOXX 50so genau wie möglich abbildet. In Bezug darauf versucht der Indexfonds, den Referenzindex nachzubilden. Der Index misst die Wertentwicklung der 50 größten Aktien aus Ländern der Eurozone im STOXX Europe 600 Index. Dieser umfasst Unternehmen aus 18 europäischen, entwickelten Ländern. Es erfolgt eine jährliche Überprüfung der Index-Zusammensetzung. Ferner finden neben vierteljährlichen auch außerordentliche Prüfungen statt. Die Bestandteile werden anhand bestimmter Filterkriterien überprüft und auf Free-Float-Basis per Börsenkapitalisierung gewichtet. Sie werden darüber hinaus durch eine Obergrenze von zehn Prozent beschränkt.

    Die Struktur des iShares EURO STOXX

    Der Fonds investiert in erster Linie in Aktien, um das Anlageziel zu erreichen. Der Anteil der im Fonds enthaltenen Vermögensgegenstände beläuft sich auf mindestens 95 Prozent des Fonds-Vermögens. Der Anteil stimmt in Bezug auf die Gewichtung mit dem zugrundeliegenden Index überein. Der Fonds kann, um zusätzlich Erträge zum Kostenausgleich zu erzielen, auch kurzzeitige gesicherte Ausleihungen der Anlagen an berechtigte Dritte vornehmen. Es besteht nicht die Absicht, den Fonds zu hebeln. Trotzdem kann es vorkommen, dass Mindest-Hebelbeträge generiert werden, zum Beispiel, wenn Finanzderivate zur effektiven Portfolio-Verwaltung genutzt werden.DieAnteile am Fonds sind mindestens an einer Börse notiert. Anleger können ihre Anteile zu den Geschäftszeiten der entsprechenden Börsen täglich über einen Broker kaufen und verkaufen.

    Anmerkung: Bei der Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis handelt es sich um den Marktwert der direkt verfügbaren ausgegebenen Gesellschaftsanteile.

    DEGIRO App - so haben Sie auch unterwegs stets alles im Blick

    Entwicklung des EURO STOXX 50 auch unterwegs immer im Blick

    Risiko- und Ertragsprofil des iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)

    Risikokennzahlen

     1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Volatilität11,8718,4917,9923,57
    Maximaler Verlust-10,9226-26,7462-27,9488-46,4381
    Maximale Verlustperiode246,00641,00739,001823,00

     

    Ertragskennzahlen

     1 Woche1 Monat3 Monate1 Jahr3 Jahre5 Jahre10 Jahre
    Performance (in %)+1,39-1,09+2,55-0,14+1,55+32,12+4,16
    Hoch35,1236,1336,5237,0237,9838,6338,63
    Tief33,9433,8633,8632,5926,9226,7517,92

     

    Index-Vergleich (in Euro)

    PerformanceVolatilität1 Jahr5 Jahre
    Vergleichsindex (EURO STOXX 50)11,78-0,4 %+32,8 %
    iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)11,87-0,1 %+32,1 %

    Für Anleger ergeben sich folgende wesentliche Risiken: Das Anlagerisikokonzentriert sich auf bestimmte Länder, Sektoren, Unternehmen oder Währungen. Somit ist der Fonds gegenüber wirtschaftlichen, politischen oder marktbezogenen Ereignissen anfällig. Der Wert von Aktien und aktienähnlichen Wertpapieren wird möglicherweise durch tägliche Kursbewegungen (EURO STOXX Kurs) an den Börsen beeinträchtigt. Weiterhin spielen Nachrichten aus Wirtschaft und Politik sowie einschlägige Unternehmensergebnisse und -ereignisse eine wichtige Rolle. Darüber hinaus gibt es ein Kontrahentenrisiko. Das bedeutet, dass die Insolvenz von Unternehmen, die die Verwahrung von Vermögenswerten vornehmen oder bei Derivaten und anderen Instrumenten als Gegenpartei handeln, den Fonds Verlusten aussetzen kann.

    Die Kosten des iShares EURO STOXX 50

    Die Kosten werden dafür verwendet, Verwahrung und Verwaltung des Fonds bezahlen zu können. Dazu zählen auch die Vermarktung und der Vertrieb der Fondsanteile. Die Gebühren beschränken das mögliche Anlage-Wachstum.

    • Ausgabeaufschlag: 2 % (0 % bei einem Handel über die Börse)
    • Rücknahmeaufschlag: 1 % (0 % bei einem Handel über die Börse)
    • Laufende Kosten: 0,10 % pro Jahr
    • Gebühr, die an die Wertentwicklung des Fonds gebunden ist: Entfällt

    Anleger, die über die Börse Anteile handeln, bezahlen die von den jeweiligen Maklern berechneten Aufschläge. Die Höhe der Gebühren wird jeweils an den Börsen, an denen Anteile gehandelt werden können, veröffentlicht. Darüber hinaus können sie auch bei den Maklern erfragt werden. Handeln die Anleger Anteile unmittelbar mit der Verwaltungsgesellschaft des Fonds bzw. mit dem Fonds, so beläuft sich der Ausgabeaufschlag auf bis zu 2 Prozent und der Rücknahmeabschlag auf bis zu 1 Prozent. Autorisierte Anleger, die mit dem Fonds unmittelbar handeln, erbringen die entsprechenden Transaktionskosten.

    Führt die Verwaltungsgesellschaft Wertpapierleihgeschäfte zur Verringerung der Kosten durch, bekommt der Fonds 100 Prozent der somit erzielten Erträge, von denen bis zu 40 Prozent auf die Verwaltungsgesellschaft als pauschale Vergütung entfallen. Damit sollen die Vorbereitung und Durchführung dieser Wertpapierleihtransaktionen getilgt werden. Weil für die Aufteilung der Erträge aus dem Wertpapierleihgeschäft die Gebühren für die Funktionsweise des Fonds nicht ansteigen, wurden sie aus den laufenden Kosten herausgenommen.

    DEGIRO konnte sich schon mehrere Auszeichnungen sichern

    Handeln auch Sie bei einem ausgezeichneten Broker?

    Anbieterprofil: Wer ist iShares?

    Der Anbieter iShares zählt zu der Investmentgesellschaft BlackRock, die weltweit sehr große Geldmengen verwaltet. Dies ermöglicht iShares die Nutzung des Wissens und der Infrastruktur eines global vernetzten Branchenführers, sowohl im Risiko- und Portfolio-Management als auch im Research und bei neuartigen Anlage-Ideen.

    Spezialist für börsennotierte Indexfonds (ETFs)

    iShares hat sich auf börsennotierte Indexfonds (ETFs) spezialisiert. Der Anbieter ist bei den Exchange Traded Funds weltweit führend, mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 1,8 Billionen US-Dollar und über 800 ETFs (Quelle: iShares.com). Das Unternehmen unterhält 70 Niederlassungen in 30 Ländern. Mithin kann iShares auf eine 20-jährige Erfahrung im Bereich der Exchange Traded Funds zurückgreifen und zählt damit zu den Vorreitern in der Branche.

    Warum sollten sich Anleger für iShares ETFs entscheiden?

    Die Exchange Traded Funds von iShares bieten den Anlegern einen kosteneffizienten und einfachen Zugang zu einer großen Bandbreite von diversen Märkten. Sie eignen sich für kurzfristige und langfristige Anlagen. Gleichermaßen erlauben sie es den Anlegern, in einer einzigen Transaktion zahlreiche Möglichkeiten in ihren Portfolios einzubinden. Interessierte Anleger haben die Möglichkeit, zwischen ETFs zu wählen, die Anleihen, Rohstoffe, oder Indizes für Aktien nachbilden. Somit ist es praktisch möglich, in alle großen Anlageklassen zu investieren, sowie auch einzelne Branchen oder Länder auszuwählen.

    Fazit iShares EURO STOXX 50: ETF mit großem Fondsvolumen

    Der iShares EURO STOXX 50 UCITS ETF (DE)investiert in Aktien und legt den Fokus dabei auf Europa, Large Cap. Der ETF wurde in Deutschland aufgelegt und ist älter als 15 Jahre. Der iShares EURO STOXX bildet die Wertentwicklung des EURO STOXX 50 (Preisindex) möglichst genau ab.Die Zusammensetzung des Index wird ein Mal pro Jahr geprüft. Daneben werden auch vierteljährliche sowie außerordentliche Neugewichtungen vorgenommen. Die Dividenden-Erträge werden mindestens jährlich an die Anleger ausgeschüttet. Die Gesamtkostenquote liegt pro Jahr bei 0,10 Prozent. Die Wertentwicklung des Index wird durch Erwerb der Indexbestandteile im Fonds nachgebildet (vollständige Replikation). Bei dem iShares EURO STOXX 50handelt es sich um einen sehr großen ETF, der ein Fondsvolumen von 8.194 Millionen Euroaufweist. Für den iShares EURO STOXX 50 ETF (WKN: 593395) gibt es bei Online-Brokern verschiedene ETF Sparplan-Angebote. Bei einem sehr günstigen Angebot entstehen den Anlegern zum Beispiel Ordergebühren von 1,50 Euro bei einer Sparrate von 100 Euro. Ein Online Broker Vergleichist empfehlenswert.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.