Ark Innovation ETF 2022: Technologie-Fonds am Ende?

Robotik, KI oder die Blockchain-Technologie sind Branchen, die in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit erregt haben. Einige ETFs bilden Aktien oder ETFs aus diesen Branchen ab, der Ark Innovation ETF geht jedoch einen etwas anderen Weg als klassische ETFs.

Genau genommen handelt es sich nicht um einen ETF, sondern um einen aktiv gemanagten Fonds. Das wird auch an den Kosten deutlich, die mit 0,75 Prozent p.a. deutlich über denen von echten ETFs liegen. Aber auch deutlich unter denen von anderen aktiv gemanagten Fonds.

Der Begriff ETF aus dem Blickwinkel von Marketing besser als „Fonds“. In diesem Artikel sprechen wir der Einfachheit halber vom „ETF“. Tatsächlich wäre der Begriff aktiv gemanagter ETF vermutlich die beste Wahl.

KürzelARKK
Auflegungsdatum30.10.2014
Kostenquote0,75 %
Nettovermögen8,84 Milliarden USD
Ausschüttungthesaurierend

Derzeit ist der ETF nicht auf direktem Weg in Deutschland handelbar. Wir stellen in diesem Artikel aber drei Möglichkeiten vor, wie Anleger den Ark Innovation ETF in Deutschland kaufen können.

So viel vorab: XTB ist einer der wenigen Broker, bei dem Kunden aus Deutschland den Fonds kaufen können – und das ohne Ordergebühren!

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld


ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Ark Innovation ETF Zusammensetzung

UnternehmenGewichtung
Tesla9,54 %
Zoom8,34 %
Roku7,95 %
Block5,71 %
Exact Sciences5,70 %
Coinbase4,93 %
Teladoc4,64 %
Twilio4,21 %
Uipath4,04 %
Unity Software3,97 %
Crispr Therapeutics3,59 %
Spotify3,32 %
Intella Therapeutics3,27 %
Shopify2,88 %
Beam Therapeutics2,73 %
Aufteilung nach geografischer Region
Nordamerika90,85 %
Westeuropa7,87 %
Asien / Pazifik1,13 %
Afrika / Mittlerer Osten0,16 %

Ark Innovation ETF Zusammensetzung: Stand Mai 2022

In der Tabelle oben sind die Top-15 Einzelwerte des ETFs dargestellt. Insgesamt investiert Ark Innovation derzeit in 36 Unternehmen.

Da Anleger in Deutschland den Fonds nicht kaufen können, lohnt sich ein Blick in die Ark Innovation ETF Zusammensetzung. Mit dem Wissen könnten Anleger sich selbst ein Portfolio aus den genannten Werten zusammenstellen. Mehr zu dieser Option weiter unten im Artikel.

Die Top-15 Positionen machen bereits circa 75 Prozent der Ark Innovation ETF Zusammensetzung aus und sind demnach für den Großteil der Performance verantwortlich.

Ark Innovation ETF Konzept
In Präsentationen für Anleger wird es häufig so dargestellt, als ob gar nichts schiefgehen kann. Hier das Investmentkonzept für den Ark Innovation Fonds. Quelle: Ark Innovation

Der ARK Innovation ETF bildet nicht wie bei vielen ETFs üblich einen Index ab. Dagegen investiert Ark Invest in 36 Unternehmen aus innovativen Branchen, was eine breite Risikostreuung ermöglicht.

Eine Gefahr ist aber, dass die ARK Innovation ETF Zusammensetzung eng mit Tech-Aktien verbunden ist. Wenn diese fallen, wird das auch den ETF mit nach unten ziehen. Seit dem Hoch im Februar 2021 hat der ARK Innovation ETF etwa 75 Prozent seines Werts verloren (Stand 05/2022).

Über 90 % der Unternehmen aus den USA

Hinter dem ETF steht das Unternehmen ARK Investment Management LLC. ARK Investment Management LLC wurde 2014 von Cathie Wood, einer sehr bekannten Anlagespezialistin, gegründet und hat ihren Sitz in Saint Petersburg in Florida. Das von der Investmentgesellschaft verwaltete Vermögen lag im Mai 2022 bei rund 12 Milliarden Dollar. ARK verwaltet mehrere ETFs.

Die Abkürzung ARK steht für Active Research Knowledge. 2014 wurde der erste aktiv verwaltete ETF aufgelegt. Im November 2020 wollte Resolute Investment Managers eine Mehrheitsbeteiligung ab ARK Invest erwerben und berief sich auf eine Vereinbarung aus dem Jahr 2016. Einen Monat später kaufte Wood eine Option auf das Zurückerhalten der Mehrheitsbeteiligung. Resolute Investment blieb daraufhin Minderheitsaktionär

Der größte Anteil in diesem Fonds war und ist Tesla. Abgesehen davon, dass Wood viel Kapital in Tesla investierte, ist ein weiterer Grund, dass andere Werte extrem eingebrochen sind. Dadurch erhöht sich automatisch der prozentuale Anteil von besser laufenden Titeln.

Ark Innovation ETF Zusammensetzung
Das sind die 14 Segmente, in die der Ark Innovation ETF investiert. Quelle: Ark Invest.

ETF mit Zukunftstechnologien

Anfang 2021 wurde aufgrund des Einflusses von Ark Invest darüber diskutiert, ob der ETF den Wert einzelner Aktien beeinflussen könnte. Ark Invest konzentriert sich auf sogenannte disruptive Technologien wie KI, Elektrofahrtzeuge, Fintechs oder Robotik. Das Unternehmen investiert gezielt in besonders innovative Unternehmen und auch in die Blockchain und in Kryptowährungen.

Daher umfasst der ETF Unternehmen und Branchen, die das Potenzial haben, unser Leben von Grund auf zu verändern. Dies ergibt spannende, langfristige Anlagechancen.

Weiterhin veröffentlicht das Unternehmen regelmäßig Analysen, Portfolios und Research Reviews. Für das Unternehmen arbeiten neben Finanzanalysten auch Wissenschaftler und Informatiker, die einen anderen Blick auf die innovativen Technologien mitbringen.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Zweiteiliger Investmentansatz

Zwischen 2014 und 2021 konnte der ARK Innovation ETF im Jahr eine durchschnittliche Rendite von 39 Prozent erreichen. Dies war mehr als das Dreifache des S&P 500 in diesem Zeitraum.

Seit Anfang 2021 ist der Fonds jedoch im Abwärtstrend. Ganz besonders ab Ende 2021 verlor der Fonds massiv an Wert.

Neben dem ARK Innovation ETF bietet das Unternehmen weitere aktiv verwaltete Fonds, darunter etwa den Next Generation Internet ETF oder den ARK Fintech Innovation ETF an. Erst im März 2021 wurde der ARK Space Exploration & Innovation ETF aufgelegt. Im ARK Fintech Innovation ETF sind bekannte Unternehmen wie PayPal vertreten, aber auch Unternehmen, die im Bereich der Blockchain aktiv sind.

Gelegentlich wird ARK Innovation ETF nicht als einzelner ETF definiert, sondern als ganzes Unternehmen, dessen Anteile auch in Deutschland gehandelt werden können.

Investment Prozess
Vorgehensweise des Fondsmanagements: Beim „Top Down Ansatz“ (von oben nach unten) identifiziert der Fonds zukunftsträchtige Branchen. Mittels des „Bottom up Ansatz“ (von unten nach oben) findet das Management die entsprechenden Einzelwerte. Quelle: Ark Invest

Zudem konzentriert sich der ETF nicht nur auf eine zukunftsweisende Branche, sondern gleich auf mehrere, was mit Blick auf das Risikomanagement und die Diversifikation ein Vorteil sein könnte.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Wo ARK Innovation ETF in Deutschland kaufen? 3 Möglichkeiten

Der bekannteste ETF des Unternehmens ist in Deutschland nicht handelbar. Beim ARK Innovation ETF handelt es sich um einen aktiv gemanagten Investmentfonds, nicht um einen klassischen ETF. Der ETF von Ark Invest ist jedoch bei einigen internationalen Brokern handelbar. Anleger können den ETF in Deutschland nicht direkt an der Börse handeln, da er in den USA aufgelegt wurde, aber nicht den UCITS-Richtlinien entspricht, die in Europa für ETFs gelten. Eine Handelserlaubnis für Europa gibt es nicht.

Immer wieder ist zu hören, dass ARK Investment an einem Fonds arbeitet, der den europäischen Richtlinien entspricht. Bisher gibt es zu keinem der Fonds Basisinformationsblätter, KIIDs oder anderen Informationen, die hier den Regularien nach den MiFID II-Richtlinien vorgegeben sind.

Auf der Webseite des Unternehmen ist zu lesen, dass es mittlerweile einen Indexfonds gibt, der UCITS-konform ist. Außerdem bietet die Börse gettex drei Fonds von Ark Invest an, dabei handelt es sich aber um aktiv gemanagte Investmentfonds.

Um dennoch den Ark Innovation ETF in Deutschland kaufen zu können, stellen wir im Folgenden 3 Optionen vor.

Option 1: Kauf über Derivate

Die erste Möglichkeit besteht darin, den Fonds nicht direkt zu kaufen, sondern über Derivate. Zur Auswahl stehen:

  • Zertifikate
  • Optionsscheine
  • CFDs (bis Hebel 1:5)

Wer den Fonds über CFDs handelt, kann einen Hebel von 1:1 auswählen. Dann entspricht die Performance exakt der des Ark Innovation ETFs. Wer ein höhere Risiko eingehen möchte, kann den Hebel auf bis zu 1:5 hochschrauben.

Ein seriöser Broker, der den Ark Invest im Angebot hat und die oben besprochene Variante ermöglicht, ist XTB. Beim XTB Trading können Anleger so von den niedrigen Spreads des Broker profitieren.

Ark Innovation ETF in Deutschland kaufen
XTB hat diverse Fonds von Ark im Angebot. Gebühren für den Handel fallen dabei keine an.

Option 2: Kauf über einen ausländischen Broker

Lediglich der Vertrieb innerhalb der EU des Ark Invest ist nicht gestattet. Das heißt aber nicht, dass ein deutscher Staatsbürger an sich diesen ETF nicht kaufen darf. Wer etwa ein Depot bei einem Schweizer Bankhaus unterhält, kann dort ohne Probleme den Fonds kaufen.

Ein Depot bei Swissquote wäre hier eine Option. Allerdings sind Online-Broker in der Schweiz nicht mit denen aus Deutschland zu vergleichen. Es fallen Depotgebühren, Verwahrgebühren und Kosten für den Handel an.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Option 3: Die einzelnen Aktien kaufen, anstatt den Fonds

Wie bereits zu Beginn des Artikels besprochen, können Anleger auch die gleichen Aktien kaufen wie Catherine Wood. In diesem Fall wäre ein Blick auf die Ark Innovation ETF Zusammensetzung wichtig. Diese können Anleger entweder über das Factsheet oder tagesaktuell auf der Website von Ark Invest einsehen.

Dabei müssen Anleger keinesfalls sämtliche Werte kaufen. Es genügt völlig, sich einige herauszupicken. Dabei könnte man etwa aus jedem Sektor eine Aktie nehmen.

Weitere Entwicklung ungewiss

Seit einiger schwächeln amerikanische Tech-Aktien. Ein Grund sind die steigenden die Renditen von US-Staatsanleihen, was sich negativ auf Aktien auswirkt. Da Tech-Aktien oft sehr hoch bewertet sind, wirken sich höhere Zinsen negativ auf den künftigen Unternehmenswert aus. Eine hohe Inflation, wie sie aktuell auch in den USA zu beobachten ist, kann sich ebenfalls negativ auf die Bewertung auswirken.

Allein im September 2021 musste der ARK Innovation ETF einen Kapitalabfluss von 900 Milliarden Dollar hinnehmen. Zuletzt hat sich damit der Abwärtstrend des ETFs beschleunigt.

Damit sind die aktuellen Zahlen weit von den guten Werten aus dem Jahr 2020 entfernt. 2020 stieg der ARK Innovation ETF um 152 Prozent und damit um ein Vielfaches des Nasdaq-Indexes. Dies hing auch damit zusammen, dass einige Branchen im ETF 2020 große Erfolge feiern konnten.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Branchen für Laien schwer zu verstehen

Allerdings sind Technologien wie Robotik, die einen großen Teil der ARK Innovation ETF Zusammensetzung ausmachen, von Laien oft nur schwer zu verstehen. Zuletzt wendeten sich zudem viele Anleger wieder Substanzwerten zu. Denkbar ist, sich nun aber auf die Top-Werte im ETF zu konzentrieren und diese als Einzelaktien zu kaufen.

Cathie Woods bringt über 40 Jahre Erfahrung mit und hat vor der Gründung ihres eigenen Unternehmens bei anderen Finanzunternehmen gearbeitet. 2014 wollte sie aktiv verwaltete börsengehandelte Fonds mit niedrigen Gebühren anbieten. Ihr Haupt-ETF, der ARK Innovation ETF, erreichte bis 2021 eine Durchschnittsrendite von fast 34 Prozent im Jahr.

Für Diskussionen sorgen aber immer wieder ihre Finanzanalysen. So geht sie beispielsweise davon aus, dass die Tesla-Aktie, immerhin die größte Position in ihrem ETF, bis 2025 auf 4.000 Dollar steigen wird. Woods ist über den ARK Innovation ETF mit etwa 2,7 Milliarden Dollar ab Tesla beteiligt.

Ark Innovation Bitcoin
Cathy Woods geht auch davon aus, dass der Bitcoin Kurs bis zum Jahr 2030 auf über 1 Million Dollar steigen wird. Quelle: Ark Invest.

Branchen mit hoher Volatilität

Die Fokussierung auf Unternehmen aus innovativen Branchen bringt aber auch große Volatilität mit sich. Bei vielen Unternehmen aus diesen Branchen ist die genaue Entwicklung nur schwer vorherzusagen.

Woods konzentriert sich insbesondere auf ihre vier größten Positionen – Tesla, Square, Teladoc Health und Roku – die früher einmal zusammen etwa 30 Prozent der ARK Innovation ETF Zusammensetzung ausmachen. Aufgrund der Kurseinbrüche bei Teladoc und Square sind diese beiden Werte nicht mehr unter den Top-5 Einzelwerten zu finden.

Teladoc Health ist im Bereich der Telemedizin und der virtuelle Gesundheitsfürsorge aktiv und Roku ermöglicht unter anderem Streamen von audiovisuellen Inhalten über Fernseher.

Der ARK Innovation ETF ist nicht nur der bekannteste, sondern mit einem (mittlerweile eher bescheidenem) Volumen von 9 Milliarden Dollar auch der größte ETF von ARK Invest. Woods sieht im Übrigen vorwiegend im Bereich der Genomik große Wachstumschancen. Die FAANG-Aktien (Facebook, Amazon, Apple, Netflix und Google) sowie Microsoft sind für sie eine Art Sicherheit.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Unsere Kritik am ARK Innovation ETF

Der ARK Innovation ETF unterscheidet sich von anderen ETFs und Indizes, da ARK Invest ganz bewusst in sehr modere Unternehmen investiert. Zwar sind auch im S&P 500 oder im MSCI World innovative Technik-Unternehmen vertreten, doch der ETF setzt nicht nur auf große Namen wie Amazon oder Tesla.

Viele Unternehmen und Branchen im Index könnten die Welt in den nächsten Jahrzehnten prägen. Dies gilt insbesondere für fortschrittliche Unternehmen aus dem Bereich der Genforschung oder im Bereich 3D-Druck. Diese Bereiche entwickeln sich immer mehr zu Schlüsseltechnologien.

Die Betonung liegt hier aber auf „könnten“. In der Vergangenheit hat sich immer wieder gezeigt, dass zwar bestimmte Entwicklungen wie Computer und das Internet tatsächlich disruptive Technologien waren. Aber es war nahezu unmöglich, im Vorfeld abzuwägen, welche Unternehmen die Gewinner sein werden.

Es genügt demnach nicht, zu wissen, dass bestimmte Branchen oder Technologien zukunftsweisend sein werden. Viel schwieriger herauszufinden ist, welche Unternehmen davon profitieren werden.

Wer in den Ark Innovation ETF investiert, traut aber genau das dem Fondsmanagement zu. Nicht das Identifizieren der Technologie oder des Sektors ist die Herausforderung, sondern der Einzelwerte.

Langfristig könnte der ARK Innovation ETF bzw. die einzelnen Aktien aus dem Fonds daher eine interessante Ergänzung zum Portfolio sein. Anleger sollten sich aber den Risiken dieser Anlage bewusst sein und vor dem Handel genau abwägen. Wir sehen das kritisch.

Ark Innovation Branchen Prognose
Das Management geht davon aus, dass in Zukunft noch sehr viel Kapital in bestimmte Sektoren fließen wird. Das mag zutreffen. Aber das heißt nicht automatisch, dass die im Fonds enthaltenen Werte im gleichen Maße davon profitieren. Quelle: Ark Invest.

Alternativen

Im Übrigen gibt es in Europa wie auch in den USA einige andere Innovation ETFs, die für den Handel infrage kommen. Auch diese konzentrieren sich auf Forschung, Technologien und Branchen mit viel Zukunftspotenzial. Aber auch Unternehmen für digitale Sicherheit stehen hoch im Kurs, hier kann man beispielsweise in den iShares Digital Security UCITS ETF investieren.

Der Gesundheitssektor wird hier immer interessanter. Dazu kommen digitale Technologien oder Entwicklungen im Finanzwesen. Einige Indexanbieter habe auch bereits spezielle Indizes für diese Branchen entwickelt, auf denen viele Innovation ETFs basieren.

Auch bekannte ETF-Anbieter wie iShares oder UBS haben mittlerweile Innovation ETFs im Angebot. Bisher ist das Angebot aber noch recht überschaubar. Anleger sollten sich vorrangig

  • die Methodik des Indexes
  • die bisherige Entwicklung
  • die Größe des Index
  • seine Zusammensetzung und
  • die Kosten

genau anschauen, bevor sie den ETF kaufen. Einige Broker bieten auch ETF-Sparpläne mit ETFs aus fortschrittlichen Branchen an.

ARK Invest ETF provisionsfrei bei XTB handeln CFD Service - 79% verlieren Geld

Fazit: ARK Innovation ETF am Ende?

Das US-Unternehmen Ark Invest bietet seit 2014 den ARK Innovation ETF an. Dabei handelt es sich aber um einen aktiv gemanagten Indexfonds, nicht um einen klassischen ETF. In Deutschland hat der ETF keine Zulassung, dass er nicht den europäischen Vorgaben für ETFs entspricht.

Anleger können den ETF daher nur über Umwege, beispielsweise mittels Derivate oder über einen Broker außerhalb der EU (wie die Schweiz) handeln. Dabei sollten sich Trader vor einem Investment der Chancen und Risiken bewusst sein.

Mit Blick auf die ARK Innovation ETF Zusammensetzung fällt auf, dass im ETF auch einige in Deutschland eher unbekannte Unternehmen vertreten sind, die aber in Zukunft auf sich aufmerksam machen könnten. Ohnehin konzentriert sich der ETF auf zukunftsweisende Branchen wie Robotik oder Künstliche Intelligenz.

Bilderquelle:

  • ark-funds.com
  • shutterstock.com
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]