Ratgeber

Sogenannte ETFs oder börsengehandelte Fonds erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Das hat gute Gründe. Die „passive“ Geldanlage mit ETFs erfordert weder tiefer gehende Kenntnisse der Finanzmärkte noch das aktive Eingreifen kostspieliger Experten. Und da man schon mit wenig Kapital Anteile an ETFs erwerben kann, können auch Kleinsparer einen ETF Sparplan anlegen. Die börsengehandelten Fonds sind in Mehr lesen…

Der Handel mit Rohstoffen ist für private Anleger über zahlreiche Finanzprodukte möglich. Dazu zählen ETFs, Wertpapiere oder Futures. Allerdings hat gerade der Future-Handel mit Rohstoffen seine Eigenheiten, sodass sich aktive Anleger häufig lediglich auf eine geringe Anzahl der Futures-Märkte beschränken. Wer sich jedoch ein wenig mehr mit der Thematik beschäftigt, wird schnell feststellen, dass vor Mehr lesen…

Rohstoffbörse Deutschland – gibt es überhaupt Handelsplätze, an denen die Anleger Rohstoffe handeln können? Wir haben die Rohstoffbörsen einmal angeschaut und zeigen, welche Möglichkeiten Investoren haben. Natürlich gibt es auch deutschlandweit Rohstoffbörsen, an denen Investoren direkt (Bio-)Waren handeln können. Allerdings dreht sich hier alles um den tatsächlichen Erwerb der Rohstoffe. Wer jedoch an ihrer Wertentwicklung Mehr lesen…

Die Rohstoffe Übersicht wird grundsätzlich in harte und weiche Ressourcen unterteilt. Die Rohstoff Liste umfasst allerdings nicht nur die natürlichen Bodenschätze oder auch die daraus hergestellten Produkte oder Dienstleistungen. Wir zeigen, wie die Liste der Rohstoffe mit natürlichem Ursprung aussieht und wie sie durch die daraus hergestellten Produkte ergänzt wird. Anleger können vom Rohstoffmarkt partizipieren Mehr lesen…

Rohstoffe bieten den Investoren unzählige Anlagemöglichkeiten in Form von Wertpapieren, CFDs oder beispielsweise Futures. Doch was sind Rohstoffe eigentlich? Die natürlichen Ressourcen dienen nicht nur für den direkten Handel, sondern ebenso als Grundlage für zahlreiche Waren und Dienstleistungen. Genau deshalb sind die Handelsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Zu den bedeutendsten Rohstoffen zählt beispielsweise Gold. Das Edelmetall ist Mehr lesen…

Bei dem ComStage 1 TecDAX UCITS ETF handelt es sich um einen Teilfonds, dessen Anlageziel es ist, den Anlegern einen Ertrag zukommen zulassen, der an die Wertentwicklung des Index TecDAX anknüpft. Der TecDAX (Preis-Index) enthält die Aktien von 30 mittelgroßen Aktiengesellschaften aus der Technologie-Branche, die auf die 30 DAX-Unternehmen folgen. Die Auswahl der Unternehmen basiert Mehr lesen…

Der Xtrackers Germany Mittelstand & MidCap ETF ermöglicht Anlegern eine direkte Investition in den TecDAX, SDAX und MDAX mit einem Basiswert. Zusammen bilden die drei Indizes einen breit gestreuten Korb von mittelgroßen deutschen Firmen sowie Nebenwerten. Der ETF von Xtrackers bildet den Solactive Mittelstand & MidCap Deutschland Index ab. Dieser beinhaltet 70 mittelständische Firmen und Mehr lesen…

Wie Sie bereits wissen, gibt es auf den TecDAX nur den iShares TecDAX UCITS ETF (DE) sowie den ComStage 1 TecDAX UCITS ETF. Weiterhin bietet der Xtrackers Germany Mittelstand & MidCap ETF Anlegern eine direkte Investitionsmöglichkeit in den TecDAX, MDAX und SDAX mit nur einem Basiswert. Heute möchten wir einen weiteren ETF aus der DAX-Familie Mehr lesen…

Klassische Sparprodukte werfen kaum noch Zinsen ab. Alternative Geldanlagen wie Aktien, Fonds oder Zertifikate werden daher immer interessanter. Nicht jeder möchte einen größeren Betrag in Aktien oder andere Anlagemöglichkeiten investieren. Eine gute Alternative ist ein Sparplan. Monatlich kann ein bestimmter Betrag eingezahlt werden. Ein Sparplan eignet sich auch für Sparer mit einem niedrigen Budget zum Mehr lesen…

Der iShares TecDAX® UCITS ETF (DE) ist ein börsengehandelter Indexfonds, der die Wertentwicklung des TecDAX (Performance-Index) möglichst genau abbildet. Der Index beinhaltet die 30 größten deutschen Unternehmen und ausländischen Firmen, die überwiegend in Deutschland tätig sind. Die Aktiengesellschaften sind am regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und folgen nach den 30 DAX-Aktien in Mehr lesen…